Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Nach koronarer Angioplastie: Erstellen eines sicheren Übungsplans

Nach Koronarangioplastie: Erstellen eines sicheren Übungsplans

  • Von Mikel Theobald
  • Bewertet von Farrokh Sohrabi, MD

Bewegung ist wichtig für die Gesundheit des Herzens. Hier ist, was Sie wissen müssen, um eine Übung Routine während der Genesung von Koronarangioplastie und darüber hinaus zu erstellen.

SPONSORED

4 Dinge, die ein neuer Stent Besitzer wissen sollte

Finden Sie die vier Dinge, die Sie wissen müssen, einschließlich der Bedeutung von Thrombozytenaggregationshemmern. Informieren Sie sich jetzt.

Die Koronarangioplastie ist oft der Ausgangspunkt, um Änderungen im Lebensstil vorzunehmen, um Ihre Herzgesundheit zu verbessern. Es ist kein Geheimnis, dass Sport eine wesentliche Rolle sowohl für die Gesundheit des Herzens als auch für die allgemeine Gesundheit spielt, aber es ist wichtig, nach Koronarangioplastie die richtige Art und das richtige Maß an Übung zu tun.

Die Vorteile der Übung nach koronarer Angioplastie

Wenn Sie nicht ' t ausüben und essen eine gesunde Ernährung nach Koronarangioplastie, können Sie Ihr Herz Gesundheit gefährden. Übung kann Ihnen helfen, ein gesundes Gewicht zu erreichen und beizubehalten, aber die Vorteile hören nicht auf. Eine 2013 im Journal of Cardiology and Therapy veröffentlichte Studie weist auf folgende Vorteile von Bewegung nach Koronarangioplastie hin:

  • Sie hilft dem gesamten Herz-Kreislauf-System, nicht nur dem mit dem Verfahren behandelten Bereich.
  • Es verbessert die Durchblutung im Gefäße, die das Verfahren unterzogen.
  • Es erhöht Stickoxid-Absorption, die Erweiterung der Blutgefäße und Erhöhung der Durchblutung hilft.
  • Es mobilisiert Zellen im Körper, die Schäden durch zuvor verhärteten Arterien reparieren helfen.

Wie Beginnen Sie mit dem Training nach einer koronaren Angioplastie

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie nach der Koronarangioplastie einen Übungsplan aufstellen oder initiieren, sagt Kevin R. Campbell, Kardiologe bei Wake Heart and Vascular in Raleigh, NC, und ein Assistent Professor in der Abteilung für Kardiologie an der Universität von North Carolina in Chapel Hill. "Es ist auch wichtig, auf deinen Körper zu hören", sagt Dr. Campbell. "Mach nicht zu viel zu schnell. Beginnen Sie langsam und arbeiten Sie bis zu einem Trainingsprogramm, das 150 Minuten aerobe Aktivität pro Woche beinhaltet. "

Ihr Arzt wird Ihnen mitteilen, wie schnell und auf welcher Höhe Sie nach der Koronarangioplastie beginnen oder wieder trainieren können. Abhängig von Ihren besonderen Umständen vor dem Eingriff kann Ihr Arzt sagen, dass Sie sofort ein Laufprogramm beginnen können - oder bevorzugen, dass Sie ein kardiologisches Rehabilitationsprogramm durchführen.

"Herzrehabilitation ist essentiell für Menschen, die es nicht gewohnt sind Übungen ", sagt Campbell. In der kardiologischen Rehabilitation helfen Ihnen Experten bei der Ernährung und Sportausbildung. Sportphysiologen überwachen Ihre Herzfrequenz und Ihren Blutdruck und verfolgen Ihre Fortschritte." Sie werden lernen, wie man in angemessenem Maße trainiert, um Ihre Herzgesundheit zu verbessern, "Er sagt.

Finden von Übungen, die für Sie arbeiten

Es gibt viele gute Übungsoptionen, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie nach der Koronarangioplastie aktiv werden möchten." Laufen, Laufen, Gewichtheben und jede Aktivität, die die Herzfrequenz erhöht und die kardiovaskuläre Fitness erhöht, kann nach einer Koronarangioplastie sicher sein ", sagt Campbell.

Ein wichtiger Teil bei der Erstellung Ihres Trainingsplans ist die Auswahl von Aktivitäten Sie finden angenehme und vernünftige Ziele, so dass Sie eher bei ihnen bleiben. Verwenden Sie diese Fragen, um die besten Übungsalternativen für Sie zu finden:

  • Ist Ihnen langweilig? Wählen Sie in diesem Fall eine Aktivität, die viele Optionen bietet. Zum Beispiel kann Laufen und Radfahren mit vielen verschiedenen Geschwindigkeiten und Steigungen durchgeführt werden - Sie können es leicht mischen und die Landschaft ändern. Oder nehmen Sie an einem Fitnessstudio teil und probieren Sie eine Reihe von Trainingsoptionen und Trainingseinheiten aus.
  • Bist du selbstbewusst? Wenn dir die Idee, vor vielen Leuten zu trainieren, nicht gefällt, musst du nicht unbedingt in ein Fitnessstudio gehen. Entscheiden Sie sich stattdessen dafür, zu Hause zu trainieren. Besuchen Sie Ihre lokale Bibliothek und schauen Sie sich eine Auswahl an Übungsvideos an, bis Sie einen Stil gefunden haben, der Ihnen Spaß macht.
  • Sind Sie leicht abgelenkt? Wenn Sie Motivation oder Verantwortungsbewusstsein brauchen, trainieren Sie mit einem Personal Trainer oder fragen Sie einen Freund, um mit dir zu trainieren. Wenn Sie jemand anderen in Ihre Fitnesspläne aufnehmen, können Sie motiviert bleiben und mit Ihren Zielen auf dem richtigen Weg bleiben.

Erstellen Sie eine Liste aller Übungsoptionen, die Ihnen am meisten zusagen, und besprechen Sie diese mit Ihrem Arzt. Sobald Sie grünes Licht haben, um aktiv zu werden, können Sie beginnen, die Vorteile eines Lebensstils zu genießen, der Herzgesundheit an erste Stelle setzt.

Zuletzt aktualisiert: 17.12.2014

Senden Sie Ihren Kommentar