Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie viel Eisen brauchen Kinder?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Eisenmangel hat bei amerikanischen Säuglingen und Kindern seit eisenfixierten Formeln abgenommen und Eisen verstärkt Lebensmittel wurden in den 1970er Jahren eingeführt. Dennoch ist Eisenmangel bei einigen Säuglingen und Kindern ein häufiges Problem und kann langfristige, irreversible Folgen für ihre kognitive und Verhaltensentwicklung haben.

Um sicherzustellen, dass kein Kind in Amerika Eisenmangel hat, hat die American Academy of Pediatrics ( AAP) hat kürzlich seine Leitlinien aktualisiert. Es empfiehlt jetzt unterschiedliche Mengen an Eisen basierend auf dem Alter des Kindes und verbesserte Screening-Methoden für Eisenmangel.

Im Jahr 1999> empfahl die AAP, dass Eltern mit Eisen angereicherte Säuglingsnahrung verwenden. Jetzt drängt es Eltern, ihren gestillten Neugeborenen auch Eisenpräparate zu geben. Die Akademie sagt, dass gestillte Babys Eisenergänzungen beginnend mit 4 Monaten erhalten sollten.

"Wir empfehlen dieses Alter, weil Babys genug Eisen in utero bekommen, um sie in den ersten vier Lebensmonaten zu halten", sagt Steven Abrams, MD, Professor von Pediatrics-Nutrition am USDA / ARS Kindernahrungsforschungszentrum am Baylor College of Medicine in Houston und ein Autor der Richtlinien. Nach diesem Alter sind Eisenpräparate von entscheidender Bedeutung, da die Muttermilch keine ausreichenden Mengen an Eisen enthält.

Die Richtlinien von 1999> legen auch nahe, dass Kinder ihr Hämoglobin (Eisenspiegel) irgendwann im Alter zwischen 9 und 12 Monaten testen zwischen 15 und 18 Monaten. Allerdings ist der Test nicht perfekt, und viele Kinder mit Eisenmangel oder Eisenmangel Anämie werden vermisst.

Ein wichtiger Grund für die AAP aktualisiert seine Richtlinien, Dr. Abrams erklärt, ist, dass Kinderärzte besorgt waren, dass viele Kinder nicht waren ausreichend auf Eisenmangel oder Eisenanämie untersucht und behandelt werden. "Jetzt empfehlen die Leitlinien, dass alle Kinder eine Kombination aus mehreren Tests erhalten und dass sie nach Bedarf behandelt werden, um sicherzustellen, dass sie angemessen behandelt werden, wenn ein Eisenmangel gefunden wird", sagt er.

AAP Guidelines on Iron

Die Menge an Eisen, die die Akademie in ihren neuen Richtlinien empfiehlt, hängt vom Alter und Gewicht des Kindes ab und davon, ob sie gestillt wird:

  • Alle Frühgeborenen sollten mindestens 2 mg / kg Eisen pro Tag bis 12 Monate haben Alter; dies ist die Menge, die in mit Eisen angereicherten Formeln enthalten ist.
  • Frühgeborene, die gestillt werden , sollten einen Eisenzusatz von 2 mg / kg pro Tag erhalten, wenn sie 1 Monat alt sind; dies sollte so lange fortgesetzt werden, bis der Säugling mit eisenangereicherter Formel entwöhnt wird oder mit dem Verzehr von Nahrungsmitteln beginnt, die die erforderlichen 2 mg / kg Eisen liefern.
  • Bei allen gestillten Kleinkindern sollte 1 mg / kg pro Tag verabreicht werden Tag des oralen Eisens ab einem Alter von 4 Monaten bis zu eisenreichen Lebensmitteln (wie z. B. eisenangereicherten Cerealien). Formell ernährte Säuglinge erhalten aus Formula- und Ergänzungsfuttermitteln ausreichend Eisen und benötigen keine Eisentropfen.
  • Säuglinge von 6 bis 12 Monaten brauchen täglich 11 mg Eisen pro Tag.
  • Kleinkinder 1 bis 3 Jahre brauchen 7 mg pro Tag Eisen in ihrer Kleinkinddiät.

Nahrungsmittel mit hohem Eisengehalt

Der AAP sagt, der beste Weg, Eisenmangel bei Kindern zu verhindern, ist, sie mit Eisen zu füttern. Hier ist, wie man mehr Eisen in der Ernährung Ihres Kleinkindes bekommt, sagt Keli Hawthorne, RD, LD, ein registrierter Ernährungswissenschaftler, der mit Abrams im Children's Nutrition Research Center arbeitet:

Püriertes Fleisch sollte zu den ersten Nahrungsmitteln gehören, die einem Kind verabreicht werden . "Häm Eisen (das beste absorbiert) ist in Fleischprodukten gefunden - vor allem Rindfleisch und geringere Mengen in Huhn, Pute, Schweinefleisch und Eier", sagt Hawthorne. Auch eisenhaltiges Gemüse wie Spinat und Bohnen (püriert) sollten früh aufgenommen werden.

Servieren Sie angereicherte und angereicherte Lebensmittel wie Getreide, Brot und Reis. Lesen Sie das Paket Etikett. Für Säuglinge sollte die Hauptquelle von Eisen mit Eisen angereicherte Kleingetreide und Fleisch sein.

Der Verzehr von Lebensmitteln und Getränken, die reich an Vitamin C sind, erhöht die Menge an Eisen, die der Körper aufnehmen kann. "Daher sind Partnerschaften mit Eisen und Vitamin C bei einer Kleinkinddiät wichtig", sagt Hawthorne.

Hawthorne schlägt folgende Vitamin C- und Eisenpaarungen vor:

  • Angereiftes Getreide (Eisen) mit Erdbeeren (Vitamin C)
  • Ei Omelett (Eisen) mit Schinken (Eisen) und Paprika (Vitamin C)
  • Vollkornbrot Toast (Eisen) mit Grapefruit (Vitamin C) an der Seite
  • Haferflocken (Eisen) mit einem kleinen Glas Orangensaft (Vitamin C)
  • Angereichertes Brot (Eisen) für ein PB & J-Sandwich mit einer Orange (Vitamin C) an der Seite
  • Rindfleisch (Eisen) unter Rühren mit Broccoli (Vitamin C) und Paprika (Vitamin C)
  • Rindfleisch (Eisen) Tacos mit Tomaten (Vitamin C)
  • Angereicherte Pasta (Eisen) mit Putenhackfleisch (Eisen) und Tomatensoße (Vitamin C) mit extra gehacktem Paprika (Vitamin C)

Die Häufigkeit von Eisenmangel hat stark abgenommen, sagt Abrams. "Aber es sollte Null sein. Alle Eltern sollten sich bewusst sein, wie viel Eisen ihre Kinder bekommen. "Zuletzt aktualisiert: 03.02.2011

Senden Sie Ihren Kommentar