Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Ich kann mit niemandem über meine Depression sprechen

Ich kann mit niemandem über meine Depression sprechen

  • Von Dr. Michael E Thase

F: Ich wünschte, die Leute würden die Depression wirklich verstehen und ernst nehmen, stattdessen scheinen die Leute einfach denken, ich wäre eine wirklich negative Person. Ich wünschte, ich könnte es den Leuten erzählen, den Menschen erklären, was ich war Ich versuche so lange damit fertig zu werden, und dieses ganze Stigma lässt mich fühlen, dass ich den Leuten nicht sagen kann, dass ich deprimiert bin, und deshalb habe ich niemanden, mit dem ich darüber reden könnte, wie ich mich fühle.

A: Obwohl es wahr ist, dass Stigmatisierung gegen Depressionen und andere Formen von Geisteskrankheit fortbesteht, ist es auch wahr, dass die Dinge langsam besser werden und dass Menschen manchmal verständnisvoller sein können, als wir uns vorstellen.

Aber selbst wenn Ihre Familie, Freunde und Kollegen sind hartnäckig unerklärt über Ihre Depression, es gibt andere Wege der Unterstützung, einschließlich verschiedener Online-Gruppen durch Kontaktaufnahme mit der "Depression and Bipolar Support Alliance", der größten und besten Peer-geführten Organisation. Sie haben eine Menge exzellentes (und kostenloses) Lesematerial und können ein lokales Kapitel in Ihrer Gegend haben.

Letzte Aktualisierung: 20.08.2007

Senden Sie Ihren Kommentar