Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wann benötigt ein Schnitt Stiche?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Geheilte Knie, Fahrradunfälle, Scherenhiebe - die Trophäen der Kindheit. Als Eltern haben Sie zweifellos eine Verletzung erlebt, die die Frage aufgeworfen hat: "Benötigt das Stiche?" Aber woher wissen Sie, wann ein Schnitt ernst genug ist, um eine Reise in die Notaufnahme zu rechtfertigen?

Die Wahrheit: Es ist nicht immer offensichtlich. "Es ist ein Urteilsspruch", sagt Ken Haller, MD, Associate Professor für Pädiatrie an der medizinischen Fakultät der Saint Louis University. "Die meisten Eltern sind keine Ärzte und Krankenschwestern. Wir wollen zwar die Gesundheit und Sicherheit des Kindes nicht riskieren wollen auch nicht - oder uns selbst - dem Stress eines hektischen Notfalls aussetzen. "

Hier sind einige Richtlinien, die Ihnen helfen zu wissen, wann ein Schnitt so schwerwiegend ist, dass Sie in die Notaufnahme gehen können.

Arten von Schnitte, die Stiche erfordern

  • Wie sieht es aus? "Ein Schnitt kann Stiche erfordern, wenn er tief und klaffend ist", sagt Dr. Haller. Wenn Sie Ihre Finger auf beide Seiten des Schnittes legen und leicht aufziehen können, gilt das als "klaffend".
  • Hat der Schnitt eine Klappe? "Wenn Sie sehen, dass ein Teil der Haut bereits geglättet ist In einen Lappen geschnitten, mit einer Art Hautfalte, die auftaucht, ist das wahrscheinlich ein Zeichen dafür, dass man es sich ansehen lassen will ", sagt Haller. Ein tiefer Schnitt, der sich nicht zu verschließen scheint, sollte von einem Arzt begutachtet werden.
  • Blutet er immer noch? "Die meisten dünnen Schnitte ohne Aufklaffen brauchen keine Stiche", sagt Haller. "Aber wenn es einige Minuten nach dem Druck immer noch blutet, könnte es eine gute Idee sein, es sich anzusehen." Um die Blutung zu verlangsamen, wenden Sie einen festen und direkten Druck auf den Schnitt mit einem sauberen Tuch oder Gaze. Wenn möglich, die Verletzung über das Herz heben. Wenn Blut durch das Handtuch sickert, füge ein neues Handtuch hinzu, ohne das alte zu entfernen.

Stellen, die mit Stichen versorgt werden sollten

  • Gesichtswunden. Wenn es um Gesichtsschnitte geht, rät Haller von der Seite Vorsicht. Obwohl sie in der Regel nicht gefährlicher sind als andere Arten von Verletzungen, sind Gesichtswunden anfälliger für Narben und Gesichtsschädigungen werden weithin als Quelle psychischer Traumata angesehen. Er empfiehlt, einen plastischen Chirurgen zur Behandlung von Gesichtsverletzungen aufzufordern, um eine Narbenbildung zu vermeiden.
  • Lippenwunden Noch empfindlicher als Gesichtswunden sind Schnitte durch die Lippe, besonders wenn der Schnitt durch die Lippe und in die Hautumgebung verläuft Die Lippen. "Wenn die zinnoberrote Grenze [die Linie, wo die Gesichtshaut auf die Lippen trifft] geschnitten wird, ist es extrem schwierig, sie wieder zusammenzubringen, was zu Narbenbildung führen kann." Es ist eine gute Idee, einen plastischen Chirurgen für diesen Typ zu sehen of cut.

Drei Tipps zum Überwachen eines Schnitts

Wenn die Verletzung Ihres Kindes keine Reise zum ER rechtfertigen würde:

  • Achten Sie darauf, wie der Schnitt in den nächsten Tagen abheilt.
  • Halten Sie den Schnitt sauber und geschützt.
  • Achten Sie auf Anzeichen einer Infektion, wie Rötung, Wärme und Schwellungen.

Sie können Ihren Kinderarzt auch anrufen, um sicherzustellen, dass die Tetanus-Impfung Ihres Kindes aktuell ist Ihr Kind ist verletzt, vor allem, wenn die Verletzung tief war oder durch etwas Dreckiges oder Verrostetes verursacht wurde.

Eine weitere gute Idee: Aufzeichnungen über die Schüsse Ihrer Kinder an einem handlichen Ort aufbewahren, was den Umgang mit den Prüfungen der Kindheit sehr erschwert einfacher.

Erfahren Sie mehr über Kindergesundheit.Letzte Aktualisierung: 02.10.2009

Senden Sie Ihren Kommentar