Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Halten eines bipolaren Stimmungstagebuchs

Ein bipolares Stimmungs-Tagebuch führen

  • Von Malinda Gibbons-Gwyn
  • Bewertet von Niya Jones, MD, MPH

Im Auge behalten Ihre Symptome von Manie und Depression können helfen, eine bipolare Episode zu stoppen, bevor sie beginnt. Ein guter Weg, um diese Stimmungsschwankungen zu verfolgen, ist in einem Mood-Tagebuch.

Featured

Real-Life-Tipps zur bipolaren Störung (Videos) Behandlungen für bipolare Störung Zucker und Ihre Stimmung Die 5 Größte Herausforderungen der bipolaren Störung 8 Erfolgsstrategien für die bipolare Störung

Subtile Veränderungen in Ihrer Persönlichkeit mögen Ihnen nicht viel ausmachen, aber sie können ein wichtiges Warnsignal sein, wenn es darum geht, eine bipolare Episode vorherzusagen Unordnung.

Findest du, dass du nervöser bist, sorgloser mit deinem Geld, mit größerer Wahrscheinlichkeit spät aufbleiben oder vor einer Manie-Episode auf Junkfood bangen? Vor einem Anfall von Depression, fangen Sie an, zu viel zu schlafen oder zu Hause zu bleiben, anstatt mit Freunden auszugehen? Was auch immer die Warnsignale einer bipolaren Episode für Sie sind, können Sie Ihre Stimmung in einem Tagebuch verfolgen, um herauszufinden, wann eine Episode wahrscheinlich auftritt.

"Eine Stimmung Tagebuch ist unglaublich hilfreich, und ich ermutige immer Menschen mit bipolarer Störung um einen zu verwenden ", sagt Adele C. Viguera, MD, Psychiaterin und Direktorin für psychische Gesundheit von Frauen an der Cleveland Clinic in Ohio." Es ist schwer, wenn Sie mit Ihrem Arzt sind, sich daran zu erinnern, wie es im letzten Monat war. "

Dr. Viguera sagt, dass ein Stimmungstagebuch sowohl Ihnen als auch Ihrem Arzt helfen kann, eine bipolare Störung zu behandeln." Im Alltag sind Sie im Einklang mit Ihrem Tun, und Sie können es besser nehmen Kümmere dich um dich selbst ", sagt sie.

Wie ein Mood-Tagebuch helfen kann

Da es für uns oberste Priorität hat, sich um sich selbst zu kümmern, hilft jede Kleinigkeit, die man tun kann und wehren Sie eine bipolare Episode ab. "Wenn Sie eine weitere Episode ständig in Ihrem Bewusstsein haben, sind Sie weniger wahrscheinlich o Dinge, die selbstzerstörerisch sind ", sagt Viguera.

Ein Stimmungstagebuch kann dir auch helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, sagt Viguera. Sie können bipolare Episoden früher identifizieren, was eine frühere Behandlung ermöglicht. Sie können das Tagebuch als eine Möglichkeit verwenden, mit Ihrem Arzt zu sprechen, damit Sie beide herausfinden können, was vor sich geht und was Sie dagegen tun können, sagt sie.

Tracking Mood Swings

Viguera schlägt vor, dass ein Kalender, um festzustellen, wie Sie an einem bestimmten Tag fühlen, ist ein guter Anfang. Sie sagt, um ein einfaches Bewertungssystem für Ihre Symptome für einen bestimmten Tag zu entwickeln. Zum Beispiel kann eine "1" einen guten Tag bezeichnen, während eine "5" einen schlechten Tag anzeigen kann. Wenn sich diese Bewertungen häufen, kann es Muster Ihrer Symptome zeigen, die helfen können, zu bestimmen, was sie verursacht.

"Es gibt einige Kalender, die nur für Menschen mit bipolarer Störung entwickelt wurden, wo Sie nachverfolgen können, ob Sie auf der Oberseite sind der Nachteil ", sagt sie. "Dann wird Ihr Arzt ein Muster haben, wie Sie es gemacht haben und kann den Verlauf Ihrer Symptome mit der Zeit betrachten." Online-Stimmungs-Tracker sind ebenfalls verfügbar.

Bipolare Symptome: Was Sie notieren sollten

Damit Sie Tagebuch mit bipolaren Symptomen und Stimmungsschwankungen führen können, bietet Ihnen Viguera folgende Ideen, um herauszufinden, was aufgezeichnet und aufgezeichnet werden soll:

  • Ihre Schlafmuster, ob zu viel oder nicht genug
  • Ihre Angstzustände
  • Ihre Stimmung
  • Veränderungen in Ihrer Ernährung, einschließlich verschiedener Lebensmittel und wie viel Sie essen
  • Änderungen der Menstruation bei Frauen
  • Beziehungen und Veränderungen oder Probleme in ihnen
  • Stressoren wie ein Umzug, ein neuer Job oder ein neues Baby

Jede dieser Veränderungen kann auf eine Veränderung Ihrer psychischen Gesundheit hindeuten und starke Stressfaktoren können dahinterstecken. Das Aufspüren dieser Symptome kann es Ihnen und Ihrem Arzt erleichtern, die Hinweise zusammenzustellen, die möglicherweise auf eine bipolare Episode hinweisen.

Zuletzt aktualisiert: 26.03.2014

Senden Sie Ihren Kommentar