Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Cholesterin Management - Mehr als Medikamente

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Also hat Ihnen Ihr Arzt gesagt, dass Sie es haben hoher Cholesterinspiegel und vielleicht reichte Ihnen ein Rezept für ein Cholesterin-senkendes Medikament. Aber es ist nicht so einfach. Eine Pille ist nur ein Teil der Gleichung, wenn es darum geht, Ihren Cholesterinspiegel auf Kurs zu bringen. In der Tat, Cholesterin-Management erfordert ein Großbild-Behandlungsplan, der mehrere wichtige Änderungen des Lebensstils beinhaltet.

Faktoren, die Cholesterin-Management

Wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben, könnte es eine Reihe von möglichen Gründen dafür geben. Vielleicht ist Ihre Ernährung reich an gesättigten Fetten und arm an Obst und Gemüse. Oder vielleicht bekommst du nicht genug Bewegung. Diese einfachen Risikofaktoren sind zwar nicht immer einfach zu beheben.

Der erste Schritt besteht darin, Änderungen im Lebensstil vorzunehmen, um den Cholesterinspiegel in Ihrem Blut zu senken und sich mehr in den Arterien aufzubauen und gefährliche Plaques zu bilden. Das beginnt mit:

  • Änderungen in der Ernährung. Es ist wichtig zu überwachen, wie viel Fett Sie zu sich nehmen und insbesondere die Aufnahme von gesättigten Fetten einzuschränken. Wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben, müssen Sie die Menge an Cholesterin in Ihrer Ernährung auf 200 Milligramm pro Tag begrenzen. Sie müssen auch Ihre Natriumaufnahme überwachen - nicht nur, was aus dem Salzstreuer kommt, sondern was bereits in verpackten Lebensmitteln enthalten ist. Lesen Sie die Etiketten und nehmen Sie nicht mehr als 2400 mg Natrium pro Tag zu sich.
  • Beobachten Sie Ihren Blutdruck. Hoher Blutdruck ist ein weiterer Risikofaktor für Herzerkrankungen, achten Sie also auf Ihre Zahlen. Eine gesunde Ernährung und Bewegung hilft auch, den Blutdruck unter Kontrolle zu halten, aber überprüfen Sie es regelmäßig und stellen Sie sicher, dass es nicht höher als 120/80 mmHg ist.
  • Aktiv werden. Bewegung ist wichtig für die Gesundheit des Herzens und senkt den Cholesterinspiegel. Versuchen Sie mindestens 30 Minuten lang an so vielen Wochentagen wie möglich zu trainieren, obwohl es am besten ist, jeden Tag ein wenig zu tun. Protokollieren Sie, wie viel Sie trainieren, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Ziele erreichen.
  • Bleiben Sie bei einem gesunden Körpergewicht. Wenn Sie übergewichtig oder übergewichtig sind, hilft das Abnehmen mit Ihrem Cholesterinmanagementplan
  • Rauchen beenden. Rauchen ist ein großer Risikofaktor sowohl für hohe Cholesterinwerte als auch für Herzerkrankungen. Beginnen Sie also mit einem Plan zum Beenden - und beenden Sie das.

Bleiben Sie bei Ihrem Cholesterinmanagementplan

Jetzt wissen Sie, was ist Wenn Sie an Cholesterin-Management beteiligt sind, ist es Zeit, Ihren Plan zu erstellen, um diese Änderungen vorzunehmen und dabei zu bleiben. Es mag auf dem Papier einfach aussehen, aber das sind große Veränderungen, an die man sich ein wenig gewöhnen muss. Versuchen Sie diese Tipps, damit Sie auf dem richtigen Weg bleiben und zu einer besseren Gesundheit kommen:

  • Nehmen Sie Ihre Medikamente ein. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wie viel und wie oft Sie einnehmen sollen, sowie spezielle Anweisungen wie Nehmen Sie sie mit Essen oder extra Wasser. Stellen Sie sich jeden Tag eine Zeit ein, um Ihre Medikamente einzunehmen, zum Beispiel mit einer Mahlzeit oder wenn Sie morgens aufstehen und markieren Sie den Kalender jeden Tag, nachdem Sie ihn gemacht haben.
  • Erstellen Sie einen Speiseplan. Holen Sie sich ein Herz- gesundes Kochbuch oder nachschlagen Rezepte auf Websites wie Everyday Health. Essenszeit kann immer noch Spaß machen und Essen ist immer noch ein Abenteuer - nur gesünder. Machen Sie eine Einkaufsliste von gesunden Lebensmitteln, um sich einzudecken, und verirren Sie nicht den Chip- oder Keksgang. Halte dich an deine Liste, damit du nicht in Versuchung gerätst, in ungesunde Essgewohnheiten zurückzufallen.
  • Trainiere mit einem Kumpel. Wenn du dich einfach auf der Couch ausruhen willst, kann dich ein Trainingspartner motivieren, spazieren zu gehen oder Fahrrad fahren, oder spielen Sie eine Partie Tennis. Wenn Sie einem Fitnessstudio beitreten oder sich für einen Fitnesskurs anmelden, können Sie einen zusätzlichen Motivationsschub erzielen, und ein Fitnessplan kann helfen, auf Kurs zu bleiben.
  • Legen Sie die Ziele für das Abnehmen fest. Es ist einfacher, Gewicht zu verlieren, wenn es etwas gibt, auf das du hinarbeitest, wie ein Endziel. Stellen Sie fest, wie viel Gewicht Sie verlieren möchten, und stellen Sie einen angemessenen Zeitplan auf. Versuchen Sie nicht, 20 Pfund in einem Monat zu verlieren und dann entmutigen, wenn es nicht passiert. Ein Pfund oder zwei pro Woche ist eine stetige, überschaubare Gewichtsabnahme, die sich im Laufe der Zeit auszahlt und auch ausbleibt.

Die Senkung Ihres hohen Cholesterinspiegels und die Verringerung Ihres Risikos für Herzerkrankungen erfordert umfassende Veränderungen. Es geht nicht um eine Diät; Es geht darum, ungesunde Gewohnheiten in gesunde umzuwandeln. Und sobald Sie diese Veränderungen vorgenommen und Ihren hohen Cholesterinspiegel gesenkt haben, werden Sie diese gesunden Gewohnheiten für eine lange Zeit weiter praktizieren. Letzte Aktualisierung: 28.06.2012

Senden Sie Ihren Kommentar