Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Fälle von seltener tödlicher Enzephalitis unter Kindern

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Donnerstag, 17. Januar 2013 (HealthDay News) - Obwohl noch selten, Die extrem schwere Krankheit, die als östliche Pferdeenzephalitis bekannt ist, kann mehr Menschen als zuvor betreffen.

In einer kürzlich erschienenen Übersicht über zwei Epidemien der östlichen Pferdeenzephalitis seit Mitte der 2000er Jahre fanden Forscher 15 Fälle der durch Moskitos übertragenen Krankheit bei Kindern Massachusetts und New Hampshire. Normalerweise erfassen die US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle und -vorbeugung bundesweit jährlich etwa fünf bis zehn Fälle.

"Dieser Virus ist selten, gehört aber zu den gefährlichsten Viren der Welt und liegt in Ihrem eigenen Hinterhof", sagte der Autor des Leitberichtes Dr. Asim Ahmed, Spezialist für Infektionskrankheiten am Children's Hospital Boston.

Allein in Massachusetts gab es im Jahr 2012 sieben dokumentierte Fälle von Pferdeenzephalitis im Osten. Dies ist die höchste Zahl seit 1956 gemeldeter Infektionen in Vermont wurde im Jahr 2012 gemeldet. Und die Überwachung der öffentlichen Gesundheit zeigt, dass das Virus, das Östliche Pferdeenzephalitis verursacht, jetzt bis nach Maine und Nova Scotia, Kanada, gereist sein kann.

Ergebnisse der Überprüfung sind in der Februar-Ausgabe von veröffentlicht Die Zeitschrift Neu auftretende Infektionskrankheiten .

Ahmed sagte, dass eine bessere Erkennung des Virus zumindest ein Teil des Grundes für die steigende Anzahl von Menschen ist, bei denen die Krankheit diagnostiziert wurde, aber er glaubt nicht e, dass ein besserer Test für alle neuen Fälle verantwortlich ist.

"Es gibt das Gefühl, dass die Aktivität des Virus zugenommen hat. Die Menschen leben näher an den Lebensräumen der Moskitos in der Natur und die globale Erwärmung ermöglicht es den Moskitos, länger aktiv zu sein. Die meisten Moskitos gedeihen bei wärmerem Wetter ", sagte Ahmed.

Und das gilt auch für die Mücke, die östliche Pferdeenzephalitis überträgt. Die Fälle erreichen laut CDC vom Frühjahr bis zum frühen Herbst.

Trotz seines Namens östliche Pferdeenzephalitis Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Der Name kommt nicht von Pferden, sondern von der Tatsache, dass die Infektion erstmals bei Pferden festgestellt wurde, vor allem in den Staaten der Atlantik - und Golfküste, aber auch in der Region der Großen Seen Laut der CDC können alle Altersgruppen betroffen sein.

Menschen können mit dem Virus infiziert sein, entwickeln aber nie die Krankheit.Für diejenigen, die Östliche Pferdeenzephalitis entwickeln, sind die Folgen oft schwerwiegend.Die Todesrate beträgt etwa 33 Prozent, CDC die Zahlen zeigen.

Die Krankheit beginnt normalerweise zwischen vier und 10 Tagen nach einem Mückenstich. Symptome umfassen einen plötzlichen Kopfschmerz, hohes Fieber, Schüttelfrost und Erbrechen, entsprechend der CDC. Wenn die Krankheit fortschreitet, kann es auch b e Anfälle und Koma.

Es gibt keine spezifische Behandlung für östliche Pferdeenzephalitis. Ärzte behandeln Symptome, wie sie auftreten.

Von den 15 Kindern, die an der Studie teilnahmen, starben vier, fünf hatten ernste neurologische Probleme, zwei hatten leichte bis mittlere neurologische Probleme und vier erholten sich vollständig.

Dr. Kenneth Bromberg, Vorsitzender der Pädiatrie und Direktor des Vaccine Research Center im Brooklyn Hospital Center in New York City, wies darauf hin, dass "dies eine seltene Erkrankung ist, die, wie Sie in einem medizinischen Schulbuch lernen, ein schlechtes Ergebnis hat. Und das bestätigen auch die Zahlen in diesem Testbericht: "Nur 25 Prozent der Menschen mit einer östlichen Pferdeenzephalitis kamen normal aus", sagte er.

Sowohl Ahmed als auch Bromberg sagten, der einzige Weg, die Infektion zu verhindern, besteht darin, nicht von Moskitos gebissen zu werden . Das bedeutet, dass man bei Morgen- und Abenddämmerung nicht draußen sein muss, wenn die Mücken am aktivsten sind. Es bedeutet auch, dass Sie sicherstellen sollten, dass es in der Nähe keine Mückenzuchtgründe gibt, also leeren Sie alle Behälter, die stehendes Wasser enthalten. Letzte Aktualisierung: 17.01.2013 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Senden Sie Ihren Kommentar