Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Herzgesundheit nach Ihrer Prozedur

Herzgesundheit nach dem Eingriff

  • Von Erica Patino
  • Bewertet von Philip Green, MD

Nach der Angioplastie müssen Sie Schritte unternehmen verbessern Sie Ihre Herzgesundheit. Erfahren Sie, wie Ressourcen wie Herzunterstützungsgruppen und kardiologische Rehabilitation helfen können.

SPONSORED

4 Dinge, die ein neuer Stentbesitzer wissen sollte

Finden Sie die vier Dinge heraus, die Sie wissen müssen, einschließlich der Bedeutung der Thrombozytenaggregationshemmung. Holen Sie sich jetzt die Fakten.

Eine Angioplastie kann Ihnen helfen, Ihr Leben nach einer Episode des akuten Koronarsyndroms (ACS) zu retten, einschließlich instabiler Angina oder bestimmter Arten von Herzinfarkten - aber es ist kein Freibrief, Ihre Gesundheit zu ignorieren Über. Ihr Arzt wird später mit Ihnen darüber sprechen, wie Sie Ihre Herzgesundheit langfristig verändern können.

Während des Eingriffs öffnet der Kardiologe verstopfte Arterien und beseitigt Plaque-Blockaden. Während der meisten Angioplastien wird ein Stent in die betroffenen Arterien eingeführt, um sie offen zu halten, damit Blut ungehindert zum Herzen fließen kann. Einige Stents sind mit Medikamenten beschichtet, andere sind einfach blankes Metall.

Schlüsselveränderungen nach der Angioplastie

Bei der Beurteilung der Herzgesundheit betonen Ärzte einen Lebensstilansatz. "Was wir mit Menschen nach der Angioplastie betonen, ist die sogenannte Risikofaktorenmodifikation", sagt Mehdi Shishehbor, DO, MPH, der Leiter der endovaskulären Dienste im Herz- und Gefäßinstitut der Sidell und Arnold Miller in der Cleveland Clinic in Ohio. "Dazu gehört das Rauchen aufzugeben, wenn Sie rauchen, Medikamente einnehmen und sich gesund ernähren. Es beinhaltet auch Bewegung. "Da dies große Veränderungen sein kann, kann ein strukturiertes Programm wie das der kardiologischen Rehabilitation helfen.

Herzunterstützung

Die Herzrehabilitation kann Menschen helfen, sich von Angioplastie, Herzinfarkten und Herzoperationen zu erholen. Durch Training und Beratung hilft die kardiologische Rehabilitation den Teilnehmern, ihre körperliche Fitness zu verbessern, ihre Herzsymptome zu reduzieren und ihr Risiko für zukünftige Herzprobleme zu senken. In einer Studie, die in der Zeitschrift Circulation veröffentlicht wurde, hatten Patienten, die an einer kardialen Rehabilitation nach einer Angioplastie teilnahmen, eine 50 Prozent bessere Überlebensrate als diejenigen, die dies nicht taten.

"Ernährung ist eines der wichtigsten Dinge, die Menschen ändern müssen" sagt Dr. Shishehbor. Sie können Ihre Essgewohnheiten mit Hilfe Ihres Arztes oder eines kardiologischen Rehabilitationsprogramms verbessern. Hier sind Shishebors allgemeine Ernährungsempfehlungen:

  • Iss weniger rotes Fleisch
  • Iss mehr Fisch
  • Iss mehr Gemüse
  • Benutze Kräuter anstelle von Salz für den Geschmack
  • Iß keine frittierten Speisen - grill oder grillen Statt
  • Verwenden Sie Olivenöl in Maßen, keine anderen Öle, zum Kochen

Darüber hinaus sind Herzunterstützungsgruppen eine wertvolle Ressource: Sie können Ihnen dabei helfen, die von Ihnen vorgenommenen Änderungen im Lebensstil beizubehalten, und sie bieten emotionale Unterstützung von anderen, die mit einer Herzerkrankung leben oder einen Herzinfarkt hatten. Herzunterstützungsgruppen können Ihnen helfen, emotional und körperlich zu heilen, und sie können Ihren Familienmitgliedern helfen, mit Ihrer Herzkrankheit ebenso fertig zu werden. Viele Krankenhäuser bieten Herzunterstützungsgruppen und kardiologische Rehabilitation an - Ihr Arzt kann Sie an ein nahegelegenes Programm verweisen.

Einnahme Ihrer verschriebenen Medikamente

Ein wichtiger Teil Ihrer Versorgung nach der Angioplastie ist Ihr Medikamentenplan - darauf müssen Sie unbedingt achten Ihr Zeitplan. Wenn Sie einen Stent eingeführt haben, verschreibt Ihnen Ihr Arzt Blutverdünner, um die Bildung von Blutgerinnseln im Stent zu verhindern. Viele Menschen müssen 12 Monate oder länger Blutverdünner haben. Ein Blutgerinnsel in einem Stent kann zu einem Herzinfarkt führen. Die Einnahme von verschriebenen Medikamenten ist daher für die Genesung von entscheidender Bedeutung.

Wenn Sie Ihre Herzgesundheit nach Angioplastie und Teilnahme an Programmen wie Herzunterstützungsgruppen und kardiologischen Rehabilitation beachten, können Sie werden gesünder und stärker als vor dem Eingriff.

Zuletzt aktualisiert: 27.08.2013

Senden Sie Ihren Kommentar