Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Soziale Bindungen bewegen die Kinder zur Bewegung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Montag, 28. Mai 2012 (MedPage Today) - Kinder tendieren dazu nachzuahmen ihre Freunde, auch wenn es um Bewegung geht, nach den Ergebnissen einer Studie des sozialen Netzwerks, die möglicherweise Auswirkungen auf die Bekämpfung von Fettleibigkeit bei Kindern haben.

Der größte Einfluss auf die mäßige bis starke Aktivität der 5- bis 12-Jährigen In einem außerschulischen Programm wurde festgestellt, wie viel Aktivität ihre unmittelbaren Freunde, Sabina B. Gesell, PhD, von der Vanderbilt Universität in Nashville, Tennessee, und Kollegen gefunden hatten.

Kinder änderten ihr Aktivitätsniveau durchweg um 10 Prozent oder mehr um ihre Freunde zu treffen, mit einer Odds Ratio von 6.89 für diese Stärke des Chang e, berichtete die Gruppe in der Juni-Ausgabe von Pediatrics .

Und das war üblich, weil die Kinder anscheinend keine Freunde fanden oder sie aufgrund ähnlicher Aktivitäten abbrachen.

Das "Wir könnten neue Interventionsstrategien entwickeln, die die sozialen Einflüsse von sozialen Netzwerken nutzen, um eine echte Auswirkung auf Fettleibigkeit bei Kindern zu haben", schlugen die Forscher vor.

Sie schlugen ein System der rollenden Einschreibung in außerschulische Programme vor mit einer Gruppe von sehr aktiven Kindern und langsam anderen hinzufügen, Assimilation zugunsten mehr Aktivität zu halten.

Die Studie umfasste 81 Schüler der öffentlichen Schulen im Alter von 5 bis 12 (Durchschnittsalter 8), die Teilnahme an zwei Hort-Programme ab 15 Uhr Von Montag bis Freitag bis 18 Uhr.

Die Kohorte war ziemlich unterschiedlich: 40 Prozent waren Afroamerikaner, 39 Prozent Weiße und 19 Prozent Latino. Unter ihnen waren 23 Prozent übergewichtig und 21 Prozent fettleibig.

Drei Mal im 4-Monats-Semester haben die Kinder Umfragen durchgeführt, über die sie am meisten Zeit im Nachschulprogramm verbrachten. Sie trugen auch Akzelerometer zur Überwachung der Aktivität.

Diejenigen mit unterschiedlichen Anfangsaktivitäten waren nicht weniger wahrscheinlich, sich gegenseitig als Freunde zu wählen, noch war Fettleibigkeit ein wesentlicher Faktor beim Herstellen oder Brechen von Freundschaften.

Freundschaft war signifikant wahrscheinlicher für die folgenden:

  • Ähnliches Alter, was die Chancen erhöht 2,40-fach
  • Teilnahme an der gleichen Schule, mit einer Odds Ratio von 1,78
  • Das gleiche Geschlecht, was Freundschaft 56 Prozent wahrscheinlicher gemacht hat
  • Aus der gleichen Rasse, mit einer Odds Ratio von 1,28

Das Gesamtaktivitätsniveau der ganzen Kohorte hat sich nicht verändert, aber das der Individuen.

In dem voll angepassten Modell, wie viele neue Freunde Kinder haben gemacht oder wie viele sie fallen ließen, beeinflusste auch das Aktivitätsniveau nicht.

Aber wie aktiv schien ihr Freundeskreis, typischerweise vier bis sechs, der größte Faktor für Veränderungen in ihrer eigenen Aktivität von einer Bewertung zur nächsten zu sein .

Das Maß der durchschnittlichen Ähnlichkeit des Aktivitätsniveaus über ein Das Netzwerk von Freunden behielt im vollständig angepassten Modell sein Vorzeichen, seine Größe und seine statistische Signifikanz bei, "was darauf hinweist, dass Kinder sehr wahrscheinlich ihr Aktivitätsniveau so anpassen, dass es dem Niveau ihrer unmittelbaren Gruppe von Freunden ähnlicher wird."

Alter und Adipositas neigte dazu, diese Anpassungen an das Aktivitätsniveau von Freunden zu moderieren, aber mit relativ geringen Auswirkungen.

Die Forscher warnten, dass das Netz von Freunden nach der Schule sich von ihren anderen Freundesnetzwerken unterscheiden könnte, wie etwa in der Schule.

Auch , einige potenziell wichtige Faktoren wurden in der Studie nicht berücksichtigt, einschließlich der Kinder Präferenzen und Absichten hinsichtlich der Aktivität, ob die Eltern übergewichtig waren, und Diätqualität.

Dennoch sind die in der Studie gefundenen Effekte von wirklich weltlicher Bedeutung, weil viele Nachschulprogramme versuchen, die körperliche Aktivität zu erhöhen, um die staatlichen Richtlinien zu erfüllen ", notierten die Forscher.Letzte Aktualisierung: 29.05.2012

Senden Sie Ihren Kommentar