Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Gesundheit von Kindern und Probiotika

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Ihr Kind das nächste Mal einen Magenfehler hat, a eine gesunde Dosis von Bakterien könnte genau das sein, was der Arzt bestellt hat. Probiotika, oder "gute Keime", können beunruhigte Bäuche besänftigen und können auch bei Gesundheitsproblemen anderer Kinder helfen.

Probiotika sind lebende Mikroorganismen, die wie die "freundlichen" im Darm leben, Nahrung verdauen und regulieren dein Immunsystem. Meistens sind sie Bakterien, aber sie können auch andere Organismen wie Hefen sein. Die Bakterien kommen normalerweise aus zwei Gruppen, Lactobacillus und Bifidobacterium. Innerhalb jeder Gruppe gibt es verschiedene Arten und Stämme. Probiotika werden als Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel einschließlich Kapseln, Pillen und Pulver, die Sie mit Lebensmitteln oder Getränken mischen können verkauft.

Probiotika für Kinder: Sind sie sicher und wirksam?

Probiotika sind bei gesunden Kindern und sogar Babys in der Regel sicher, sagt Dan W. Thomas, MD, außerordentlicher Professor für klinische Pädiatrie an der Keck School of Medicine an der University of Southern California in Los Angeles. Probiotika könnten jedoch für Kinder mit geschwächtem Immunsystem heikel sein, solche mit implantierten Geräten wie Dialysekathetern oder extrem frühgeborenen Kindern, sagt er.

Für die Gesundheit von Kindern werden Probiotika am häufigsten verwendet, um den Verlauf von Magenwanzen zu verkürzen zur Vorbeugung oder Behandlung der gastrointestinalen Beschwerden, die manchmal mit der Einnahme von Antibiotika einhergehen. Breitband-Antibiotika töten die schlechten Bakterien, die die Krankheit Ihres Kindes verursachen. Sie können jedoch auch die gute Art töten, die das Verdauungssystem in Gang hält, was zu Durchfall führt. Probiotika bevölkern den Darm mit den guten Käfern und bringen das System Ihres Kindes wieder ins Gleichgewicht.

Andere Anwendungen von Probiotika für Kinder

Probiotika wurden zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten untersucht. Obwohl mehr Forschung benötigt wird, könnten Probiotika verhindern oder behandeln:

  • Ekzem und Allergien bei Kindern
  • Reizdarmsyndrom oder entzündliche Darmerkrankung
  • Erkältungen
  • Vaginalinfektionen
  • Nekrotisierende Enterokolitis (schwere Darmentzündung in Frühgeborene)

Ob Probiotika für all diese Probleme effektiv sind, ist eine schwierige Frage, sagt Michael Steiner, MD, medizinischer Direktor der Kinderkliniken am North Carolina Children's Hospital in Chapel Hill. "Da es eine große Vielfalt an Probiotika gibt, kann es sehr verwirrend sein, eine Aussage darüber zu machen, ob Probiotika für alle diese" arbeiten ". Verschiedene Probiotika funktionieren anders, manche sind wirksam und andere nicht ", sagt Dr. Steiner.

Dennoch empfiehlt er persönlich die Verwendung von Lactobacillus GG (LGG), wenn Kinder starke Antibiotika nehmen oder wenn sie an Durchfall leiden . "Abgesehen von diesen Situationen und einigen ernsthafteren Erkrankungen sollte die Entscheidung über die Verwendung von Probiotika nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt den einzelnen Kindern und Eltern überlassen werden."

Eine Anmerkung zu probiotischen Supplementen: Achten Sie darauf, die Etiketten für Ablaufdaten und Speicheranweisungen. Probiotika sind lebende Organismen und einige müssen gekühlt werden.

Probiotischer Joghurt und andere Lebensmittel

Sie haben wahrscheinlich Fernsehwerbung gesehen, die die Vorteile von probiotischem Joghurt und anderen Lebensmitteln anpries. Sollten Sie sie Ihren Kindern zuführen? Dr. Thomas sagt, dass es Sinn macht, wenn "der Gesamtnährwert der Nahrung selbst gut ist". Er stellt jedoch fest, dass der "Zusatznutzen von Lebensmitteln, die Probiotika enthalten, weiter erforscht werden muss."

Hier sind einige probiotische Lebensmittel Kinder mögen es, aber es ist immer am besten, mit Ihrem Arzt zu überprüfen, ob das Produkt für das Alter Ihres Kindes geeignet ist:

  • Kashi "Vive" Probiotische verdauungsfördernde Wellness-Cerealien in geröstetem Graham und Vanille
  • Attune Bars (Schokolade, Erdnussbutter und Erdbeere)
  • Attune Granola Munch (Ahorn Nuss, Apfel Zimt und Schokolade)
  • Dannon "Activia" Joghurt
  • Yoplait "Yo-plus" Proaktive Ernährung Joghurt
  • Dannons Danimals, ein trinkbarer Smoothie mit LGG

Suchen Sie nach dem Siegel "Live and Active Cultures", um sicherzustellen, dass Sie einen probiotischen Joghurt erhalten.

Die Zukunft der Probiotika

Medizinische Forscher untersuchen neue Anwendungen für Probiotika. In der Tat gibt es einige Hinweise, dass die winzigen Organismen sogar dazu beitragen können, Koliken bei Säuglingen zu reduzieren - Musik in den Ohren neuer Eltern. Steiner ist von der Zukunft der Probiotika begeistert und sagt: "Der Einsatz von Probiotika in der Medizin verändert sich definitiv schnell. Es gibt eine Vielzahl von Bedingungen, denen Probiotika helfen können, und in der Zukunft werden sie möglicherweise von Pflegekräften verschrieben. "Zuletzt aktualisiert: 03.02.2011

Senden Sie Ihren Kommentar