Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Hat mein Kleinkind Zöliakie?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Töpfchentraining kann für viele Kinder schwierig sein. Häufige lose Stuhlgänge können das Töpfchentraining schwieriger machen. Ich halte es auf jeden Fall für sinnvoll, zu untersuchen, ob es einen Grund gibt, warum Ihr Sohn immer weniger Stuhl hat. Ein Problem mit der Aufnahme von Nahrung aus dem Darm kann zu weichem Stuhl führen. Zöliakie ist eine mögliche Ursache für "Malabsorption", unvollständige Resorption im Darm. Zöliakie verläuft oft in Familien; Kinder haben jedoch im Allgemeinen andere Symptome wie Bauchschmerzen, schlechte Gewichtszunahme und Kleinwuchs. Die Symptome werden durch eine Immunreaktion auf Gluten verursacht, das in Weizen, Gerste und Roggen vorkommt. Symptome verbessern sich, wenn diese Nahrungsmittel von der Diät entfernt werden. Es kann jedoch viele andere Ursachen für weichen Stuhl geben, einschließlich einer ballaststoffreichen Diät oder sogar den Verzehr von vielen zuckerreichen Säften. Kinder, die als Töpfchen ausgebildet sind, werden oft verstopft, und lockerer Stuhl entweicht um den Stuhlgang, was zu häufigen Verschmutzungen führt.

Es ist weniger wahrscheinlich, dass Ihr Sohn Zöliakie hat, wenn er gut wächst und keine anderen Symptome hat. Wie gesagt, ich würde jedoch Ihren Kinderarzt über mögliche Ursachen für seinen weichen Stuhl und Strategien für das Töpfchentraining befragen.

Erfahren Sie mehr im Gesundheitszentrum für Kinder im Alltag.

Zuletzt aktualisiert: 13.04.2009

Senden Sie Ihren Kommentar