Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Überwachung des Blutdrucks zu Hause

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ihr Arzt möchte, dass Sie Ihren Blutdruck zu Hause überwachen, um sich ein genaues Bild von Ihnen zu machen Gesundheit, vor allem, wenn Ihr Blutdruck in der Arztpraxis steigt oder wenn Sie Medikamente gegen Ihren Bluthochdruck einnehmen. "Eine Blutdruckmessung ist nur ein Moment", sagt Madeleine Lloyd, RN, MS, Programmdirektorin des College of Nursing an der New York University. "Mehrere Messwerte sind erforderlich, um langfristig einen genauen Blutdruck zu erzielen." Um den Blutdruck besser steuern zu können, möchten Sie, dass die Messwerte, die Sie zu Hause nehmen, so genau wie möglich sind. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung eines Blutdruckmessgeräts kann hilfreich sein.

Auswahl eines Monitors

Sie haben die Wahl zwischen einem manuellen Blutdruckmessgerät oder einem digitalen Blutdruckmessgerät. Jeder hat Vor-und Nachteile, obwohl digitale Blutdruckmessgeräte sind einfacher zu bedienen und zu lesen, weil Messwerte für Ihre systolischen (wenn Ihr Herz pumpt) und diastolischen (wenn es in Ruhe ist) Ebenen auf dem Bildschirm blinken. Wenn Sie einen manuellen Monitor mit Manometer (Blutdruckmessgerät) und Stethoskop besitzen, üben Sie zuerst mit einem Mitglied Ihres medizinischen Teams. Wenn Sie einen digitalen Monitor haben, bringen Sie ihn zu Ihrer Arztpraxis, um sicherzustellen, dass er richtig kalibriert ist.

Schritt 1: Entspannen Sie sich

Wenn Sie Bluthochdruck haben, müssen Sie vielleicht zweimal täglich Ihren Blutdruck zu Hause nehmen - und Sie werden entspannt sein wollen, wenn Sie es tun. Versuchen Sie jeden Tag etwa zur gleichen Zeit zu lesen - eine Stunde nach dem Aufstehen und eine Stunde vor dem Schlafengehen zum Beispiel. Vermeiden Sie Stimulanzien wie Koffein, Tabak oder Alkohol mindestens 30 Minuten vor dem Lesen. Sie sollten auch 30 Minuten nach dem Training warten. Entleeren Sie schließlich Ihre Blase, bevor Sie beginnen.

Schritt 2: Nehmen Sie einen Sitzplatz

Setzen Sie sich in einen bequemen Stuhl neben einen Schreibtisch oder Tisch, wo Sie Ihr Blutdruckmessgerät zu Hause aufstellen können. Ruhe ruhig, ohne zu sprechen, für 5 bis 10 Minuten, bevor Sie beginnen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Rücken unterstützt wird und dass Ihre Füße bequem auf dem Boden liegen und die Beine nicht gekreuzt sind. Nimm deinen Druck auf deinen nicht dominanten Arm. Heben Sie diesen Unterarm auf Herzhöhe und stützen Sie ihn auf dem Schreibtisch, damit er bequem erhöht bleibt. Öffnen Sie Ihre Handfläche und stellen Sie sie auf.

Schritt 3: Finden Sie Ihren Puls

Suchen Sie Ihren Puls, indem Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger sanft auf die Innenseite der Ellenbogenfalte legen. Drücken Sie vorsichtig nach unten und schieben Sie Ihre Finger langsam über den Bereich, bis Sie rhythmisch pulsieren. Dies ist Ihre Arteria brachialis, die Arterie, die von Ihrer Schulter zu der Biegung in Ihrem Ellbogen verläuft. Einige digitale Blutdruckmessgeräte werden Ihnen Ihre Pulsfrequenz mitteilen. Wenn dies der Fall ist, überspringen Sie diesen Schritt.

Schritt 4: Ziehen Sie die Manschette an

Wickeln Sie die Manschette so eng um Ihren Arm, dass sie nicht zu eng sitzt. Als Faustregel sollte man einen Finger unter die Manschette gleiten können. Legen Sie die Manschette auf Ihre Haut und nicht auf Ihre Kleidung. Lloyd merkt an, dass er seinen Ärmel nicht bis an die Oberkante des Armes hochschiebt - dabei bildet er eine enge Biegung um den Oberarm. Die Unterseite der Manschette sollte etwa einen Zoll über der Biegung oder Knickfalte in Ihrem Ellenbogen sein. Achten Sie auf einen Pfeil oder eine Linie auf der Manschette, die mit dem Puls der Brachialarterie ausgerichtet sein sollte.

Schritt 5: Nehmen Sie Ihren Druck

Halten Sie das Manometer in Ihrer nicht dominanten Hand. Die meisten Modelle haben ein eingebautes Stethoskop, aber wenn du ein entferntes Stethoskop verwendest, lege es über die Stelle, wo du deinen Puls gefunden hast. Halten Sie mit Ihrer dominanten Hand die Lampe fest und schließen Sie das Ventil, indem Sie die Schraube im Uhrzeigersinn drehen, dann drücken Sie die Lampe schnell, um die Manschette aufzublasen, bis die Anzeige im Manometer etwa 30 Punkte höher ist als Ihre erwartete systolische Zahl - Sie sollten nicht Sie können Ihren Herzschlag durch das Stethoskop zu diesem Zeitpunkt hören. Beobachten Sie das Messgerät sorgfältig, während Sie langsam das Ventil öffnen, und erinnern Sie sich an die Zahl, die es liest, wenn Sie Ihren ersten Schlag hören; Dies ist die systolische oder obere Zahl Ihres Blutdrucks. Während du weiter langsam die Luft rauslässt, suche nach der Nummer auf dem Messgerät in dem Moment, wenn du den Takt nicht mehr hörst; Dies ist die diastolische oder untere Zahl Ihres Blutdrucks. Beenden Sie das Entleeren der Manschette. Ein digitales Blutdruckmessgerät kann halbautomatisch sein (Sie pumpen die Manschette mit einer Glühbirne auf) oder vollautomatisch (Sie drücken einen Knopf, um die Manschette aufzublasen, anstatt eine Glühbirne zu verwenden). Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um mit dem Lesen zu beginnen. Ein digitales Blutdruckmessgerät piepst normalerweise, wenn es Ihren Druck abliest und die zwei Zahlen, Ihren systolischen und diastolischen Druck, auf seinem Bildschirm anzeigt.

Schritt 6: Notieren Sie Ihre Blutdruckwerte

Um Ihre täglichen Blutdruckwerte besser zu verwalten, notieren Sie sich Ihren systolischen und diastolischen Blutdruck sowie Datum und Uhrzeit in einem Protokoll. Organisieren Sie Ihre Unterlagen so, dass Sie und Ihr Arzt sie zur Behandlung und Behandlung Ihrer Erkrankung verwenden können. Wenn eine Lesung ungewöhnlich erscheint, sollten Sie sie unbedingt wiederholen. Warten Sie mindestens eine Minute, nehmen Sie dann die Manschette ab und beginnen Sie von vorne - nicht einfach wieder aufblasen. Einige Ärzte empfehlen, jedes Mal zwei bis drei Messungen durchzuführen.

Schritt 7: Speichern Sie Ihren Monitor

Halten Sie Ihr Blutdruckmessgerät an einem sicheren, trockenen und kühlen Ort und lagern Sie es so, dass der Schlauch nicht verdreht wird. Überprüfen Sie regelmäßig Ihr Blutdruckmessgerät auf Risse oder Lecks im Schlauch. Einmal im Jahr, bringen Sie es zu Ihrem Arzt, um zu sehen, ob es neu kalibriert werden muss. Mit Anleitung und ein wenig Übung lernen Sie, wie Sie Ihren Blutdruckmonitor zu Hause verwenden, was diesen Teil des Verwaltens Ihres Bluthochdrucks zu einem der einfachsten macht.

Für die neuesten Nachrichten und Ressourcen zur Herzgesundheit, folgen Sie @HeartDiseases auf Twitter von den Redakteuren von @ EverydayHealth.Last Aktualisiert: 05.12.2011

Senden Sie Ihren Kommentar