Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Salz nach jedem anderen Namen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Während unraffiniertes Meersalz Mineralien enthält, aus denen herkömmliches Kochsalz entfernt wurde, sind seine gesundheitlichen Vorteile wissenschaftlich nicht belegt. Grundsätzlich ist Salz Salz und es ist das Natrium im Salz, das uns beeinflusst. Im Handel erhältliches Salz, einschließlich Meersalz und koscheres Salz, ist 99,9% reines Natriumchlorid. Nationale Richtlinien empfehlen, dass Sie Ihre Natriumaufnahme auf weniger als 2.300 mg pro Tag oder ungefähr einen Teelöffel beschränken. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie hohen Blutdruck haben.

Um die Menge an Natrium in Ihrer Ernährung zu reduzieren, wählen Sie frische oder gefrorene Lebensmittel über Konserven und verarbeiteten Lebensmitteln, würzen Sie Ihr Essen mit Gewürzen und Kräutern statt Salz, geben Sie "kein Natrium hinzugefügt "beim Essen, und versuchen, auf Obst, Gemüse und ungesalzene Nüsse statt Salz Chips oder Brezeln zu snacken.

Erfahren Sie mehr in der Everyday Health Hypertonie Center.

Zuletzt aktualisiert: 6/18/2007

Senden Sie Ihren Kommentar