Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Hoher Blutdruck? Kiwi-Frucht kann helfen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DIENSTAG 15. November 2011 (HealthDay News) - Ein Apfel am Tag wird den Arzt nicht unbedingt davon abhalten, aber drei Kiwis könnten helfen, zumindest nach einer kleinen Studie, die zeigte, dass die braune, flaumige Frucht kann niedrigere Blutdruckwerte.

Männer und Frauen mit leichtem Bluthochdruck, die acht Wochen lang drei Kiwis pro Tag aßen, hatten einen systolischen Blutdruck, der 3,6 Millimeter Quecksilbersäule niedriger war als der von Freiwilligen, die täglich einen Apfel aßen. Der systolische Blutdruck ist die obere Zahl bei einer Blutdruckmessung.

Kiwis sind zwar klein, aber sie packen viel Nahrung in ihr grünes Fleisch. Sie sind reich an Lutein, einem starken Antioxidans, und das könnte für ihre blutdrucksenkenden Kräfte verantwortlich sein, sagten Forscher, die von Mette Svendsen vom Osloer Universitätskrankenhaus in Norwegen geleitet wurden. Die Studie sollte am Dienstag auf der Jahresversammlung der American Heart Association in Orlando, Florida, vorgestellt werden.

Kardiologen waren schnell zu warnen, dass es keine einzige magische Nahrung oder Zutat gibt, die der Schlüssel zur Herzgesundheit ist, aber sie alle stimmten dieser Kiwi zu kann einen Platz in den fünf täglichen Portionen Obst und Gemüse einnehmen, die derzeit als Teil einer herzgesunden Ernährung empfohlen werden.

Die neue Studie umfasste 50 Männer und 68 Frauen mit einem Durchschnittsalter von 55, die randomisiert einer Mahlzeit zugewiesen wurden drei Kiwis oder einen Apfel pro Tag für acht Wochen. Die Teilnehmer hatten zu Beginn der Studie einen Blutdruckanstieg im leicht erhöhten Bereich von 128/85. Ein Blutdruckwert von weniger als 120/80 wird als ideal angesehen. Sie änderten nichts in ihrer Diät außer dem Hinzufügen der Frucht. Die Forscher maßen den Blutdruck über ein 24-Stunden-Ambulanzmonitoring, von dem angenommen wird, dass es präziser ist, als es zu einem einzigen Zeitpunkt zu messen.

Das Osloer Universitätskrankenhaus finanzierte die Studie.

"Drei Kiwis pro Tag verbesserten sich 24- stunde blutdruck mehr als ein apfel pro tag ", folgerten die forscher.

Also, ist kiwi die neue" wundersame "Frucht?

" Es gibt biologische Plausibilität, aber ich würde nicht drei Kiwis pro Tag greifen, "sagte Dr. Nehal Mehta, ein vorbeugender Kardiologe am Krankenhaus der Universität von Pennsylvania in Philadelphia. "Sie sind nicht leicht zu finden oder eine dieser Früchte, die die Menschen gerne schnappen."

Moderation ist der Schlüssel zu Kiwis oder anderen Nahrungsmitteln, sagte er. "Drei Kiwis pro Tag oder 21 Kiwis pro Woche scheinen keine Mäßigung zu sein, und ich warne davor, so viel zu essen", sagte er.

Die neue Studie könnte nur "Kiwis auf die Landkarte bringen", sagte er. "Wenn wir" mehr frische Früchte essen "sagen, halten wir uns an das Bewährte und alles, was handgehalten und geschält ist, aber diese Ergebnisse legen nahe, dass ein Kiwi Teil einer herzgesunden Ernährung sein kann", sagte er

Zusätzlich untersuchte die Studie die ganze Frucht, nicht einzelne Nährstoffe. Fangen Sie nicht an, Lutein als Nahrungsergänzung auf Basis dieser Ergebnisse zu knacken, bemerkte er.

Dr. Suzanne Steinbaum, eine vorbeugende Kardiologe mit Lenox Hill Hospital in New York, stimmte zu. "Kiwi ist nicht die Wunderfrucht, aber die Zugabe von Kiwi zu Ihrer Ernährung kann helfen, leicht erhöhte Blutdruckwerte zu senken."

Dr. Elliott M. Antman, Professor für Medizin an der Harvard Medical School in Boston, sagte, dass die neue Studie zwar vielversprechend, aber klein sei. "Zählen Sie nicht darauf, die vollständige Antwort auf hohen Blutdruck zu sein", sagte er. Was auch immer Sie tun, "hören Sie nicht auf, Ihre Blutdruckmedikamente zu nehmen, ohne mit Ihrem Arzt zu sprechen", fügte er hinzu.

Da diese Studie bei einem medizinischen Meeting vorgestellt wurde, sollten die Daten und Schlussfolgerungen als vorläufig angesehen werden, bis sie in einem Peer veröffentlicht werden reviewed journal.Last Aktualisiert: 15.11.2011

Senden Sie Ihren Kommentar