Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Neuere Blutdruck Drogen so gut wie ältere

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Der einzige Unterschied zwischen den Medikamenten besteht darin, dass ARBs leichter verträglich sind

Neuere Blutdruckmedikamente sind so sicher und wirksam wie ältere Medikamente, neue Forschung schlägt vor.

Wissenschaftler am NYU Langone Medizinzentrum in New York City sagten, dass ihre Befunde eine lange Debatte über zwei Arten von Blutdrucksenkung absetzen Medikamente untersucht sind besser.

Eine Analyse von 106 randomisierten Studien mit mehr als 250.000 Patienten untersucht die Auswirkungen der neueren Angiotensin-Rezeptor-Blocker (ARBs) und älteren Angiotensin-Converting-Enzym (ACE) -Hemmern. Obwohl ACE-Hemmer 10 Jahre früher entwickelt wurden, zeigten beide Arten von Arzneimitteln ähnliche Wirkungen in der Analyse, wobei frühere Ergebnisse in Frage gestellt wurden, die nahelegen, dass ACE-Hemmer größere Vorteile haben.

Gemäß der neuen Analyse, online veröffentlicht am 4. Januar in der Mayo Clinic Proceedings , der einzige Unterschied zwischen den Medikamenten besteht darin, dass ARBs leichter verträglich sind.

"Seit vielen Jahren gibt es Diskussionen über die Sicherheit und Wirksamkeit von ACE-Hemmern im Vergleich zu ARBs, wobei viele von ihnen eine "ACE-Hemmer-First" -Ansatz, mit ARBs als weniger effektiv ", sagte Studienautor Dr. Sripal Bangalore in einer medizinischen Zentrum Pressemitteilung.

VERBINDUNG: 6 Wege zur Kontrolle des Blutdrucks

" Wir glauben, dass unsere Studie beendet die Debatte und gibt Ärzten die Möglichkeit, ihren Patienten entweder Medikamente zu verschreiben ", ergänzte Bangalore, Associate Professor in der Abteilung für Kardiologie, in der Abteilung für Medizin an der NYU Langone.

Beide ARBs und ACE-Hemmer stören t er Funktion eines Hormons namens Angiotensin II, die den Blutdruck reguliert, aber sie tun dies auf unterschiedliche Weise, die Studie Autoren sagte.

Angiotensin II beschränkt den Blutfluss durch die Gefäße, Erhöhung des Blutdrucks. ACE-Hemmer verhindern, dass der Körper Angiotensin II bildet, während ARB verhindern, dass das Hormon seine Wirkung auf die Oberfläche von Blutgefäßen entfaltet, erklärten die Forscher.

Frühere Studien haben gezeigt, dass ältere ACE-Hemmer wirksamer sind als ARBs . Aber, diese letzte Analyse schrieb diesen Unterschied zu Änderungen im Standard der Obacht in der Dekade zwischen Versuchen der zwei Arten von Drogen, größerer Betonung auf dem Aufhören des Rauchens, und breiterer Verwendung von cholesterinsenkenden Rauschgiften genannten Statinen zu.

Jedoch wann Versuche wurden zu ähnlichen Zeiten durchgeführt, ein Medikament war nicht wirksamer als das andere, zeigten die Ergebnisse.

"Dies ist das erste Mal, dass wir eine klare und konsistente Nachricht von den drei Eimern von Studien von ACE-Hemmern und ARBs haben, All dies zeigt, dass es zwischen den beiden Wirkstoffen keinen Unterschied im Ergebnis gibt, außer für eine bessere Verträglichkeit von ARBs ", sagte Bangalore.

" Die Ergebnisse unserer Analyse sind besonders wichtig für Patienten, da viele ARBs jetzt auch Generika sind. das reduziert ihre Kosten ", fügte er hinzu.

Zuletzt aktualisiert: 1/4/2016 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Senden Sie Ihren Kommentar