Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie man alte verschreibungspflichtige Medikamente loswerden kann

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Halten Sie sie nicht im Haus herum, nur für den Fall.

Sie machen sich wahrscheinlich keine Gedanken über das verschriebene Rezept Pillen in Ihrem Medizinschrank, bis Sie mehr Platz benötigen. Aber dieses Wochenende hofft die Drogenbehörde, dass es Zeit ist, sie zu beseitigen. Im ganzen Land veranstaltet das DEA-Büro für Diversion Control seinen halbjährlichen Nationalen Tag zur Rücknahme von Arzneimitteln, um Ihnen einen sicheren Weg zu bieten, diese zusätzlichen Drogen loszuwerden und Ihre Gemeinschaft zu schützen.

Hier ist was Du musst wissen, dass du mitmachen kannst.

Warum sollte ich meine Drogen loswerden?

Vielleicht hast du also Schmerzmittel, seit dein Sohn vor fünf Jahren seine Weisheitszähne gezogen hat, aber du behälst sie herum nur für den Fall, dass Sie etwas schrecklich ziehen und nicht sofort zum Arzt kommen können. Auch wenn Sie sich vorbereitet fühlen, denken Sie daran, dass verschreibungspflichtige Medikamente verfallen, und die Einnahme ohne direkte Aufsicht durch einen Arzt kann zu allen möglichen Problemen führen. "Was aus echten medizinischen Gründen legitim vorgeschrieben wurde, kann zu versehentlichen Vergiftungen, Überdosierungen und manchmal zu Missbrauch führen", sagte Joseph Moses, ein Spezialagent der DEA. "Arzneimittel, wenn sie ohne Verschreibung oder Aufsicht eines Arztes eingenommen werden, können genauso gefährlich sein wie Heroin oder Kokain."

VERBINDUNG: 1 von 10 Teens hat verschreibungspflichtige Schmerzmittel missbraucht

Während einer abgelaufenen Droge oder Eine falsche Dosis kann ein Problem sein, ebenso wichtig ist der rasche Anstieg des Missbrauchs von verschreibungspflichtigen Medikamenten in den Vereinigten Staaten. Laut Douglas Throckmorton, MD, stellvertretender Direktor für regulatorische Programme im Zentrum für Arzneimittelbewertung und -forschung der Food and Drug Administration, verursachten verschreibungspflichtige Medikamente in den USA 2010 mehr als 22.000 Todesfälle. Mehr als die Hälfte der Menschen, die verschreibungspflichtige Medikamente missbrauchten, erhielten sie von Familie und Freunden, sagte Moses.

Wie soll ich meine Drogen loswerden?

Um das Problem der alten und potenziell gefährlichen Drogen im Haus zu bekämpfen, Die DEA organisiert seit 2006 nationale Trankentage für verschreibungspflichtige Medikamente, die alle sechs Monate stattfinden. Sammelstellen werden landesweit eingerichtet (finden Sie hier) und sind von 10:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. am Samstag, den 27. September. Sie nehmen jede Art von Drogen mit Ausnahme von Flüssigkeiten und Spritzen zurück.

Alle Abgaben können völlig anonym gemacht werden, sagte Moses und fügte hinzu, dass die DEA nicht überprüfen würde, wer verschenkt Was. Es sei völlig in Ordnung, die Namen und Flascheninformationen zu verschleiern, sagte er.

Am letzten Rücknahmetag hat die DEA 3,4 Millionen Pfund Medikamente eingenommen.

Wie werde ich meine Drogen los? wenn ich den Take-Back Day vermisse?

Vielleicht bist du beschäftigt, vielleicht lebst du ländlich, oder vielleicht hast du nicht rechtzeitig gehört. Wenn das der Fall ist und es Ihnen unangenehm ist, Ihre Medikamente bis zum nächsten Take-Back Day zu lagern, erklärt die Environmental Protection Agency, wie Sie Ihre alten Drogen so sicher wie möglich zu Hause loswerden können. Sie raten davon ab, sie in die Toilette zu spülen, es sei denn, die Patienteninformation weist Sie darauf hin, weil zu viele gespülte Drogen sich ansammeln könnten und die Wasserversorgung verunreinigen könnten. Sie raten auch davon ab, sie einfach in den Müll zu werfen, da sie immer noch gefunden und benutzt werden könnten. Stattdessen schlägt die EPA vor, die Pillen mit einer "unerwünschten Substanz wie Katzenstreu oder gebrauchtem Kaffeesatz" zu mischen, diese in einen Behälter oder einen verschließbaren Beutel zu geben und sie zu werfen. Dann sollten Sie alle persönlichen Informationen auf einer Rezeptflasche abziehen oder verdecken und auch wegwerfen.

Es gibt eine kleine Anzahl sehr gefährlicher Medikamente, die die FDA dringend rät, direkt auf die Toilette gespült zu werden, das kann hier gefunden werden. Diese Medikamente sind so ungewöhnlich, dass nur das Spülen diese das Wasser nicht beeinflussen sollte.

Gegenwärtig verschärft die Gesetzgebung in Bezug auf verschreibungspflichtige Medikamente Organisationen wie Apotheken daran, unbenutzte Medikamente für die ordnungsgemäße Entsorgung zu sammeln, aber verschiedene Regierungsbehörden arbeiten daran, dies zu ändern. Auf diese Weise, anstatt zu warten, könnten Sie Ihre unbenutzten Rezepte einfach zu der gleichen Apotheke zurückgeben, von der Sie sie an erster Stelle erhalten haben.Letzte Aktualisierung: 26.09.2014

Senden Sie Ihren Kommentar