Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Conjoined Twins Feiern Sie eine Dekade Apart

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Abbigail und Isabelle Carlsen waren Zwillinge.

Amy Carlsen wusste es etwas musste falsch sein, als sie beobachtete, wie der Ultraschalltechniker den Zauberstab für eine Stunde um ihren Bauch bewegte. Es war dieser Techniker, der ihr zuerst erzählte, dass ihre Zwillingstöchter zusammenkamen.

"Ich war unter Schock", sagt sie. "Ich hatte Angst."

Die Babys standen sich gegenüber. Sie müssten getrennt werden, um zu überleben, aber es wäre keine leichte Operation. Sie teilten sich eine Leber und eine Bauchspeicheldrüse. Ihre Gedärme verhedderten sich und Abbigails Herz lag teilweise in der Brust ihrer Schwester.

Weltweit gab es weniger als 300 erfolgreiche Operationen, um siamesische Zwillinge zu trennen. "Erfolgreich" bedeutet, dass mindestens ein Zwilling überlebt hat.

Ihr Vater, Jesse Carlsen, hat die weltberühmte Mayo-Klinik in Rochester, Minnesota, kaltblütig angerufen und auf einer Maschine eine Nachricht hinterlassen, in der er um Hilfe gebeten hat. Die Nachricht wurde an Christopher Moir, MD, ein Chirurg geschickt, der sich auf siamesische Zwillinge spezialisiert hatte. Er sagte dem Paar, dass sie nach Rochester kommen sollten.

VERBINDUNG: Deya Gerechtigkeit wusste immer, dass ein Baby sie töten konnte - dann wurde sie schwanger

Dr. Moir stellte ein Team von mehr als 30 Chirurgen, Anästhesisten und Krankenschwestern zusammen. Die Operation wurde geplant und einstudiert. Die Babys machten sich auch mit Physiotherapie fertig, um wenig gebrauchte Muskeln zu stärken, die sie benötigen würden, wenn sie alleine wären.

Als sie fünf Monate alt waren, war es Zeit. Moir gab den Mädchen eine 80-prozentige Überlebenschance.

"Wir kennen die vor uns liegende Aufgabe. Wir haben es geprobt. Aber wenn du diese kleinen Mädchen tatsächlich auf dem Tisch siehst, wissen wir, dass es echt ist und wir wissen, dass es kein Zurück mehr gibt - und sobald wir die Inzision machen, hören wir nicht auf - da ist ein tiefer Atemzug, der nicht wirklich kommt für etwa 12 Stunden ausgeatmet ", sagt Moir.

Im November werden Abbigail und Isabelle zehn werden. Wenn man diese glücklichen, gesunden Mädchen zusammen spielt, ist es unmöglich zu sagen, dass sie einmal miteinander verbunden waren.

"Sie gaben uns im Grunde zwei gesunde Kinder, wie jeder Zwillinge haben sollte", sagt Jesse. "Ich möchte ihnen dafür danken." Zuletzt aktualisiert: 23.06.2015

Dr. Sanjay Gupta

Senden Sie Ihren Kommentar