Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wenn eine Pille feststeckt

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Was soll ich tun, wenn ich Medikamente nehme und die Pillen stecken bleiben? Das ist mir mehrmals passiert. Ich schlucke nicht und kann immer noch sprechen, aber ich kann fühlen, wie sich die Pille in meinem Hals bewegt, wenn ich schlucke.

- Hazel, Kanada

Pillen können beim Verschlucken hängen bleiben und durch nicht ganz vorhandene Mechanismen erhebliche Probleme verursachen verstanden. Einige Verbindungen, einschließlich Medikamente, die Osteoporose (Fosamax [Alendronat), zum Beispiel) behandeln, sind sehr irritierend für die Speiseröhre, und Menschen, die diese Medikamente nehmen, werden immer angewiesen, für mindestens 30 Minuten nach der Einnahme der Dosis aufrecht zu sitzen. Dies ist, weil das Medikament ein Problem verursachen kann, bekannt als Ösophagitis - Entzündung der Speiseröhre, die zu schweren Komplikationen, einschließlich Schmerzen und Blutungen führen kann. Dieses Problem erfordert zwei Faktoren: eine Pille oder Kapsel, die in der Speiseröhre stecken bleibt, was zu einer längeren Kontaktzeit führt, und eine Verbindung, die entweder zu sauer oder basisch für die Speiseröhre ist. Andere Medikamente, die direkte Reizung der Speiseröhre verursachen können, sind entzündungshemmende Mittel wie Ibuprofen, Tetracyclin-Antibiotika, Eisen und Kalium.

Um das Problem der Pillen stecken zu vermeiden, ist die Prävention eindeutig der Schlüssel. Befolgen Sie diese Schritte:

  • Nehmen Sie niemals ein Medikament ein, wenn Sie liegen. setzen Sie sich stattdessen hin, oder stehen Sie, wenn Sie eine Pille schlucken.
  • Bleiben Sie nach Möglichkeit mindestens 30 Minuten lang aufrecht.
  • Trinken Sie genug Flüssigkeit - normalerweise mindestens acht Unzen - wenn Sie Pillen einnehmen, damit die Pille "gejagt" wird .

Wenn Sie das Gefühl haben, dass eine Pille stecken geblieben ist, kann es hilfreich sein, Flüssigkeiten zu trinken und kleine Mengen von Lebensmitteln wie Brot zu sich zu nehmen, wenn das Medikament mit Nahrungsmitteln eingenommen werden kann. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn das Gefühl trotz dieser Schritte anhält oder Sie Schmerzen verspüren. Die Behandlung kann lokalisierte Maßnahmen zur Verringerung der Entzündung, Pillen zur Verringerung der Säureproduktion, wenn der Reflux die Symptome verschlimmern soll, oder eine obere GI-Endoskopie in seltenen Fällen einschließen.

Erfahren Sie mehr im Healthy Living Center für das tägliche Wohlbefinden.

Zuletzt aktualisiert: 01.09.2009

Senden Sie Ihren Kommentar