Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

3 Gründe für den Wechsel der Krankenversicherung bei der offenen Einschreibung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die erschwingliche Pflege Act Marktplatz öffnet 15. November. Sollten Sie den Wechsel vornehmen? James Brey / Getty Images

Während der offenen Saison der Krankenversicherung, werden Millionen von Amerikanern voraussichtlich eine Krankenversicherung über die Affordable Care Act Markt, nach dem Congressional Budget Office .

Aber diese potenziellen Kunden von Obamacare werden nicht die einzigen auf dem Versicherungsmarkt sein. Viele Amerikaner, die bereits über den Bundesverband oder ihre Arbeitgeber versichert sind, können in dieser Zeit auch ihre Gesundheitsrichtlinien ändern.

Wenn Sie bereits krankenversichert sind, könnten Sie versucht sein, den Ärger zu vermeiden und einfach bei dem zu bleiben, was Sie haben erhalten, aber das könnte ein Fehler sein, wenn Sie und Ihre Richtlinie nicht übereinstimmen. Das Problem ist, dass Sie möglicherweise nicht wissen, ob Ihre Versicherung eine gute Passform ist, bis es zu spät ist - wenn Sie einen Arzt aufsuchen müssen.

Bevor Sie den staatlichen Markt betreten, der am 15. November 2014 öffnet, oder die Versicherung Ihres Arbeitgebers angehen Formulare, schau dir deine aktuelle Berichterstattung an, um sicherzustellen, dass sie für dich funktioniert. Hier sind drei Gründe, warum Sie den Wechsel in Betracht ziehen sollten:

Ihr Gesundheitsplan ist zu billig

Wie viele Amerikaner im vergangenen Jahr gelernt haben, kann die Entscheidung für den Plan mit der günstigsten monatlichen Prämie fehlschlagen. Das liegt daran, dass Pläne mit den niedrigsten Prämien oft die höchsten Selbstbehalte haben, was hohe Selbstbeteiligungskosten bedeutet, wenn die Zeit für die Pflege kommt.

In diesem Sinne den Kauf einer Krankenversicherung im Austausch oder die Wahl zwischen Ihrem Arbeitgeber Optionen beinhaltet eine Risikobewertung. Wenn Sie älter sind oder an chronischen Gesundheitsproblemen leiden, können Sie besser höhere monatliche Prämien zahlen, um später große Rechnungen zu vermeiden. Wenn Sie zu den "jungen Invincibles" gehören - jung, gesund und haben ein relativ niedriges Einkommen -, sollten Sie eine Mindestdeckung in Betracht ziehen und die monatlichen Kosten niedrig halten.

Was zu tun ist: Vergleichen Sie abzugsfähig zu Ihrem Notfallfonds, oder die Menge an Bargeld, die Sie in einer Prise kommen könnten. Das Out-of-Pocket-Limit für das Jahr 2015 beträgt $ 6.600 für eine Person oder $ 12.300 für eine Familie, und die günstigsten Pläne haben in der Regel so hohe Selbstbehalte. Wenn Sie sich kurzfristig nicht so viel einfallen lassen, sollten Sie einen teureren Plan in Betracht ziehen, aber nur, wenn Sie die Prämie bezahlen können.

VERBINDUNG: Wird unser Gesundheitswesen besser oder nur teurer?

Sie mögen Ihren Arzt nicht

Die Beziehung zwischen Arzt und Patient ist entscheidend für eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung, insbesondere wenn es sich um Ihren Hausarzt handelt. Einen Arzt zu haben, den du nicht magst oder nicht respektierst, kann dich dazu bringen, Termine zu verschieben, Informationen wegzulassen oder Bestellungen zu ignorieren. Jede dieser Aktionen kann zu Gesundheitsproblemen führen.

Aus diesem Grund ist bei der Auswahl der Krankenversicherung die Größe und der Umfang des Provider-Netzwerks eines der wichtigsten Dinge, die zu berücksichtigen sind. Ein Netzwerk umfasst alle Ärzte und Pflegedienstleister, die Ihre Versicherung abschließen, also stellen Sie sicher, dass der Profi, den Sie möchten, im Netzwerk ist. Wenn Sie diesen Schritt überspringen, wenn Sie sich für eine neue Richtlinie anmelden, können Sie eine begrenzte Auswahl an Ärzten haben, und Ihr bevorzugter Arzt wird möglicherweise unbezahlbar. Schlimmer noch, wenn Sie in einer kleinen Stadt oder einem ländlichen Gebiet leben, kann eine begrenzte Auswahl zusätzliche Reisezeit bedeuten, um einen Arzt in Ihrem Netzwerk zu sehen.

Was zu tun ist: Wenn Sie bereits einen bevorzugten Arzt haben, rufen Sie ihn an ihre Praxis und fragen, welche Versicherungen sie akzeptieren. Wenn Sie noch nicht einen Arzt im Kopf haben, aber wissen, dass Sie wechseln möchten, suchen Sie zuerst nach einem in Ihrer Nähe und rufen Sie dann das Büro an. Wenn Sie viel reisen, sollten Sie die Pläne mit den größten Netzwerken in Betracht ziehen, so dass Sie nicht pleite gehen müssen, wenn Sie unterwegs unterwegs sind.

Sie zahlen immer noch für die vorbeugende Behandlung

Als das Affordable Care Act in Kraft trat, wurde vielen Amerikanern versichert, dass sie ihre aktuellen Gesundheitspläne behalten könnten, und viele taten dies. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass diese groß angelegten Pläne keine kostenlose präventive Behandlung beinhalten.

Alle Pläne, die ACA-konform sind, beinhalten mehrere Vorsorgeuntersuchungen und -dienstleistungen, die für den Versicherungsnehmer kostenlos sind. Sie umfassen auch 10 wesentliche Vorteile wie Schwangerschaftsvorsorge und Beratung für allgemeine Probleme wie Alkoholismus, Fettleibigkeit und Tabakkonsum, die groß angelegte Pläne wahrscheinlich nicht haben. Wenn Sie diese Dienste benötigen, sie sich aber unter Ihrem alten Plan nicht leisten können, ist es möglicherweise an der Zeit zu wechseln.

Was zu tun ist: Alle neuen Krankenversicherungen bieten diese Dienste an, also jede neue Richtlinie, für die Sie sich anmelden wird dieses Bedürfnis erfüllen, selbst wenn es von Ihrem Arbeitgeber zur Verfügung gestellt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie das Netzwerk und den Selbstbehalt jedes Plans, wie oben beschrieben, berücksichtigen, bevor Sie sich entscheiden.Letzte Aktualisierung: 11/10/2014

Senden Sie Ihren Kommentar