Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Ein Leitfaden für einen gesunden Sommercamping

Ein Leitfaden für gesundes Sommercamping

  • Von Mikel Theobald
  • Bewertet von Lindsey Marcellin, MD, MPH

Von gesundem Camping-Essen bis hin zu Camping-Sicherheitstipps, diese fachkundige Beratung wird dazu beitragen, ein großartiges Outdoor-Abenteuer zu gewährleisten.

Sommercamping hat für viele Menschen Tradition. Wenn Sie das Auto aufladen und auf die offene Straße fahren, können Sie ein Leben voller Erinnerungen erleben. Stellen Sie sicher, dass diese Erinnerungen glücklich sind, wenn Sie gut auf Ihr Outdoor-Abenteuer vorbereitet sind. Diese Schritte können helfen, einen sicheren, gesunden, lustigen Campingausflug für alle zu sichern.

Sommercamping: Was Sie wissen sollten, bevor Sie gehen

Es gibt keine Sachen, die vorbereitet werden, wenn Sie zelten, besonders wenn Sie an einem entfernten Ort sein. Gut informiert zu sein, ist der erste Schritt zu einem sicheren und gesunden Campingausflug. Erforschen Sie die Gegend, in der Sie campen werden, damit Sie sich auf all die spaßigen Aktivitäten vorbereiten können, die Sie erwarten:

  • Finden Sie heraus, welche Tages- und Nachttemperaturen zu erwarten sind. Je nach Gebiet können die Temperaturen abends so weit absinken, dass wärmere Kleidung erforderlich ist.
  • Wie schwierig ist das Gelände bei Wander- oder Radwegen? Brauchen Sie spezielle Ausrüstung? Auch wenn die Trails markiert sind, sollten Sie eine Karte und einen Kompass oder ein GPS-Gerät (Global Positioning Satellite) mitnehmen.
  • Wenn es Gewässer gibt, sind sie sicher zum Schwimmen, und wenn ja, sind Rettungsschwimmer anwesend ? Erwägen Sie das Verpacken von Strandschuhen und Schwimmwesten.
  • Gibt es wilde Tiere in der Gegend? Gab es kürzlich Berichte über Tieraggression? Finden Sie heraus, wie gewissenhaft Sie sein müssen, wo Sie Ihre Lebensmittelvorräte lagern, um nicht ungebetene Tierbesucher auf Ihren Campingplatz zu locken.
  • Gibt es spezifische Impfungen für das Gebiet, in das Sie reisen werden? Die Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention empfehlen, dass Sie und Ihre Familienangehörigen vor Beginn Ihres Abenteuers alle Impfstoffe auf dem neuesten Stand halten. Impfstoffe können während des Sommercampings gegen bestimmte Krankheiten und Bedingungen schützen. Michael Zimring, MD, Direktor des Zentrums für Wildnis- und Reisemedizin am Mercy Medical Center in Baltimore und Co-Autor von Gesunde Reisen: Reisen Sie nicht ohne, sagt Impfstoffe für Hepatitis A, Hepatitis B, Tetanus, Pertussis (Keuchhusten) und Meningitis können je nach Reisegebiet empfohlen werden. Fragen Sie vor Ihrer Abreise mit Ihrem Arzt nach.

Gesunde Ernährung für Camping

Sommercamping bedeutet nicht, dass Sie auf eine gesunde Ernährung verzichten müssen. Alison Massey, eine registrierte Diätetikerin und Diabetes-Erzieherin im Mercy Medical Center, gibt grünes Licht, um einige Lagerfeuer-Favoriten zu genießen, schlägt aber vor, dies in Maßen zu tun. Anstatt drei Mal am Tag feuergeröstete Hot Dogs und Marshmallows zu essen, versuchen Sie, alle wichtigen Lebensmittelgruppen für ein gesundes Campingessen zu erreichen. Hier sind Masseys Vorschläge:

  • Obst und Gemüse. Bringen Sie frisches Obst und Gemüse mit, das leicht zu Salaten und Kebabs auf dem Grill geschnitten oder in Folienpäckchen über dem Lagerfeuer gegart werden kann. "Wählen Sie Gemüse und Früchte, die nicht unbedingt gekühlt aufbewahrt werden müssen, bevor Sie in Scheiben geschnitten werden - wie Süßkartoffeln und Ananas - um Platz in Ihren Kühlboxen zu sparen", sagt Massey.
  • Körner. Erhalten Sie Ihre tägliche Zuteilung von Vollkornprodukte mit Haferflocken, Couscous und Vollkornnudeln. Massey empfiehlt, Nudelsalat im Voraus zuzubereiten und in einem großen Beutel mit Reißverschluss in der Kühlbox zu lagern, um ein tolles leichtes Mittagessen oder eine Beilage zu erhalten.
  • Protein. Konserven wie Thunfisch in Wasser, Lachs und Bohnen sind allesamt wichtige Eiweißquellen, die nicht gekühlt werden müssen.
  • Snacks. Bringen Sie Ihren Rucksack für eine Wanderung oder Kanufahrt mit. Massey empfiehlt die Einnahme von Trail-Mix, einzelnen Päckchen Erdnussbutter und Vollkorncrackern und ganzem frischem Obst.
  • Wasser. Hydratisiert zu bleiben ist ein Muss, und das bedeutet, Wasser mitzunehmen. "Die Menge der benötigten Flüssigkeit variiert von Mensch zu Mensch, abhängig von Faktoren wie Größe, Gewicht und wie viel Energie sie durch Aktivität verbrauchen", sagt Massey. "Ich rate den Menschen immer, gut hydriert zu bleiben und keinen Durst als Indikator zum Trinken von Flüssigkeiten zu verwenden - man sollte auch dann Flüssigkeit trinken, wenn man nicht" durstig "ist. Der Blick auf den Urin ist auch ein guter Indikator für Ihren Flüssigkeitshaushalt ", sagt sie. "Wenn es die Farbe von Apfelsaft hat, sind Sie wahrscheinlich dehydriert, und wenn Sie gut hydriert sind, wird der Urin der Farbe der Limonade näher kommen."

Der Umgang mit Lebensmitteln kann ohne all die Annehmlichkeiten Ihrer heimischen Küche schwierig sein . Beachten Sie diese Tipps zur Lebensmittelsicherheit:

  • Lagerung von Lebensmitteln Die Lagerung verderblicher Lebensmittel bei der richtigen Temperatur ist wichtig, um Verderb und lebensmittelbedingte Krankheiten zu vermeiden. "Verderbliches Essen sollte bei 40 Grad Fahrenheit oder darunter gehalten werden, deshalb ist es wichtig zu wissen, welche Art von Kühlung oder Lagerung, wenn überhaupt, Sie auf Ihrem Campingausflug haben werden", sagt Massey. Wenn Sie nicht in der Lage sind, verderbliche Lebensmittel bei der richtigen Temperatur zu halten, wählen Sie Lebensmittel, die nicht gekühlt werden müssen. Einfrieren Ihrer Lebensmittel vor dem Verpacken in Kühlern kann dazu beitragen, dass sie länger bei ihrer richtigen Temperatur bleiben und nicht in der "Gefahrenzone" des Verderbens (40 bis 140 Grad Fahrenheit) sind. Massey rät, die Kühler im Schatten zu halten, abzudecken und so weit wie möglich zu schließen. Sie empfiehlt auch, rohes Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchte getrennt von anderen Lebensmitteln zu verpacken, da diese Ihre anderen Lebensmittel kontaminieren und Bakterien durch tropfende Säfte, Geräte oder Hände verbreiten können.
  • Lebensmittelzubereitung. Richtige Pflege während des Essens Zubereitung ist der Schlüssel zur Vermeidung von Krankheiten, die durch kontaminierte oder verdorbene Lebensmittel verursacht werden. "Es ist wichtig, eine sichere Wasserquelle zu haben, um Ihre Hände und Obst und Gemüse zu waschen (Sie können vielleicht vor der Reise etwas Obst vorwaschen) und trinken, kochen und Geschirr spülen", sagt Massey Eine gute Idee, sich auf einen See oder Bach als Wasserquelle zu verlassen, ohne ihn mit Reinigungstabletten oder Kochmethoden zu reinigen. "Und wie zu Hause sollten Sie vor und nach dem Umgang mit rohem Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchten Ihre Hände waschen , und verwenden Sie nicht die gleichen Utensilien oder Teller für rohe und gekochte Nahrungsmittel.

Verpackung für Camping-Sicherheit

Neben essentiellen Campingausrüstung, wie ein Zelt, ein Schlafsack, Sonnencreme und Insektenspray, sind hier einige "Must-have" -Elemente, die Sie zu Ihrer Ausrüstungsliste hinzufügen können:

  • Wasserfilter Dr. Zimring sagt, dass ein guter Wasserfilter ein Muss für jeden Campingausflug im In- und Ausland ist Wasser, das sauber und klar aussieht, kann noch mit ungesehenen Bakterien kontaminiert sein, die dich sehr krank machen könnten. Es ist besser, sicher und dri zu sein nk nur abgefülltes Wasser oder Wasser, das gefiltert wurde. Unternehmen wie Sawyer und Katadyn stellen kleine, tragbare Filteroptionen her, die leicht in einer Packung transportiert werden können.
  • Verschriebene Medikamente Bewahren Sie Gegenstände wie Insulin, Inhalatoren, EpiPens und andere wichtige Medikamente in wasserdichten Behältern auf Diese sind bei Bedarf leicht zugänglich, aber für kleine Kinder unerreichbar. Erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise bei Ihrem Arzt oder Apotheker, ob Medikamente bei einer bestimmten Temperatur gelagert werden müssen.
  • Erste-Hilfe-Set Bereiten Sie sich auf Unfälle beim Camping in der freien Natur vor. Es ist eine gute Idee, grundlegende Erste-Hilfe-Mittel für die Reinigung von Abschürfungen oder die Behandlung von Kopfschmerzen zu haben. Zusätzlich zu Bandagen, Antibiotika-Salben, Instant-Eispackungen und rezeptfreien Schmerzmitteln schlägt Zimring folgendes vor:
    • Eine rezeptfreie Steroidcreme zur Linderung der Symptome von Poison Ivy, einschließlich Rötung, Schwellung, Juckreiz und Blasen. Tipp: Die Vermeidung der berüchtigten dreiblättrigen Pflanze ist die beste Art der Vorbeugung, aber Zimring sagt, dass es möglich sein kann, Hautirritationen durch Giftefeu zu vermeiden, wenn Sie die Haut innerhalb der ersten 5 bis 10 Minuten mit der Pflanze mit Wasser waschen . Steroid Cremes können auch verwendet werden, um Schmerzen durch Sonnenbrand zu reduzieren.
    • Aspirin zur Linderung von Sonnenbrandentzündungen. Erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise bei Ihrem Arzt, ob es sicher ist, Aspirin zu nehmen. Aspirin sollte Kindern ohne die vorherige Genehmigung ihres Arztes nicht gegeben werden.
    • Ein OTC-Durchfallmedikament. Wenn du Reisedurchfall bekommst, solltest du auch genügend Wasser trinken, um mit Feuchtigkeit versorgt zu bleiben.
    • Waschlappen reinigen, um sie als kühle Kompressen für Insektenstiche zu verwenden. Tipp: Reinigen Sie den betroffenen Bereich und halten Sie ihn mit kühlen Kompressen bedeckt, um Beschwerden zu lindern.
    • Spitzpinzette zum Entfernen von Zecken. Tipp: Zerquetschen Sie den Körper der Zecke nicht, während Sie versuchen, ihn zu entfernen, da die Körperflüssigkeiten der Zecke die Bissstelle infizieren könnten. Sei geduldig, aber bleibe dran, bis du die Zecke loslässt, rät Zimring. Waschen Sie Ihre Hände und den Bissbereich mit Seife und Wasser, sobald die Zecke entfernt wurde.
    • Ein EpiPen sollte in Ihrem Kit enthalten sein und immer getragen werden, wenn jemand in Ihrer Gruppe schwere Allergien hat und diesem injizierbaren Medikament verschrieben wurde
  • Kommunikationsgerät. Zimring schlägt vor, beim Zelten ein Mobiltelefon oder Walkie-Talkie mit sich zu haben. In Fällen wie einem Schrecken eines wilden Tieres, einem Schlangenbiss oder einer schweren Verletzung müssen Sie in der Lage sein, sofort einen Parkwächter oder einen anderen Sicherheitsbeamten um Hilfe zu bitten.
  • Flares und Spiegel. Bedenken Sie diese Werkzeuge, wenn Sie in einer abgelegenen Gegend zelten werden. Sie können verwendet werden, um Hilfe zu signalisieren, wenn Sie in Not sind.

Es gibt nichts Besseres als einen gesunden Campingplatz, um mit der Natur in Kontakt zu kommen und sich mit anderen zu verbinden, ohne die Ablenkungen des täglichen Lebens. Wenn Sie im Voraus planen, können Sie gesund und sicher bleiben, während Sie die Natur genießen.

Aktualisiert: 01.08.2012

Senden Sie Ihren Kommentar