Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Fahrradsicherheit für Kinder beginnt bei Ihnen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Für Schulkinder kann das Fahrradfahren ein Übergangsritus sein ein Ticket für Mobilität und Unabhängigkeit. Aber mit Unabhängigkeit sollte Verantwortung kommen. Ihre Kinder müssen Fahrradsicherheit lernen. Und das bedeutet, die Regeln zu kennen, sowohl Ihre eigenen als auch die Ihrer Gemeinschaft, und zu wissen, wie Sie Ihre Fahrräder in bestem Zustand halten können.

Erwarten Sie keine leichte Zeit davon. "Das größte Problem, wenn es darum geht, Kinder auf dem Fahrrad sicher zu halten, ist, dass sie sich überhaupt keine Sorgen machen", sagt Seth Capron, Mitbegründer des dritten Ward Bike Shops, einem in Houston ansässigen gemeinnützigen Jugendfahrrad-Ausbildungsprogramm.

Grundlagen der Fahrradsicherheit für Kinder: Helme und Pflege

  • Helme. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind eines trägt. "Helme reduzieren erwiesenermaßen den Tod und lähmende Verletzungen", sagt Ken Haller, MD, Professor für Pädiatrie an der Medizinischen Fakultät der Saint Louis University.

    Ein Weg, die Bedeutung der Fahrradsicherheit für Kinder zu betonen, ist ein Fahrrad zu tragen Helm selbst. Dr. Haller sagt, dass das Modellieren von gutem Verhalten effektiver ist, als nur Kindern zu sagen, Helme zu tragen. "Wenn du deinen Helm nicht trägst, wenn du fährst, ist es nicht vernünftig zu erwarten, dass deine Kinder sie tragen", sagt er.

    Capron stimmt zu. "Kinder müssen wissen, dass die Erwachsenen in der Gemeinschaft zusehen", sagt er. "Andernfalls wird der Helm, sobald er um die Ecke ist, am Lenker hängen bleiben."

    Und wenn Ihr Kind den Helm zurücklässt, weil es unangenehm ist, rufen Sie Ihr örtliches Krankenhaus an. Einige Krankenhäuser haben kostenlose oder kostengünstige Programme zur Fahrradsicherheit für Kinder, bei denen Sie überprüfen können, ob der Helm Ihres Kindes richtig sitzt.

  • Wartung. Seien Sie nicht versucht, das Fahrrad Ihres Kindes als Spielzeug zu behandeln. Wartung ist ein wichtiger Teil der Fahrradsicherheit für Kinder. "Wenn ein Fahrrad vernachlässigt wird, können Lenkung und Bremsen leiden", sagt Capron.

    Regelmäßige Wartung ist ziemlich einfach: Kette sauber und geölt halten, Reifen richtig aufgepumpt und prüfen, dass keine Teile lose sind wie Räder oder Bremsen , oder Lenker.

Fahrradsicherheit für Kinder: Wohin man fährt

Für die unter-10-Reihe empfiehlt die nationale Straßenverkehr-Sicherheitsverwaltung, auf dem Bürgersteig zu reiten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind Gefahren auf Zufahrten und Straßenkreuzungen kennt und erinnern Sie Ihr Kind daran, dass es der Radfahrer Job ist, Fußgänger auf dem Bürgersteig zu vermeiden, nicht umgekehrt.

Für ältere Kinder die Straße ist sicher, wenn sie den Regeln folgen können. "In der Nähe von Autos vorhersehbar zu sein, ist der beste Weg, Unfälle zu vermeiden", sagt Capron. Das bedeutet, an Haltestellen anzuhalten, auf Einbahnstraßen den richtigen Weg zu gehen, sich nicht im Verkehr zu weben und nicht plötzlich umzudrehen. Denken Sie auch daran, dass Autos sich nicht immer vorhersehbar verhalten. Defensiv und aufmerksam zu fahren ist essentiell.

Fahrradsicherheit für Kinder: Das Gesetz

Viele Staaten behandeln Fahrradfahrer gleich wie Autofahrer, dh sie müssen die gleichen Gesetze befolgen wie Autofahrer, wie zB bei roten Ampeln anhalten . Außerdem verlangen viele Staaten, dass Kinder Helme tragen und Sicherheitsausrüstung wie Reflektoren auf ihre Fahrräder setzen.

Eltern können oft für die Handlungen ihrer Kinder haftbar gemacht werden, also erkundigen Sie sich bei Ihrer lokalen Fahrrad-Advocacy-Gruppe, um mehr über die Kinder zu erfahren Gesetze in deiner Gegend. Informiert zu sein, ist ein weiterer wichtiger Teil, um die Fahrradsicherheit für Kinder zu gewährleisten.

Fahrradsicherheit für Kinder: Die Rolle der Eltern

Haller empfiehlt, sich von Zeit zu Zeit auf eine Fahrradtour zu begeben. Sie können diese Gelegenheit nutzen, um sicherzustellen, dass sie die Regeln der Straße befolgen und dass sie eine gute Kontrolle über das Fahrrad haben. Wenn sie Probleme beim Lenken oder Bremsen haben, könnte das bedeuten, dass das Fahrrad gewartet werden muss oder dass Ihr Kind mehr Übung braucht. Wenn Sie Ihr Kind ermutigen, sich an diese Punkte zu erinnern, könnte das den Unterschied ausmachen.

Capron fügt hinzu, dass nur ein bisschen Pflege Ihnen und Ihren Kindern helfen kann, Fahrradverletzungen zu vermeiden. "Radfahren ist ein großartiger Weg für Menschen jeden Alters, Spaß zu haben, Sport zu treiben, Treibstoffkosten zu sparen und draußen zu sein", sagt er.

Erfahren Sie mehr im Gesundheitszentrum für Kinder im Alltag. Letzte Aktualisierung: 2 / 4/2009

Senden Sie Ihren Kommentar