Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

6 Tipps für ein gutes Vorhofflimmern

6 Tipps für ein gutes Leben mit Vorhofflimmern

  • Von Wyatt Myers
  • Bewertet von Lindsey Marcellin, MD, MPH

Vorhofflimmern ist ein ernsthafter Gesundheitszustand. Diese Strategien des gesunden Lebensstils befolgen, um es zu handhaben und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Während einige Faktoren, die zu Vorhofflimmern, wie Alter führen können, außer Kontrolle sind, können andere Faktoren gehandhabt werden, die zu einem unregelmäßigen Herzschlag beitragen , beginnend mit Ihrer Blutdruckmessung. "Nach dem Alter scheint Bluthochdruck die größte Wirkung zu haben, also kann alles, was den Bluthochdruck senkt, helfen", erklärt Allen L. Dollar, MD, Chef der Kardiologie am Grady Memorial Hospital in Atlanta.

Die gute Nachricht ist dass Bluthochdruck, Fettleibigkeit und das Risiko für Herzerkrankungen sind in der Regel Dinge, die Sie mit den richtigen Änderungen an Ihrem Lebensstil verwalten können.

Lifestyle Tipps für die Verwaltung Vorhofflimmern

Nach diesen Gesundheitsgewohnheiten kann Ihnen nicht nur helfen Verwalten von Vorhofflimmern - sie können auch helfen, Ihren Blutdruck, Cholesterin und das Risiko für andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verwalten.

  • Mit dem Rauchen aufhören. Rauchen spielt eine direkte und indirekte Rolle bei Vorhofflimmern. "Nikotin kann wie andere Stimulanzien Vorhofflimmern oder andere abnorme Herzrhythmusstörungen auslösen", sagt Jonathan Sussman, MD, Direktor des Atrial Fibrillation Intervention Program am Gagnon Cardiovascular Institute in Morristown, New Jersey. "Außerdem kann Rauchen andere Arten von Herzschäden verursachen, die wiederum Vorhofflimmern wahrscheinlicher oder schwerer machen können. Aufhören kann diese Risiken verringern. "
  • Iss eine herzgesunde Ernährung. Während Essen nicht direkt Vorhofflimmern beeinflusst, kann zu viel falsches Essen zu Gewichtszunahme, hohem Cholesterinspiegel und hohem Blutdruck führen - Alle Faktoren, die Vorhofflimmern verschlimmern können "Eine gesunde Ernährung, die es dem Einzelnen ermöglicht, einen normalen [Gewicht und] Body-Mass-Index beizubehalten, kann helfen, alle Arten von Herzerkrankungen zu verhindern. Untersuchungen zeigen, dass Adipositas mit einer 50-prozentigen Erhöhung des Risikos verbunden ist Vorhofflimmern ", sagt Nassir F. Marouche, MD, Direktor des Vorhofflimmer-Programms an der School of Medicine der University of Utah. Halten Sie Ihre Natriumzufuhr auf weniger als 2.300 Milligramm pro Tag oder weniger als 1.500 Milligramm, wenn Sie über 51 Jahre alt sind, wenn Sie Afroamerikaner sind oder wenn Sie Bluthochdruck, Diabetes oder chronische Nierenerkrankung haben. Entscheiden Sie sich für eine Ernährung mit viel Gemüse und Obst, ballaststoffreiche Lebensmittel wie Bohnen und Vollkornprodukte sowie herzgesunde Fette aus Fisch, Nüssen und Oliven.
  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht. Übergewicht oder Übergewichtig erhöht Ihre Chancen auf eine Vielzahl von potenziellen kardiovaskulären Komplikationen, einschließlich Diabetes, Schlaganfall, Herzinfarkt und Vorhofflimmern. Daher ist die Erhaltung eines gesunden Gewichts durch Ernährung und Bewegung der Schlüssel zur Minimierung Ihres Risikos.

    Ein weiterer Grund für ein gesundes Gewicht ist die Vorbeugung oder Behandlung von Schlafapnoe - die oft mit Übergewicht zusammenhängt und Sie einem Risiko aussetzen kann Vorhofflimmern. "Die neueste Forschung zeigt, dass Vorhofflimmern im Zusammenhang mit Fettleibigkeit tatsächlich durch Schlafapnoe in der Nacht verursacht werden kann", sagt Dr. Dollar. "Der Stress für Ihr Herz, während Sie schlafen, verursacht es."

  • Gehen Sie auf den Alkohol. Bei einigen Menschen kann Alkoholkonsum, vor allem Rauschtrinken, Vorhofflimmern verschlimmern, sagt Dr. Sussman. "Alkohol kann das langfristige Risiko der Entwicklung von Vorhofflimmern erhöhen und Episoden von Vorhofflimmern auslösen", sagt er. Moderation ist im Allgemeinen eine gute Faustregel, wenn es um Alkohol geht. (Männer sollten nicht mehr als zwei Drinks pro Tag haben, und Frauen sollten höchstens einen trinken.) Aber für einige mit einem Risiko für Vorhofflimmern kann selbst diese Menge zu viel sein. Besprechen Sie alle Bedenken mit Ihrem Arzt.
  • Trainieren Sie die Trainingslevels. "Wie für eine gute Gesundheit allgemein empfohlen, sind 30 Minuten oder mehr tägliches Training auch für Patienten mit Vorhofflimmern von Vorteil", sagt Stephen L. Winters, MD, Direktor des Cardiac Rhythm Management Program am Gagnon Cardiovascular Institute im Morristown Medical Center in New Jersey. "Wenn Vorhofflimmern während des Trainings auftritt, ist es wichtig, sicherzustellen, dass die Herzfrequenz nicht übermäßig langsam oder schnell ist." Es ist am besten, mit einem Arzt zu besprechen, was sicher ist und was nicht, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der körperlichen Aktivität haben und Vorhofflimmern.
  • Stressbewältigung. Über die spezifische Rolle, die Stress bei der Entstehung von Vorhofflimmern spielt, wurde nicht viel geforscht, aber einige Experten sind sich einig, dass dies sicherlich eine Rolle spielt. "Die Rolle von Stress bei der Entwicklung von Vorhofflimmern ist unbekannt", sagt Dr. Winters. "Stress wirkt sich jedoch negativ auf den Kortisonspiegel, das Immunsystem und das vegetative Nervensystem aus. Alle drei dieser regulatorischen Eigenschaften können sich indirekt oder direkt auf den Herzrhythmus auswirken. "

Nur weil Sie Vorhofflimmern haben, bedeutet das nicht, dass Sie einen langweiligen oder sitzenden Lebensstil führen müssen. Wenn Sie diese pro-aktiven Schritte zu einem gesünderen Herzen führen, werden Sie sich besser fühlen, so dass Sie das Leben in vollen Zügen genießen können.

Aktualisiert: 26.08.2011

Senden Sie Ihren Kommentar