Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Einfache Schritte für den Kinderschutz

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Baby Meilensteine ​​wie Krabbeln und erste Schritte sind spannend für Eltern, bringen sie aber auch neue Herausforderungen für die Kindersicherheit. Wenn Babys mobiler werden, werden sie anfangen, die faszinierende, neue Umgebung zu erkunden, in der sie zuhause sind. Sie können Ihre Arbeit als Elternteil mit ein paar einfachen und kostengünstigen Sicherheitsmaßnahmen für Kinder einfacher machen.

Kindersicherung ist ein wichtiger Teil der Sicherheit von Kindern. "Schauen Sie in den Kinderschutz, bevor sich Ihr Kind allein bewegen kann", sagt Ken Haller, MD, Professor für Pädiatrie an der Medizinischen Fakultät der Saint Louis University. "Wenn er oder sie mit der Erkundung beginnen, werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie zu beschäftigt damit sind, Ihrem Kind zu helfen, Zeit für die Kindersicherung zu haben."

Kindersicherheit: Wie Sie Ihr Heim kindersicher machen können

Kindersicherheit bedeutet nicht kaufen eine Wagenladung von teuren Geräten oder das Ersetzen von Gegenständen in Ihrem Haus durch "kid-safe" Versionen aus Kunststoff. Kindersicherheit bedeutet einfach, Dinge außerhalb der Reichweite oder in einem anderen Raum zu lagern.

Die drei wichtigsten Gefahren für Kinder sind:

  • Kleinere Gegenstände oder Spielzeug, die verschluckt werden können
  • Scharfe Gegenstände, die die Haut durchstechen und durchbohren können
  • Zerbrechliche Objekte, die zerbrechen können, werden zu scharfen, kleineren Teilen.

Zu ​​verstehen, wie Kinder die Welt sehen und warum sie erkunden müssen, hilft dabei, eine sichere Umgebung zu schaffen. "Exploration ist ein Zeichen für normale Entwicklung. Kinder sind verrückt nach Neuem und neugierig auf Objekte, die sie manipulieren können ", sagt Dr. Haller. Er schlägt vor," aus der Sicht Ihres Kindes in die Welt zu schauen - runter zu gehen und sich umzusehen. "Nur ein paar Minuten zu suchen in einem Raum vom Boden wird aufschlussreich sein. "Achte darauf, eine Hand unter die Möbel zu fegen", sagt Haller. "Du wirst erstaunt sein, was du unter der Couch findest." Kinder ziehen auch hängende Sachen, also prüfe Tischläufer, Tischdecken und Stromkabel. Kabel können besonders gefährlich sein, da sie oft an zerbrechlichen Gegenständen wie Lampen befestigt sind.

Was ist zu kaufen, um die Sicherheit von Kindern zu gewährleisten

Wenn Ihr Zuhause relativ neu ist, verfügen die Steckdosen möglicherweise über eine eingebaute Sicherheitsvorrichtung. Wenn nicht, sind Kunststoffabdeckungen eine günstige und effektive Möglichkeit, ein Kind sicher zu halten.

Wenn Ihr Haus Treppen hat, besorgen Sie sich ein Kinderschutzgitter. "Die Leute sind gut darin, sich daran zu erinnern, Treppen, die nach unten führen, zu blockieren, aber wir müssen auch Treppen, die nach oben führen, blockieren", sagt Haller. "Wir vergessen, dass ein Kind die Treppe hochklettern und dann wieder herunterfallen kann."

Auch wenn Ihr Haus keine Treppen hat, können Schutztüren Räume trennen. "Die tolle Arbeit, die Sie im Wohnzimmer kindersicher gemacht haben, kann verschwendet werden, wenn das Kind in den Speisesaal kommt", sagt Haller. Wenn Sie das ganze Haus nicht kindersicher machen wollen, sind ein paar Schutztore eine gute Investition, da sie steuern, wie weit Ihr Kind gehen kann.

Was Sie nicht kaufen sollten, um die Sicherheit des Kindes zu gewährleisten

Wenn Sie ein Baby haben Geh an deiner Babydusche, nimm sie zurück. Haller rät dringend von der Verwendung von Lauflernhilfen ab, weil sie Kinder viel schneller herumkommen lassen. "Wenn sie über die Treppe oder von der Veranda gehen, sind die Wanderer so schwer, dass [Kinder] dann Glieder und sogar Hälse brechen können, wenn sie falsch landen. Du wirst feststellen, dass Kinder schnell genug ohne Räder auskommen. "Zuletzt aktualisiert: 02.10.2009

Senden Sie Ihren Kommentar