Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie Crowdfunding einer Frau geholfen hat, wieder zu gehen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. "Nachdem Susie Skrobowski durch einen Autounfall fast von der Hüfte abwärts gelähmt war, nutzte sie eine Crowdfunding-Website, um das Geld zu sammeln, das ihr helfen würde, wieder zu laufen."

Was Sie über Crowdfunding wissen sollten

Crowdfunding-Websites wie GiveFoward können Ihnen dabei helfen, Geld für medizinische Ausgaben, Bucket-Listen und Erinnerungsfonds zu sammeln.

Mithilfe von Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter können Sie Ihre Geschichte verbreiten andere und bauen Schwung für Ihre Kampagne.

Seien Sie sicher, Spender auf Ihrem Fortschritt zu aktualisieren - sie wollen wissen, dass sie geholfen haben.

Susie Skrobowski fuhr im November 2012 zur Zahnhygieneschule in Chicago als ihr Leben nahm einen unerwarteten Umweg.

Skrobowski, ein 28-Jähriger d Student zu der Zeit, wurde plötzlich von einem anderen Fahrer von der Straße gezwungen. Die Welt schien sich um sie herum zu drehen, und als alles aufhörte, wurde ihr klar, dass sie ihre Beine nicht mehr fühlen konnte.

"Ich habe nie das Bewusstsein verloren", sagt Skrobowski. "Ich erinnere mich an alles. Es passierte so schnell - in einem Augenblick war mein Leben auf dem Kopf. "Der Fahrer war lange weg, und als in der Nähe Autofahrer anhielten, um ihr zu helfen, fanden sie sie in schrecklichen Schmerzen.

Schließlich fand Skrobowski heraus, dass sie eine Rückenmarksverletzung - eine, die sie von der Hüfte abwärts gelähmt hätte. Die Ärzte sagten ihr, dass sie nie wieder gehen könnte. "Ich dachte nur: 'Diese Leute sind verrückt'", sagt sie. "Ich hatte so viel zu tun."

Laufen lernen. Wieder.

Trotz allem, was die Ärzte ihr gesagt hatten, war Skrobowski entschlossen, wieder zu gehen. Nach vier Tagen auf einer Intensivstation zog sie in eine Rehabilitationseinrichtung um. Als ihre Reha-Sitzungen vorbei waren, verließ sie die Einrichtung auf zwei Beinen - allerdings mit Hilfe von Stöcken und Zahnspangen.

Skrobowski kehrte zur Zahnhygieneschule zurück (sie machte ihren Abschluss im Mai 2015), aber sie wusste auch, dass sie einmal war eine Hygienikerin, sie würde sich nicht leicht in der Zahnarztpraxis bewegen können. Als sie von Project Walk hörte, einer Einrichtung, die eine intensive Physiotherapie für Menschen mit Rückenmarksverletzungen anbietet, bewarb sie sich sofort und wurde akzeptiert.

Der einzige Haken? Das Programm kostete Tausende von Dollar und war nicht von ihrer Versicherung gedeckt. Anfangs zögerte sie, um Spenden zu bitten, aber dann startete sie eine Kampagne auf GiveForward, einer Crowdfunding-Plattform für Menschen mit medizinischen oder Gedenkzwecken. "Ich musste alles tun, um meine Unabhängigkeit zurückzugewinnen", erinnert sie sich.

Crowdfunding "Therapie"

"Es ist nicht das Einfachste auf der Welt, Menschen um Geld zu bitten", sagt Ethan Austin. Mitbegründer von GiveForward. Er sagt, dass rund 70 Prozent der Kunden von GiveForward um Hilfe bei der Bezahlung von medizinischen Rechnungen bitten. Auch die Beantragung von Erinnerungsfonds und Spendern für unheilbar Kranke ist beliebt.)

GiveForward ist nicht die einzige Plattform, die Patienten hilft, ihre Arztrechnungen zu bezahlen. Websites wie CauseWish, FundRazr und GoFundMe veranstalten auch Crowdfunding-Kampagnen für Menschen, die Hilfe benötigen.

Ähnlich wie kreative, unternehmerische Websites wie Kickstarter, Indiegogo, halten diese medizinischen Finanzierungsorganisationen auch einen Teil der Spenden für die Wartung der Website und die Bezahlung der Mitarbeiter . Es gibt normalerweise eine Gebühr von 4 bis 9 Prozent, plus eine Gebühr von 2 bis 3 Prozent für Websites wie PayPal oder WePay.

In den meisten Fällen spenden Freunde und Familie gerne, um einem geliebten Menschen zu helfen. Aber um Leute wie Skrobowski zu ermutigen, die vielleicht zögerlich sind, andere zu erreichen, sagt Austin, dass GiveForward auch die Hilfe von Crowdfunding-Trainern in Anspruch nimmt.

"Unsere Mission ist es, Mitgefühl zu stärken", sagt Austin. "Es geht nur um die Gemeinschaft."

Es zahlt sich aus

Die Kampagne von Skrobowski war erfolgreich - sie erreichte in nur wenigen Wochen ihr 25.000-Dollar-Ziel. Sie schreibt ihren Erfolg den sozialen Medien zu, die, laut Austin, die Chancen der Wahlkämpfer erhöhen können, ihr Ziel zu erreichen.

Wenn Sie nicht wie Skrobowski technisch versiert sind, keine Panik. Du bist nicht alleine. Crowdfunding-Plattformen sind mit Menschen aller Altersgruppen gefüllt, und nicht jeder kennt sich auf Facebook und Twitter aus, sagt Austin. Außerdem bieten die meisten Crowdfunding-Plattformen ihren weniger Social-Media-fähigen Aktivisten Hilfe.

3 Tipps zum Erreichen Ihres Crowdfunding-Ziels

Die vielen Strategien, die Sie für eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne verwenden können, teilen einige Gemeinsamkeiten. "Wir nennen es die drei Ps: Personalisierung, Beförderung und Persistenz."

So geht's.

1. Personalisierung. Erzählen Sie Ihre Geschichte und erzählen Sie es mit Herz. "Ich bin nicht der Typ, der meine schmutzige Wäsche auf Facebook auslüftet", sagt Skrobowski, "aber ich musste darüber hinwegkommen. Die Leute brauchten einen Grund, mir zu helfen. "Skrobowskis Geschichte wird in poetischen Details auf ihrer GiveForward-Seite erzählt, die ihr dabei geholfen haben könnte, diese so wichtige persönliche Verbindung mit anderen zu knüpfen.

2. Werbung. Erzähle der Welt von deiner Kampagne, indem du jedes Medium verwendest, einschließlich Telefonanrufe, E-Mails und soziale Medien. Da Facebook ein persönlicher Kanal ist, kann es besonders hilfreich sein, um Spenden zu sammeln, sagt Austin.

Bevor Sie es teilen, spenden Sie sich selbst. "Fundraising ist ein Momentum", sagt er. "Die Leute wollen zu etwas beitragen, das wie eine erfolgreiche Kampagne aussieht - es gibt ihnen das Gefühl, dass sie etwas bewirken."

3. Promotion. Erfolg, selbst im Crowdfunding, macht sich nicht bemerkbar. Es braucht Engagement. Aus diesem Grund werden die meisten Kampagnen ihre Spender häufig erreichen, insbesondere mit Updates über ihre Fortschritte. "Sie werden froh zu wissen, dass sie geholfen haben", sagt Austin.

Letzte Aktualisierung: 8/24/2015

Senden Sie Ihren Kommentar