Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Dies ist Ihr Herz auf einer Detox-Diät

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Vollwertige Nahrungsmittel wie Obst, Gemüse und Vollkornprodukte sind die beste Wahl für Ihr Herz.Lior Zilberstein / Stocksy

Fakten

Es gibt keine Beweise für die Sicherheit und Wirksamkeit beliebter Detox-Diäten .

Fasten kann die Organe Ihres Körpers, einschließlich Ihres Herzens, schädigen.

Saftdiäten geben Ihrem GI-Trakt eine Pause, aber sie liefern keine Ballaststoffe, die Sie regelmäßig halten.

Kommt Frühling Manche Leute säubern nicht nur ihre Schränke, sondern auch ihre Körper. Ist die so genannte Reinigung mit einer Entgiftungsdiät, wie Fasten oder Entsaften, notwendig oder sogar weise?

Die Jury ist immer noch auf mögliche gesundheitliche Vorteile von Entgiftungsdiäten, weil Beweise sind spärlich. Es gibt keine randomisierten kontrollierten Studien über den Nutzen oder die Risiken von Entgiftungsdiäten bei Menschen, so eine Übersicht von Studien, die im Journal of Human Nutrition and Diätetics veröffentlicht wurden.

Ein Konsens zwischen Ärzten und Ernährungswissenschaftlern fehlt. Eine richtige Reinigung Diät kann die Zutaten - Protein, Leber unterstützende Nährstoffe und Ballaststoffe - benötigt, um die körpereigene Entgiftung System zu steigern, sagt Frank Lipman, MD, Gründer und Direktor des Eleven Eleven Wellness Center in New York City.

Wenn Sie Lebensmittel eliminieren, die dazu führen, dass Ihr Darm ungünstig reagiert, "geben Sie Ihrem Verdauungssystem eine wohlverdiente Pause", sagt er. Er glaubt, dass ein effektiver Entgiftungsplan das Herz nicht schädigen oder gefährden wird, was bei einigen Ansätzen problematisch ist.

Joan Salge Blake, MS, RD, LDN, Professor für Ernährung an der Boston University und Sprecher der Academy of Nutrition und Diätetik, sagt, dass, solange Sie gesund sind, Ihre körpereigenen Entgiftungssysteme - Lungen, Leber, Nieren und Haut - ihre Arbeit ganz alleine gut machen werden. Sie brauchen keine Hilfe von beliebten Entgiftungsideen, egal ob es sich um eine schnelle, eine Entsaftung oder einen Kräutertee handelt.

Blake glaubt an einige Entgiftungsdiäten, wie die, die nach Butterkaffee verlangt, der hoch gesättigt ist, tierisches Fett, könnte tatsächlich schädlich für dein Herz sein.

"Dein Herz ist ein Muskel, also willst du es gesund füttern", sagt sie. "Sie wollen nicht essen, die Herz-ungesund sind, noch wollen Sie Lebensmittel, die gut für Ihr Herz oder Ihren ganzen Körper sind, in der Tat beseitigen."

Eine pflanzliche Ernährung ist Herz- Gesund

Wenn Sie nach einem Weg zur Entgiftung für ein gesundes Herz suchen, machen Sie die richtigen Änderungen an Ihrer Ernährung, sagt Caldwell Esselstyn, MD, vom Cleveland Clinic Wellness Institut in Ohio, und der Autor von Prevent und Reverse Heart Disease.

Befreit Ihre Ernährung von allen tierischen Produkten - einschließlich Milch- und tierischen Fetten - hinzugefügtem Zucker und verarbeiteten Lebensmitteln, sagt Esselstyn. Stattdessen essen Sie eine Ernährung reich an Gemüse, Vollkornprodukten und ganzen Früchten. Eine pflanzliche Ernährung für das Leben kann nicht nur Herzkrankheiten vorbeugen, sondern sie auch rückgängig machen, sagt er.

Fasten könnte eine Belastung für dein Herz bedeuten

Es gibt Vor- und Nachteile beim Fasten, sagt Christine Gerbstadt, MD, RD , MPH, Autor der Doctor's Detox Diet: Die ultimative Gewichtsverlust Rezept, eine Assistenzprofessorin an der Uniformed Services Universität der Gesundheitswissenschaften in Bethesda Maryland, und ein behandelnder Arzt am Walter Reed National Military Medical Center.

In Tierforschungsstudien, Das intermittierende Fasten - einen Tag später, einen freien Tag - schützte Ratten vor oxidativen Schäden im Herzen, so die Ergebnisse, die im März 2015 in der Zeitschrift PLOS One veröffentlicht wurden.

Dr. Gerbstadt sagt: "Nur weil das Herz davon profitiert, es bedeutet nicht, dass andere Organe dies tun. "Die gleiche Studie fand heraus, dass Fasten ein oxidatives Ungleichgewicht (zwischen Antioxidantien und Prooxidantien) in der Leber und im Gehirn verursachen könnte, das zu Entzündungen, Krebs, Diabetes und anderen Krankheiten führen könnte. Gerbstadt sagt, die untere Zeile lautet "Alles in Maßen."

Und während Dr. Lipman einige Entgiftungsprogramme bevorzugt, unterstützt er nicht das Fasten. Der Zweck eines Entgiftungsprogramms ist es, die Organe zu unterstützen, die Toxine aus Ihrem Körper eliminieren, wodurch die Toxine metabolisiert und ausgeschieden werden, erklärt er. "Es geht nicht darum, sich tagelang zu verhungern, was keine gesunde Herangehensweise an die Reinigung ist und Ihr Herz belasten könnte", fügt er hinzu.

VERWANDT: 7 Entgiftungsverfahren für den Frühling in 30 Minuten oder weniger

Ist Entsaften eine bessere Entgiftungswahl?

Eine reinigende Diät, die nur Entsaften beinhaltet, ist nicht so gut wie es scheint, auch wenn es viele gesunde Sellerie und Rüben enthält, die natürliche Entgiftungshilfen sind, sagt Esselstyn

Das Problem ist, dass das Entsaften tatsächlich das Obst und Gemüse verarbeitet, und verarbeitete Lebensmittel sind nicht so gesund wie Vollwertkost, erklärt er. Rüben und Sellerie, insbesondere, enthalten Nitrate, und ihre Säfte enthalten größere Mengen, als die meisten Menschen von nur Gemüse essen würde.

Nitrate werden für ihre potenziellen kardiovaskulären Vorteile untersucht, einschließlich ihrer Fähigkeit, den Blutdruck zu senken, nach ein Bericht im Journal of Nutrition veröffentlicht. Nitrate führen jedoch auch zu einer Erweiterung der Blutgefäße. Dies wiederum kann zu Kopfschmerzen führen, sagt Esselstyn. Wenn Sie Saft machen, beseitigen Sie auch Herz-gesunde Faser. Und wenn man Früchte entsaftet, konsumiert man mehr flüssigen Zucker in der Frucht, und das ist keine gesunde Nahrung für das Herz oder irgendein Organ, fügt er hinzu. Letzte Aktualisierung: 13.04.2015

Senden Sie Ihren Kommentar