Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Stressreduktion nach Angioplastie

Stressreduktion nach Angioplastie

  • Von Diana Rodriguez
  • Bewertet von Farrokh Sohrabi, MD

Nach der Angioplastie müssen Sie möglicherweise viele Veränderungen in Ihrem Leben vornehmen und Stress reduzieren. Versuchen Sie diese Tipps für Stressabbau, um Ihr Herz gesund zu halten.

SPONSORED

4 Dinge, die ein neuer Stent Besitzer wissen sollte

Finden Sie die vier Dinge, die Sie wissen müssen, einschließlich der Bedeutung der Thrombozytenaggregationshemmer Therapie. Holen Sie sich die Fakten jetzt.

Auch wenn Stress nach der Angioplastie nur noch eine Sache mehr sein muss, gibt es eine starke Verbindung zwischen Ihrem Herzen und Ihren Emotionen. Nach einem Angioplastie-Verfahren ist es wichtig, Wege zu finden, um Stress für einen gesünderen Körper und Geist zu reduzieren.

Chronischer Stress prägt nicht nur Ihre Lebenseinstellung, sondern kann auch Ihren Blutdruck und Ihr Risiko für Arteriosklerose (Plaque) erhöhen Aufbau in den Arterien), nach vielen Studien, einschließlich der 2013 in der Zeitschrift Frontiers in Physiology veröffentlichten Forschung.

Chronischer Stress erhöht auch das Risiko von koronarer Herzkrankheit. Zum Beispiel ist das Risiko eines Herzinfarkts nach großen stressreichen Ereignissen, einschließlich Naturkatastrophen wie Erdbeben, höher.

Was steckt hinter der Herz-Stress-Verbindung? Stress löst die Produktion von Cortisol aus, ein Hormon, das im Übermaß schädlich für Ihren Körper ist. Eine Studie in der Mai 2013 Ausgabe des Journal of Clinical Endokrinologie & Metabolism festgestellt, dass hohe Cortisolspiegel für längere Zeit erhöht das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Adressierung der gesamten Körper Gesundheit - körperlich und emotional - sollte Teil sein Ihres Behandlungsplans nach Angioplastie. Menschen, die keinen gesunden Lebensstil haben, erleben eher eine erneute Blockierung der Blutgefäße, die geöffnet wurden, sagt Redford B. Williams, MD, Psychiater, Professor für Medizin, Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften und Psychologie und Psychologie Neurowissenschaften und der Direktor des Behavioral Medicine Research Center am Duke University Medical Center in Durham, NC

Dr. Williams empfiehlt diese Tipps, um Ihren Stress in Schach zu halten und einen herzgesunden Lebensstil nach einer Angioplastie zu führen:

Strategien zur Bewältigung entwickeln. Williams hat zusammen mit der Hilfe seiner Frau einen Life-Skills-Workshop entwickelt Menschen lernen mit Stress umzugehen. Zu den behandelten Themen gehören Fragen, die Sie sich stellen müssen, wenn Sie sich gestresst fühlen, einschließlich: Ist das wichtig für mich und kann ich die Situation ändern? Konzentriere dich auf Stressoren, die wichtig sind, und lass die kleinen Dinge los. Finde einen Bewältigungsmechanismus, der für dich funktioniert - meditiere, höre friedliche Musik oder singe. Ändern Sie Ihre Denkweise und reagieren Sie auf Stress. Und schließlich: "Sei bereit, verändert zu werden oder offen zu sein, um verändert zu werden", sagt Williams.

Sport. Regelmäßige Bewegung - sogar 30 Minuten zu Fuß an drei Tagen pro Woche - ist gut für dein Herz und deine Stimmung, und es ist eine großartige Methode zur Stressbewältigung, sagt Williams. Finden Sie eine Aktivität, auf die Sie sich freuen, egal ob es sich um eine entspannende Yogaklasse oder eine energetisierende Zumba handelt. Aktivität kann dich widerstandsfähiger gegen Stress machen, sagt er. Die "Frontiers in Physiology" Forschung wies auf die herzgesunden Vorteile hin, insbesondere bei Kräftigungsübungen - von leichtem Gewichtheben über Beinheben bis hin zu Aktivitäten, die Muskeln straffen - weil sie den Cortisolspiegel senken und für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen sicher sind

Machen Sie sich Zeit für den Schlaf. Eine solide Nacht des Schlafes lässt Sie nicht nur erfrischt und bereit sein, Ihren Tag zu erobern, sondern auch Ihrem ganzen Körper. Schlaf ist wichtig für die Gesundheit des Herzens, weil es zur Wiederherstellung und Heilung der Blutgefäße und des Herzens beiträgt, während chronischer Schlafmangel das Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfälle, Bluthochdruck und Fettleibigkeit erhöhen kann. Williams empfiehlt jede Nacht sieben bis acht Stunden guten Schlaf, und fügt hinzu, dass zu viel oder zu wenig Schlaf schädlich sein kann.

Meditate. Williams sagt, regelmäßige Meditation kann helfen, das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren und die physischen und emotionalen Auswirkungen von chronischem Stress zu bekämpfen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, aber Williams schlägt vor, einfach ruhig zu sitzen und sich auf das Atmen zu konzentrieren. Denken Sie an Ihre Atmung beim Einatmen und Ausatmen. "Wenn Gedanken sich einmischen, lass sie gehen", sagt er. Versuchen Sie, nur 10 Minuten am Tag zu meditieren, um den Stress zu spüren.

Üben Sie, glücklich zu sein. Eine positive Einstellung zum Leben - kurz, glücklich zu sein - kann Wunder für die Gesundheit des Herzens und Stressabbau bewirken. In verschiedenen Studien am Duke University Medical Center erfuhren Williams und Kollegen, dass Menschen mit einer positiven Einstellung zu ihrer Fähigkeit, ihre Herzerkrankung zu bewältigen, in den Jahren nach Herzoperationen wie Angioplastie eine um 30 Prozent niedrigere Sterblichkeitsrate aufweisen. "Alles was angenehm ist und Freude und Freude bringt, wird dir gut tun", sagt Williams. Finde deine persönliche Freude und praktiziere sie jeden Tag - und dein Herz wird es dir danken.

Wenn du dich an das Leben nach der Angioplastie anpasst, vergiss nicht, dir all die Veränderungen anzuerkennen, die du machst. Gesunde Gewohnheiten wie gutes Essen, Stressabbau und regelmäßige Bewegung sind vielleicht nicht einfach, also seien Sie stolz auf Ihre Leistungen, auch wenn sie klein erscheinen.

Zuletzt aktualisiert: 17.12.2014

Senden Sie Ihren Kommentar