Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

So arbeiten Sie mit Ihrem ADHS Kinderlehrer

Wie man mit Ihrem ADHS arbeitet Kinderlehrer

  • Von Beth W. Orenstein
  • Bewertet von Pat F. Bass III, MD, MPH

Durch den Kontakt mit dem Lehrer Ihres Kindes wird es Ihrem Kind mit ADHS leichter gemacht, in der Schule erfolgreich zu sein. Erfahren Sie, wie Sie die Kommunikationswege herstellen können.

Kinder mit ADHS wollen genau wie jedes andere Kind lernen, aber die Schule kann eine Herausforderung sein, weil es schwer fällt, still zu sitzen, sich zu konzentrieren und zuzuhören. Sie können die Erfolgschancen Ihres Kindes in der Schule erhöhen, indem Sie mit dem Lehrer Ihres Kindes zusammenarbeiten, es unterstützt, ob Ihr Sohn oder Ihre Tochter betreut wird oder im Unterricht für Sonderschüler.

So arbeiten Sie am besten mit der Lehrerin Ihres Kindes im Namen Ihres Kindes :

  • Plane voraus. Bitten Sie sich, sich zu treffen, bevor das Schuljahr beginnt. Besprechen Sie, wie Sie zum Erfolg Ihres Kindes in der Schule beitragen können. Sprechen Sie über Ihre Ziele für Ihr Kind und wie diese erreicht werden können. Schreiben Sie diese Ziele auf, damit Sie beide einen Rekord haben. Sie und der Lehrer Ihres Kindes sollten einen Verhaltensplan für Ihr Kind ausarbeiten und zustimmen, dass jeder von Ihnen dem Kind genau folgt. Der Plan kann Strategien zur Verhinderung von Störverhalten und ein System zur Belohnung erfolgreichen Verhaltens enthalten. Es sollte jedoch flexibel sein, damit Änderungen vorgenommen werden können.
  • Fordern Sie besondere Dienstleistungen an. Sprechen Sie mit den Berufsberatern der Schule darüber, ob Sie Ihrem Kind während der Schulzeit Nachhilfe oder Beratung geben können. Einige Kinder, bei denen ADHS diagnostiziert wurde, können sich für spezielle Bildungsdienste qualifizieren. Wenn sich Ihr Kind qualifiziert, muss die Schule ein individuelles Bildungsprogramm (IEP) für ihn entwerfen. Helfen Sie der Schule, den IEP Ihres Kindes zu entwickeln, indem Sie so viele Informationen wie möglich über seine Stärken und Schwächen zur Verfügung stellen. Stellen Sie außerdem einen Zeitplan auf, um das IEP regelmäßig während des Schuljahres zu überprüfen.
  • Laden Sie die Lehrer mit Informationen. Stellen Sie sicher, dass der Lehrer alle ADHS-Medikamente Ihres Kindes und alle Behandlungen, wie Verhaltenstherapie, kennt Kind macht gerade durch. Beschreiben Sie die Stärken und Schwächen Ihres Kindes und beschreiben Sie genau, wie sich ADHS auf das Verhalten Ihres Kindes auswirkt. Sagen Sie dem Lehrer, was Sie am besten für Ihr Kind gefunden haben, z. B. welche Belohnungen sie mag und was ihr gutes Verhalten motiviert. Ermutigen Sie die Lehrer Ihres Kindes, auch bei Ihnen offen zu sein, auch wenn das, was sie zu sagen haben, schwer zu hören ist.
  • Bestimmen Sie, wie Sie in engem Kontakt bleiben. Manche Lehrer bevorzugen E-Mails, sagt Sharon Murphy, MEd. Erziehungsdirektor für die Glenholme School in Washington, Connecticut, ein Internat für Schüler mit emotionalen, Verhaltens- und Aufmerksamkeitsstörungen. Andere schreiben in ein Hausaufgabenheft, das sie jede Nacht mit ihrem Kind nach Hause schicken. "Viel hängt vom Alter des Kindes ab", sagt Murphy. "Kein High-School-Kind wird ein Kommunikationsbuch hin und her nehmen." Tue, was am besten für dich, dein Kind und die Lehrer funktioniert. Murphy sagt: "Konstante Kommunikation ist wichtig, egal ob gesprochen oder geschrieben. Viele Lehrer werden ihre Handynummern per E-Mail senden oder mit ihnen teilen. "Lassen Sie den Lehrer wissen, dass Sie an zukünftigen Aufgaben und langfristigen Projekten interessiert sind, damit Sie mit Ihrem Kind entsprechend planen und arbeiten können.
  • Versäumen Sie keine Meetings . Auch im Zeitalter der Technik solltest du dich regelmäßig mit dem Lehrer deines Kindes treffen. Das Klassenzimmer ist der ideale Rahmen, weil Sie die Lernumgebung besser verstehen. Vereinbaren Sie eine gemeinsame Zeit. Versuchen Sie nie, ein Treffen zu verpassen. Gewährt Dinge können kommen, aber zeigen Sie Ihre Verpflichtung, indem Sie nicht ständig neu planen.
  • Halten Sie nicht Groll. "Es hilft, wenn Sie in das neue Schuljahr mit der Einstellung gehen, die Sie zusammen arbeiten und machen können diese Arbeit ", sagt Murphy. "Glauben Sie, dass jeder von Anfang an sein Bestes geben wird. Nimm nicht an, nur weil der Lehrer deines Kindes letztes Jahr dir einige Schwierigkeiten bereitet hat, auch dieses. "Als Elternteil eines Kindes mit ADHS ist es wichtig, positiv zu sein und das Gute in Situationen zu sehen, anstatt sich mit Problemen zu befassen kleine Probleme.
  • Geben Sie Hausaufgabenhilfe. Versprechen Sie, die Hausaufgaben Ihres Kindes zu beaufsichtigen - aber nicht zu tun. Helfen Sie Ihrem Kind, indem Sie eine Hausaufgabenroutine herstellen, Murphy sagt. Finden Sie heraus, was die Aufgaben aus ihrem Hausaufgabenordner oder der Schulwebsite sind. Legen Sie eine bestimmte Zeit fest, z. B. vor dem Abendessen, und geben Sie Ihrem Kind die Gelegenheit, seine Hausaufgaben zu machen. Stellen Sie sicher, dass ihr Hausaufgabenraum frei von Unordnung und weg von Haustieren, dem Fernsehen und anderen Ablenkungen ist. Legen Sie die erledigten Aufgaben an einem bestimmten Ort ab, damit Ihr Kind sich daran erinnert, sie am Morgen wieder in die Schule zu bringen.

Sie sind der beste Fürsprecher Ihres Kindes. Wenn Sie eng in das Lernen Ihres Kindes involviert sind, werden die Lehrer Ihres Kindes auch helfen wollen. Halten Sie die Kommunikation offen und teilen Sie Informationen. Gemeinsam können Sie Ihrem Kind helfen, in der Schule erfolgreich zu sein.

Zuletzt aktualisiert: 08.07.2010

Senden Sie Ihren Kommentar