Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Fit bleiben nach Angioplastie

Fit bleiben nach einer Angioplastie

  • Von Erica Patino
  • Von Philip Green, MD

Übung ist ein wichtiger Teil der Angioplastie-Erholung . Erfahren Sie mehr über kardiologische Rehabilitation und andere Möglichkeiten, Ihr Herz zu stärken.

GESPONSERT

4 Dinge, die ein neuer Stent-Besitzer wissen sollte

Finden Sie die vier Dinge heraus, die Sie wissen müssen, einschließlich der Bedeutung der Thrombozytenaggregationshemmer. Holen Sie sich die Fakten jetzt.

Angioplastie ist eine minimal-invasive Herz-Prozedur, die das Leben einer Person retten kann, indem verhindert wird, dass Plaque in den Arterien reißt; Es kann auch die Symptome verbessern, indem es die Durchblutung im Herzen behindert. Auch als perkutane Koronarintervention (PCI) bezeichnet, kann die Angioplastie zur Behandlung akuter Koronarsyndrome (ACS) wie instabiler Angina oder bestimmter Arten von Herzinfarkten eingesetzt werden. Es ist jedoch keine dauerhafte Lösung - die Genesung von diesem Verfahren sollte der Beginn einer neuen und permanenten Veränderung des Lebensstils einer Person sein, die den Schwerpunkt auf Bewegung legt.

Warum Bleiben wichtig ist

Nach einer Angioplastie wird Ihr Arzt wahrscheinlich wollen Sie beginnen, mehr herzgesunde Gewohnheiten zu entwickeln. "Was wir mit Patienten nach einer Angioplastie betonen, ist die sogenannte Risikofaktormodifikation", sagt Mehdi Shishehbor, DO, MPH, Direktor der endovaskulären Dienste im Herz- und Gefäßinstitut der Sidell und Arnold Miller Familie an der Cleveland Clinic in Ohio. Dazu gehören Faktoren wie eine gesunde Ernährung, nicht rauchen und verschreibungspflichtige Medikamente getreu. "Und es beinhaltet Bewegung", fügt Dr. Shishehbor hinzu, "wie etwa die kardiologische Rehabilitation."

Auch wenn Sie Bedenken haben, nach der Angioplastie Sport zu treiben, hilft Ihre Kondition langfristig Ihre Gesundheit zu verbessern. Laut einer in Circulation veröffentlichten Studie waren die Überlebensraten nach Angioplastie bei Patienten, die an einer kardiologischen Rehabilitation teilnahmen, um etwa 50 Prozent besser als bei Patienten, die dies nicht taten. Die Forscher führten den Unterschied auf die Tatsache zurück, dass die Rehabilitation den Patienten hilft, wichtige Veränderungen ihres Lebensstils vorzunehmen.

Grundlagen der kardiologischen Rehabilitation

Ihr Arzt kann Ihnen ein kardiologisches Rehabilitationsprogramm in Ihrer Nähe empfehlen - solche Programme werden oft in Krankenhäusern angeboten. Die Zeit, die Sie in der Rehabilitation verbringen, hängt von Ihren Bedürfnissen ab und Sie erhalten ein personalisiertes Programm für körperliche Aktivität. Das Training beginnt oft in Gruppen, und Sie können mit einem Physiotherapeuten oder einem anderen medizinischen Fachpersonal arbeiten. Sie werden allmählich zu intensiveren aeroben Aktivitäten aufbauen.

Sie können mit einem Ernährungsberater in der kardiologischen Rehabilitation arbeiten, um einen gesunden Ernährungsplan zu erstellen und sich beraten zu lassen, mit dem Rauchen aufzuhören, wenn Sie Raucher sind. In Ihrem Programm finden Sie auch Ratschläge und Schulungen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Herzprobleme besser zu verstehen. Außerdem erhalten Sie Unterstützung und Schulungen, damit Sie wieder zu Ihren normalen Aktivitäten zurückkehren können. "Wirklich", sagt Shishehbor, "jeder Patient ist anders und jeder Behandlungsplan ist personalisiert."

Herz-gesunde Übungs-Tipps

Wenn Ihr Arzt Ihnen grünes Licht gibt, alleine zu trainieren, gibt es viele Aerobic-Übungen, die Sie tun können, wie Laufen, Joggen, Radfahren und Schwimmen. Befolgen Sie diese Tipps, um sicher zu bleiben:

  • Warten Sie nach dem Essen mindestens 90 Minuten, um Sport zu treiben.
  • Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit zum Aufwärmen.
  • Beginnen Sie langsam und steigern Sie Ihre Aktivität schrittweise hydratisiert und kleidet sich für das Wetter.
  • Setzen Sie sich nicht sofort nach dem Training hin; nimm dir 5 Minuten Zeit, um dich abzukühlen - andernfalls fühlst du dich vielleicht schwindlig oder hast Herzklopfen.
  • Wenn du während des Trainings müde wirst oder kurzatmest, höre die Aktivität auf und schaue deinen Arzt so schnell wie möglich zu einer Bewertung an. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Schmerzen in der Brust haben, hören Sie sofort mit dem Training auf und rufen Sie 911 an.

Zuletzt aktualisiert: 27.08.2013

Senden Sie Ihren Kommentar