Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Restaurant Mahlzeiten immer noch Sky-High in Natrium

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 13. Mai 2013 - Essen könnte Ihr Herz noch mehr kosten als deine Brieftasche. Restaurant Mahlzeiten sind gefährlich hoch in Natrium, und die Zahlen können nur zunehmen, nach einer Studie veröffentlicht heute in der Zeitschrift JAMA Internal Medicine.

"Unsere Lebensmittelversorgung ist mit überschüssigem Salz geladen und es tötet Menschen", sagte Stephen Havas, MD, MPH, ein Spezialist für Präventivmedizin an der Northwestern University und Autor einer der neuen Studien. Eine natriumreiche Ernährung kann zu Bluthochdruck, einem Hauptrisikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall, beitragen.

In einem Bericht analysierten Forscher an der Universität von Toronto mehr als 3.500 Kombinationen aus Frühstück, Mittag- und Abendessen in 19 Sitzungen. Down-Chain-Restaurants in Kanada. Die durchschnittliche Mahlzeit bei 2.269 Milligramm Natrium, oder 151 Prozent der Menge die meisten US-Erwachsenen wird empfohlen, an einem ganzen Tag des Essens zu konsumieren.

Obwohl der Bericht Mahlzeiten in kanadischen Einrichtungen analysiert, sagen Experten Restaurants Angebote in den USA sind genauso mit Salz beladen. Ein Teller mit Lasagne im Olive Garden übertrifft zum Beispiel 2800 Milligramm Natrium, während das Sandwich Panetto Panetto Panetto Panetto 2,140 Milligramm liefert, bevor er salzige Seiten wie Kartoffelchips berücksichtigt.

Die Studie der Universität von Toronto ergab auch, dass das Restaurant Mahlzeiten enthalten mehr als 50 Prozent des durchschnittlichen täglichen Kalorienbedarfs und fast einen Tag im Wert von gesättigten Fettsäuren, die auch die Gesundheit des Herzens schädigen können, wenn sie im Übermaß konsumiert werden.

Menschen, die 51 und älter sind, sowie diejenigen, die Afroamerikaner sind oder haben Bluthochdruck, Diabetes oder chronische Nierenerkrankung - Gruppen, die zusammen fast zwei Drittel der US-Erwachsenen ausmachen - sollten nicht mehr als 1500 Milligramm Natrium pro Tag nach den USA 2010 Ernährungsrichtlinien verbrauchen. Amerikaner nehmen derzeit mehr als das Doppelte dieser Menge - 3300 Milligramm pro Tag - zu sich, und Restaurantkost trägt wesentlich zu unserem Salzüberschuss bei.

Zu ​​viel Salz zu essen kann zu 15 Prozent aller Todesfälle durch Herzkrankheiten auf der ganzen Welt beitragen zu einer Analyse, die früher dieses Jahr veröffentlicht wurde.

Und Natriumniveaus in den Restaurantmahlzeiten können aufsteigen, trotz starken Drucks von den Gesundheitsorganisationen, um auf Salz zu verringern. In einer zweiten Studie analysierten Dr. Havas und seine Kollegen die Veränderungen des Natriumgehalts von sieben gängigen Fastfood-Menüs, darunter Cheeseburger, Hähnchenbrötchen und Frühstücksbrötchen, bei Burger King, McDonald's, KFC und anderen Ketten zwischen den Jahren 2005 und 2005 2011. Natrium stieg in den 78 analysierten Nahrungsmitteln um durchschnittlich 2,6 Prozent, wobei der größte Sprung bei Pommes frites zu verzeichnen war.

Die Forscher untersuchten auch den Natriumgehalt in einer Auswahl von 402 verarbeiteten Lebensmitteln, darunter Sandwichbrot, Salatdressing und Dosensuppen , Käse und Feinkost Fleisch, über den gleichen Zeitraum. Der Natriumgehalt von verpackten Lebensmitteln sank im Sechsjahreszeitraum durchschnittlich um 3,5 Prozent.

Die Veränderungen scheinen nicht signifikant zu sein - und genau das ist laut Havas der Punkt. "Tatsache ist, dass sich in dieser Zeit, als es zahlreiche Forderungen nach einer Reduzierung des Natriumgehalts gab, die verarbeiteten und die Restaurationsnahrung nicht verändert haben", sagte er. "Ich denke, das hat enorme Bedeutung für die Gesundheit der amerikanischen Öffentlichkeit."

In den letzten fünf Jahren haben viele Lebensmittelhersteller und Restaurantketten, darunter Campbell's, ConAgra, General Mills, Hormel, McDonald's und Subway, freiwillig gemacht Und im Jahr 2011 gab Einzelhandelsriese Walmart bekannt, dass es viele seiner Lebensmittel, einschließlich Feinkost, Salatsoßen und gefrorenen Vorspeisen, um Natrium um 25 Prozent bis 2015 reduzieren würde, und forderte Lieferanten das Gleiche zu tun.

Doch zumindest bei der Beprobung von Lebensmitteln und Fastfood-Produkten, die in der neuen Analyse bewertet wurden, waren die Kürzungen langsam und widersprüchlich. Als Reaktion drängen Havas und seine Studienkollegen die US-Regierung dazu, begleitende Ziele für die Natriumreduktion zu setzen.

"Solange es keine Regulierung auf Bundesebene gibt, wird es minimale Fortschritte geben", behauptete Havas. "Ein Unternehmen möchte es nicht machen, wenn die anderen Unternehmen es nicht tun. Sie denken, dass es ein Wettbewerbsnachteil sein könnte. "

" Restaurants haben bedeutende Fortschritte bei der Entwicklung niedrigerer Natrium-Menüoptionen gemacht ", sagte Joy Dubost, PhD, RD, der Direktor für Ernährung des National Restaurant Association, in einer Erklärung. "Die Branche ist sehr vielfältig, einschließlich Restaurants, die eine breite Palette von Restaurants bieten. Insgesamt haben unsere Mitglieder ihre Produktlinien bewertet, um die Bereiche zu bestimmen, in denen Natrium reduziert werden kann, um bestehende Menüpunkte umzuformulieren, wenn dies machbar ist, und Natriumspiegel als Teil der Entwicklung neuer Produkte zu berücksichtigen. Die proaktiven und fortlaufenden Bemühungen der Industrie werden es ermöglichen, Natrium schrittweise in der Nahrungsmittelversorgung zu reduzieren. "

Essen ohne salzige Nebenwirkungen

Es ist sehr schwierig für Menschen, ihr Natrium unter den empfohlenen 1500 Milligramm pro Tag zu halten, selbst wenn sie die meisten ihrer Mahlzeiten zu Hause zubereiten, sagte Bonnie Taub-Dix, eine registrierte Ernährungswissenschaftlerin und Autorin von Lies es, bevor du es ißt . "Wenn Sie wirklich eine sehr natriumarme Diät einhalten möchten, müssten Sie viel seltener essen gehen", sagte sie.

Allerdings ist das Essen im Freien ein wichtiger Teil des sozialen Lebens der meisten Menschen, und das tun Sie nicht Ich muss es komplett aufgeben, um die Diätvorschriften einzuhalten, sagte Jessica Goldman Foug. Besser bekannt als "Sodium Girl", teilt Goldman Foung Rezepte und Tipps, um Menschen zu helfen, Natrium zu begrenzen, ohne Geschmack auf ihrem beliebten Gesundheitsblog zu opfern. Goldman Foug begann nach einer sehr natriumarmen Diät nach Nierenschäden als Komplikation von Lupus, aber die meisten ihrer Leser versuchen, aufgrund von Bluthochdruck oder anderen Herzgesundheit Bedenken Salz zu reduzieren.

Kette Restaurants nicht bieten viel Flexibilität für diejenigen, die nach Natrium-Optionen suchen, weil die Mahlzeiten oft im Voraus vorbereitet werden und nicht angepasst werden können, um persönliche Wünsche zu erfüllen, Goldman Foung bemerkt. Aus diesem Grund schlägt sie vor, in lokalen Restaurants zu essen, wann immer es möglich ist, wo es oft einfacher ist, mit dem Koch zu sprechen und nach Mahlzeiten zu fragen, die ohne Salz und natriumreiche Zutaten zubereitet werden.

Befolge diese anderen Vorschläge, um Salz zu behalten ein Minimum beim Essen außer Haus:

  • Essen Sie nur die Hälfte der Portion serviert, riet Goldman Foung. Sie reduzieren das Natrium automatisch um 50 Prozent.
  • Es ist schwierig, den Natriumgehalt genau zu bestimmen, indem Sie eine Menübeschreibung lesen oder einen Teller mit Lebensmitteln betrachten. Unsere Experten schlagen vor, die Nährwertangaben auf der Website des Restaurants zu überprüfen, bevor sie das Haus verlassen oder ein Smartphone verwenden, um natriumarme Alternativen zu finden.
  • Vermeiden Sie Menübezeichnungen wie "eingelegte", marinierte, panierte und frittierte Gerichte wahrscheinlich in hohem Natriumgehalt. Achten Sie auf gedämpfte, pochierte oder gekochte Gerichte, die typischerweise (aber leider nicht immer) weniger Salz enthalten.
  • Runden Sie Ihre Mahlzeit mit einer Bestellung von gedünstetem oder gegrilltem Gemüse ab, im Gegensatz zu einer Beilage, die hoch ist Natrium. Als Bonus werden Sie mehr gesundheitsfördernde Produkte essen, sagte Taub-Dix.
  • Bestellen Sie Saucen, die oft stark gewürzt sind, auf der Seite. "Auf diese Weise können Sie die gewünschte Menge hinzufügen oder nur gelegentlich Ihre Nahrung darin eintauchen", empfahl Taub-Dix.
  • Tragen Sie Ihre eigenen natriumarmen Gewürze bei sich. Goldman Foug hält jederzeit eine Flasche Mrs. Dash in ihrer Handtasche für Geschmacksnotfälle. Mit einem kurzen Spritzer kann sie einen Teller mit langweiligem gedünstetem Gemüse oder einfach pochiertem Fisch in ein schmackhafteres, angenehmeres Entree verwandeln.
Letzte Aktualisierung: 13.05.2013

Senden Sie Ihren Kommentar