Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie man keinen Arzt wählt

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Machen Sie: Verwenden Sie Ihr Versicherungsverzeichnis, um Ihre Liste potenzieller Dokumente einzugrenzen.iStock Photo

Abhängig von Wo du lebst, kann es Hunderte von Ärzten in deiner Nähe oder weniger als fünf geben. So oder so, die Suche nach einem neuen Arzt kann verwirrend und entmutigend sein, besonders wenn Sie nicht wissen, wonach Sie suchen sollten. Aber mit Gesundheitspreisen und Qualitäts-Tools, die überall im Internet auftauchen, ist es einfacher, einen guten Arzt zu finden. Seien Sie sicher, diese Dinge nicht zu tun, während Sie nach einem neuen Dokument suchen.

Ihre Entscheidung für Convenience allein

Auch wenn Sie in fantastischer Gesundheit sind, wählen Sie den Arzt den Block hinunter, einfach um Zeit und Energie zu sparen ein großer Fehler. Der wichtigste Schritt bei der Auswahl eines Arztes ist zunächst sicherzustellen, dass der Arzt in Ihrem Versicherungsnetz ist, so dass Sie nicht mit einer Rechnung für einen Vollkostenbesuch festgefahren sind. Arztrechnungen sind der größte Beitrag zum persönlichen Bankrott, und können Ihren Kredit wirklich vermasseln.

Convenience basierend auf Standort kann auch eine Illusion sein, wenn der Arzt Sie für Monate nicht sehen kann oder dafür berüchtigt ist, zu spät zu laufen. Wenn Sie nicht vor dem Arztbesuch den Arzt aufsuchen oder eine Stunde lang im Warteraum sitzen können, ist diese Adresse in der Nähe gar nicht günstig. Sie können auch die Möglichkeit der Überprüfung von Tests und Anzeigen von medizinischen Aufzeichnungen online, die die doc die Straße nicht zur Verfügung stellen kann.

Do: Überprüfen Sie Online-Bewertungen von Ärzten, um zu erfahren, ihre Krankenbett Art und Büro Gewohnheiten, besonders wenn Sie beschäftigt sind und pünktlich ein- und ausgehen müssen. Unzufriedene Patienten sind eher bereit als zufrieden, Online-Reviews zu schreiben, besonders wenn ein Arzt zu spät kommt oder Zeit verschwendet, so dass Sie leicht erkennen können, welche Ärzte die Gewohnheit haben, hinterher zu rennen.

Das Versicherungsverzeichnis für Sie auswählen

Ja, jeder neue Arzt, den Sie auswählen, sollte in Ihrem Versicherungsnetz sein. Aber einen Arzt zufällig aus Ihrem Versicherungsverzeichnis wählen ist nicht viel besser als zum Arzt auf der anderen Straßenseite. Verzeichnisse enthalten in der Regel nur grundlegende Kontaktinformationen und einige wenige wichtige Details, z. B. die Spezialität des Arztes oder sogar das Geschlecht.

Sie benötigen einen Arzt, der Ihre speziellen Bedürfnisse erfüllt. Eine kleine zusätzliche Online-Recherche des Namens oder der Praxis eines Arztes kann den entscheidenden Unterschied ausmachen, so dass Sie kein OB-GYN bei der Suche nach einem Kinderarzt sehen.

Tun: Verwenden Sie Ihr Versicherungsverzeichnis auf Ihrer Liste möglicher Dokumente. Überprüfen Sie anschließend die Anmeldedaten und Bewertungen, um sicherzustellen, dass Sie die Qualität erhalten, die Sie verdienen. Ärzte, die Mitglieder von medizinischen Gremien und Verbänden sind, sind die beste Wahl und haben in der Regel eine Reihe von Akronymen und Initialen nach dem "M.D." -Teil ihrer Titel. Zum Beispiel wäre ein Arzt mit "FAAFP" am Ende seines Namens ein Fellow der American Association of Family Physicians. Dekodieren Sie die Akronyme, indem Sie sie in Ihre Suchmaschine eingeben und sehen, was der Ausweis über Ihren Arzt aussagt.

Empfehlungen nehmen, ohne Fragen zu stellen

Familie und Freunde können eine große Hilfe bei der Suche nach einem vertrauenswürdigen Arzt sein, aber wenn es dazu kommt Überweisung, sollten Sie Follow-up-Fragen haben. Die Wahl eines Arztes ist sehr persönlich und selbst wenn die Empfehlung von einem Familienmitglied kommt, kann sie sehr unterschiedliche Vorstellungen davon haben, was einen guten Arzt ausmacht. Präferenzen sind nicht richtig oder falsch, wenn es um Ihren Arzt geht; Es geht darum, was Sie sich wohl fühlen.

Zum Beispiel bevorzugen Sie möglicherweise einen ganzheitlichen Ansatz für die Gesundheit - Diät, Bewegung und andere Lebensstiländerungen vor der Verwendung von Medikamenten - während ein enger Freund oder Familienmitglied verschreibungspflichtige Medikamente bevorzugen -basierte Behandlung. Oder vielleicht bevorzugen Sie einen Arzt, der alle Grundlagen deckt, Bluttests anordnet und bei jedem Termin alles in Frage stellt, während ein Freund einen Arzt bevorzugt, der die Kosten niedrig hält und Tests nur dann bestellt, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass etwas nicht stimmt.

Do: Stellen Sie weitere Fragen. Sie müssen nicht an den Empfehlungen Ihrer Freunde und Ihrer Familie zweifeln, aber Sie sollten die Gründe dafür herausfinden. Wenn Ihnen ein Arzt einen Arzt empfiehlt, fragen Sie, was diese Person zu einem großartigen Arzt macht, warum Ihr Freund den Arzt mag und ob der Arzt Eigenschaften hat, die für Sie wichtig sind, z. B. Aktualität oder Kenntnisse über neue Forschungs- und Behandlungsmöglichkeiten. Wenn Ihr Freund oder Verwandter keine Antwort hat, sollten Sie sich anderswo umsehen.Letzte Aktualisierung: 9/12/2014

Senden Sie Ihren Kommentar