Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Große Wege zur Bindung mit Ihrer Familie

Gute Wege, um mit Ihrer Familie zu koppeln

  • Von Karen Appold
  • Bewertet von Pat F. Bass III , MD, MPH

Sind elektronische Geräte, die familiäre Bindungen in Ihrem Zuhause verhindern? Sowohl Kinder als auch Eltern sagen, sie wollen mehr Zeit für die Familie - diese lustigen Ideen werden es leicht fördern.

Der Aufstieg von mobilen Geräten mit überall-Zugang zum Internet, gepaart mit fesselnden Video-Konsolen und den hunderten von derzeit verfügbaren TV-Kanälen Erodierte Familienzeit, auch wenn alle unter einem Dach sind.

"Eltern und Kinder verbringen mehr Freizeit als jemals zuvor in elektronischen Aktivitäten", sagt Linda Centeno, eine klinische Psychologin in Ridgewood "Oft sitzen die Familienmitglieder im selben Raum, jeder wird privat mit seinem E-Gerät konsumiert."

So sehr sich die Eltern vielleicht fühlen, dass ihre Kinder von ihrer Elektronik abgelenkt werden, so sagt Centeno, dass das einer der Meisten ist Häufige Beschwerden, die sie von Kindern und Jugendlichen hört, sind, dass sie sich nach mehr Qualität der Familienzeit sehnen. "Sie sagen mir, dass sie sich wünschen, dass sie essen, spazieren gehen oder shoppen können", sagt sie, "alles, was man mit seinen Eltern alleine verbringen kann."

Eltern müssen sich auf die ihrer Kinder einstellen braucht Zeit für die Familie. Als ersten Schritt zu einer gesunden, engen Familie ist es wichtig für Mama und Papa, ihre eigenen elektronischen Geräte auszuschalten - für Kinder zu modellieren, dass es Zeit gibt, von elektronischen Geräten auf persönliche Beziehungen umzusteigen.

Warum gesund Kids Need Family Bonding

Kinder von ihren Geräten zu trennen und sie in das Familienleben zu integrieren, ist wichtig für Eltern-Kind-Beziehungen. Laut einer Studie, die 2010 in JAMA Pediatrics veröffentlicht wurde, ist die emotionale Bindung zu den Eltern umso geringer, je mehr Stunden Teenager vor dem Bildschirm verbringen, sagt Arianna Jeret, MA / MSW, Mediatorin und zertifizierte Scheidungslehrerin in der Praxis in Los Angeles.

"Die Entwicklung der emotionalen Bindung erfolgt in geschichteten Stadien", sagt Jeret. "Die ersten Erfahrungen eines Kindes mit Vertrauen und Misstrauen werden durch die sofortige Beruhigung seiner Eltern geprägt. Kleinkinder entwickeln zuerst Selbstwertgefühl Von den positiven Reaktionen der Eltern auf ihre motorischen Fähigkeiten: Wenn Eltern und Kinder selbst durch das ständige Summen von Textnachrichten oder blinkenden Videobildern von diesen wichtigen Meilensteinen abgelenkt werden, entgleiten Mikro-Chancen, entscheidende Bindungen zu erreichen, unbemerkt

Der Einfluss der Qualität der Familienzeit war in einer Studie der Columbia University klar. Es stellte fest, dass Familienessen mit deutlich niedrigeren Raten von Drogenmissbrauchsstörungen bei Teenagern verbunden sind. Und in den ermutigenden Nachrichten an die Eltern denken 72 Prozent der Teenager, dass Essen häufig mit ihren Eltern sehr, oder zumindest ziemlich wichtig ist. Teens, die nicht oft Familienessen haben, sind

  • doppelt so wahrscheinlich, um Tabak zu verwenden
  • fast doppelt so wahrscheinlich, Alkohol zu verwenden
  • anderthalb Mal häufiger Marihuana

Ideen für Spaß Familienbindung

Da die Familienmitglieder den ganzen Tag in verschiedene Richtungen gehen, können Aktivitäten rund um das Abendessen eine gute Möglichkeit sein, sich neu zu formieren. Familien, die nach Wegen zur Bindung suchen, sollten überlegen, gemeinsam eine Mahlzeit zuzubereiten, sagt Mollie Grow, MD, MPH, eine allgemeine akademische Kinderärztin am Seattle Children's Hospital an der Universität von Washington. Pizza von Grund auf zu backen ist eine Aktivität, die auch kleine Kinder genießen können. Stellen Sie sich einfach einen stabilen Tritthocker für kleinere Kinder zur Verfügung, damit sie an der Theke teilnehmen können. "Meine Tochter hilft mir gerne, Zutaten hinzuzufügen, die wir messen", sagt Dr. Grow. "Sie hilft auch beim Ausrollen des Pizzateigs und mischt die Zutaten in einer Schüssel."

Grow empfiehlt, ältere Kinder in die Menüplanung und die Zubereitung von Speisen einzubeziehen, die ihnen gefallen, und sie in gesündere Alternativen einzuführen. "Es kann Spaß machen, online nach Rezepten zu suchen und zu erfahren, was Lebensmittel gesund macht", sagt sie. Online-Spiele wie bei foodnme.com können jüngere Kinder beschäftigen. Grow setzt gerne eine festliche Stimmung in der Küche, indem er Musik spielt und spezielle Wasserspritzer mit einem Spritzer Saft macht.

Tracy Lynn Coyle, eine Grundschullehrerin in Warrington, Pennsylvania, sagt, dass die Herstellung von Fruchtblumensträußen eine unterhaltsame Möglichkeit für Kinder ist, ihre Kreativität unter Beweis zu stellen und gleichzeitig eine gesunde Zeit für die Familie zu haben. "Schnapp dir ein paar Holzspieße und deine Lieblingsfrüchte", sagt sie. Ältere Kinder können Blumenformen aus Ananas oder Erdbeeren schneiden, und jüngere Kinder können Trauben und andere Früchte auf die Spieße passen. Dieser Leckerbissen kann die ganze Woche über von der ganzen Familie genossen werden.

Für Abenteuer außerhalb der Küche schlägt Coyle vor, ein bevorzugtes Brettspiel mit einer lebensgroßen Version zum Leben zu erwecken. Um Candys Land zum Beispiel zu supersize, sammeln Sie einige gesunde Leckerbissen, wie getrocknete Früchte und Nüsse und farbiges Bastelpapier. Ihre Kinder können die Spielsteine ​​sein, und Sie können ihnen helfen, Zählfähigkeiten zu entwickeln, während sie versuchen, all ihre Lieblingssnacks zu besuchen.

Nach dem Abendessen sind Spaziergänge ein beliebter Zeitvertreib in Grows Familie. "Es kann etwas Motivation brauchen, um die Kinder aus der Tür zu bekommen, aber sie genießen es, wenn wir es tun", sagt sie. "Es ist eine großartige Gelegenheit, den Körper nach einer Mahlzeit zu bewegen, und auch eine Chance, sich mit Nachbarn und Freunden zu unterhalten."

Was Sie als Familie tun, ist jedoch nicht das wichtigste Element. "Die Aktivität zählt weniger als das eigentliche Engagement", sagt Centeno. "Jede Familie hat ihre eigene einzigartige Situation. Nicht jede Familie kann um 17 Uhr zu Hause sein und sich zusammensetzen. In der heutigen Gesellschaft braucht es mehr Kreativität und Anstrengung als Generationen zuvor, um Familienzeit aufzubauen." Aber das muss nicht sein "Zehn Minuten fokussierte Qualitätszeit, die zusammen mit allen ausgeschalteten E-Geräten verbracht wird, kann Stunden mit Familienmitgliedern entsprechen, die E-Geräte verwenden und nicht interagieren."

Coyle schlägt vor, es Ihnen zu sagen Kinder über eine besondere Zeit, die du mit deiner Familie geteilt hast, als du ein Kind warst und erklärst, dass du auch Erinnerungen mit ihnen machen möchtest.

Und wenn Kinder resistent sind, ihr Smartphone oder Computer für eine Familienaktivität auszuschalten, Versuchen Sie, die Aktivität im Voraus zu planen, und erlauben Sie den Kindern, sich an der Auswahl zu beteiligen. "Kinder wollen Vorwarnung haben und wollen auch Wahl haben", rät Grow.

Zuletzt aktualisiert: 3/4/2013

Senden Sie Ihren Kommentar