Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Hip Hop - Der neue Gesundheitspädagoge Ihres Kindes?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

"Es ist alles gut in der Haube, wenn Sie wissen, was ich meine - frisches Obst, Vollkorn, fettarm, extra schlank."

Klang wie etwas, das Ihre Kinder singen würden, während Sie Ihren Weg gehen den Gang hinuntergehen? Absolut!

Um ungesunde Lebensgewohnheiten durch uninformierte Entscheidungsfindung zu bekämpfen, lancierten der Neurologe Dr. Olajide Williams von der Columbia University, MS, und der gefeierte Hip-Hop-Künstler Doug E. Fresh im Jahr 2006 Hip Hop Public Health Das Programm greift auf die universelle Sprache der Musik zurück, um Gesundheitsbewusstsein in Gegenden zu bringen, in denen es keine Gesundheitserziehung gibt.

"Leben in städtischen Gebieten, das Leben im Ghetto, die harten Dinge, mit denen Menschen zu tun haben - "Sagt Monique Hedmann, MPH, leitende Projektleiterin bei Hip Hop Public Health. "Wenn Hip-Hop die Polizeibrutalität, die Abwesenheits-Elternschaft und all die Probleme in den städtischen Gemeinschaften ansprechen kann, kann es absolut effektiv auf schlechte Gesundheit reagieren."

Anfangs hat die Organisation nur Schlaganfallprotokoll und Prävention angeboten, aber hat jetzt erweitert ihre Bemühungen um allgemeine Ernährung, Bewegung und insgesamt gesundes Leben.

In Grund- und Mittelschulen verbindet Hip Hop Public Health Multimediapräsentationen mit originellen Songs über Gesundheitsfragen. Dies übersetzt Gesundheitskonzepte in Informationen, mit denen Kinder sich identifizieren können und Spaß haben.

"Wir alle wissen, dass einige Menschen kritischen Themen nicht Beachtung schenken werden, besonders wenn es um Gesundheit geht. Deshalb müssen wir kreative Wege finden, sie zu erziehen." sagt Darryl "DMC" McDaniels von der bahnbrechenden Hip-Hop-Gruppe Run-DMC. "Leg die Musik an, dreh es laut auf und lehre! Es ist verpflichtet, sie zu hören! "

Aber es geht nicht nur um die Musik. Tanzabende, Spiele und Preise tragen dazu bei, die Bedeutung von Gesundheit zu unterstreichen. "Viele Kinder lernen am besten, wenn ein multisensorischer Ansatz für Bildung und Lernen umgesetzt wird", sagt Daniela Montalto, PhD, Klinische Assistentin für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Langone Medical Center der New York University.

Nicht nur die Kinder lernen interaktiv über Gesundheit, aber auch sie berichten ihren Eltern und Betreuern nach Hause und bilden so ältere Menschen effektiv aus. "Erwachsene bringen ihre Kinder mit, weil sie denken, Hip-Hop-Musik sei nur für die Kinder, und dann erhalten die Erwachsenen die Informationen und sie beginnen einen gesünderen Lebensstil zu leben", fügt McDaniels hinzu.

"Schlaganfall ist kein Witz"

Ein Schlaganfall ist eine ernsthafte Erkrankung, aber mit angemessenem Wissen können schwerwiegende Auswirkungen vermeidbar sein. Nachdem er im Harlem Hospital Center gearbeitet und aus erster Hand gesehen hatte, dass viele Menschen nicht wissen, was sie in einem Schlaganfall-Notfall tun sollten, erkannte Dr. Williams, auch bekannt als Hip Hop MD, die dringende Notwendigkeit einer Schlaganfall-Ausbildung Krankenhaus Minderheit und niedrigere sozioökonomische Demografie. Seine Leidenschaft für Hip-Hop - die er mit seiner lokalen Community teilt - schien ein mögliches Heilmittel zu sein.

"Es ist poetische Robustheit, gewagte Authentizität und die Multi-Genre-Einflüsse spiegeln sich in seinen Beats und Melodien wider", sagt Williams weiter Warum Hip-Hop das perfekte Kommunikationsmittel ist.

Hip Hop Stroke wurde 2005 mit Unterstützung des Friends of Harlem Hospital Centers und der National Stroke Association gegründet und gewann im Jahr 2009 mehr Interesse, als es vom National Institute of Neurological gefördert wurde Störungen und Schlaganfall (NINDS).

"Es ist wirklich innovativ darin, dass es kulturelle Aspekte aufnimmt und es mit Bildung verschmelzt, um zu versuchen, das Bewusstsein für Schlaganfall zu verbessern, der ein Hauptkiller und Hauptursache für Behinderung in den Vereinigten Staaten ist ", Sagt NINDS-Programmdirektorin Salina Waddy, MD.

Mit der Veröffentlichung der Single" Stroke Is not No Joke "von Doug E. Fresh fanden Forscher, die mit dem Hip Hop Stroke-Programm arbeiteten, unter Kindern, die daran teilnahmen die p Deutsch: bio-pro.de/de/region/stern/magazin/...3/index.html. Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html 76 Prozent der Patienten haben Informationen gespeichert, wie zB Schlaganfall - Symptome erkannt und darauf reagiert"Fun Mnemonics, einprägsame Beats, Texte und Rhythmen ermöglichen es Kindern, sachliche Details in einem Kontext zu kodieren", sagt Montalto.

"Ich habe von Alzheimer erfahren, das war mein Lieblings- und Schlaganfall - was tun, wenn ich jemanden sehe einen Schlaganfall, was die Zeichen eines Schlaganfalls waren ", sagt Kyla Butts, 11.

Gesunde Lebenswahlen machen

Williams 'erfolgreiches Hip Hop Stroke Programm hat Hip Hop Public Health geholfen gesundes Leben zu fördern und Fettleibigkeit bei Kindern zu bekämpfen.

Nach Angaben der US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention hat sich die Fettleibigkeit bei Kindern in den letzten 30 Jahren mehr als verdreifacht. Berichte im Jahr 2012 schätzen, dass etwa 30 Prozent der Kinder und Jugendlichen im Alter von 2 bis 19 Jahren übergewichtig oder fettleibig waren. Die körperliche Aktivität hat abgenommen, als die Jugend älter wird: Nur 29 Prozent der Gymnasiasten meldeten 2011 täglich 60 Minuten Sport.

Mit Initiativen wie Michelle Obamas Let's Move-Kampagne ebnet Hip Hop LEAN (Learning Exercise and Nutrition) den Weg ) und seine Tochtergesellschaften Hip Hop HEALS (Gesundes Essen und Wohnen in Schulen) und Hip Hop FEET (Energie-Schwellenwerte) lösen die wachsende Epidemie von Fettleibigkeit bei Kindern in diesem Land.

"Es ist wunderbar, jungen Menschen etwas geben zu können Menschen durch Hip Hop und Gesundheit, die ihnen helfen werden, ein längeres und gesünderes Leben zu führen ", sagt der Hip-Hop-Künstler Easy AD der Cold Crush Brothers, einer Gruppe, die selbst für die Kreation von Hip-Hop-Musik verantwortlich ist. Neben der Durchführung dient Easy AD auch als leitender Erzieher der Hip Hop Public Health.

Durch die Erziehung der Jugendlichen zu gesunden Lebenskompetenzen, Kalorienbildung, Kauf Einfluss, "Essen Wüste" Bewusstsein und Bewegung, hofft das Team, nicht nur auszurotten Fettleibigkeit bei Kindern, aber auch Präventionsstrategien für die Zukunft lehren und dabei betonen, dass es bei Veränderung um einfache Lebensstilanpassungen geht.

"Wir haben öffentliche Gesundheitsexperten, wir haben einen registrierten Ernährungsberater und wir haben Hip-Hop-Künstler", sagt Hedmann. Weil wir so ein interdisziplinäres Team haben, bringt jeder so unterschiedliche Meinungen und vielfältige Lebenserfahrungen mit in den kreativen Prozess. "

Zusätzlich zu gefeierten Darstellern zählt das Hip Hop Public Health Team den Emmy-preisgekrönten Animator Ian James, der die Produktion anführt von den Musikvideos und Comicbüchern der Organisation (oben abgebildet), dem Musikdirektor und Multi-Platin-Verkäufer Artie Green und dem Hip-Hop-Künstler Chuck D von Public Enemy, der auftritt die Single "Go, Slow, Whoa", die Kalorien-Messaging und die Bedeutung von nährstoffreichen Lebensmitteln betont.

Hip Hop HEALS wird vom New York City Council finanziert und zeigt kontinuierliches Wachstum, mit mehr als 25.000 Studenten in der Vergangenheit 3 Jahre.

"Ich denke, dieses Programm wird mir in der Zukunft helfen, meinen Körper in Form zu halten und viel Wasser zu trinken und klug zu sein, was ich esse", sagt Makai Lewis, 11.

Kinder tragen gesunde Botschaften zu ihren Betreuern bei

Hip Hop Public Health nutzt auch Kinder als Abgesandte, um Gesundheitsfragen bekannt zu machen und das Bewusstsein älterer Menschen in ihren Gemeinden zu fördern. "Wir glauben, dass Kinder eine wichtige und wenig genutzte Rolle in der Kette der Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention spielen können, indem sie Wissen oder gesundes Verhalten an Eltern und Großeltern weitergeben", erklärt Williams.

"Es ist definitiv einer der Vorteile, aber es ist auch eine der Herausforderungen - wirklich herauszufinden, ob man Kinder als Nachrichtenkanal nutzen kann ", fügt Waddy hinzu.

Eltern und Erziehungsberechtigte scheinen Gesundheitsinformationen zu lernen, die durch das Programm vermittelt werden, wenn Kinder zu Hause sprechen oder Arbeitsblätter ausfüllen mit ihren Betreuern, nach Daten über die Vorratsdatenspeicherung von Hip Hop Public Health gesammelt.

"Die Tatsache, dass Kinder nach Hause gehen und diese Informationen teilen möchten, ist ein sekundärer Gewinn, der Kinder nicht ausbeutet, sondern ihnen einflussreich macht das Leben derer, die ihnen wichtig sind ", sagt Montalto.

Ein Modell für Gesundheitserziehung?

Hip Hop Public Health hat gezeigt, dass es eine praktikable Strategie ist, um eine Gemeinde über Hea zu erziehen lth things, aber eine der größeren Fragen zum Programm ist, ob es gemeinschaftsspezifisch ist oder ein weitreichendes Potenzial in der Gesundheitserziehungswelt haben kann.

"Die Menschen sind im Allgemeinen von unserer Hingabe an die Wissenschaft, Wirksamkeitsstudien und Prahlerei begeistert", sagt Williams.

Es könnte nur eine Anpassung an bestimmte Gemeinschaften nötig sein, sagt Montalto: "Die Sozialpsychologie legt nahe, dass Menschen es sind an ihre kulturellen Traditionen anknüpfen, was nahelegt, dass eine Programmierung, die speziell der Gemeinschaft entspricht, in der sie verwurzelt ist, die Aufmerksamkeit und das Lernen erhöhen würde. "

Vor diesem Hintergrund hat sich Hip Hop Public Health ehrgeizige Ziele gesetzt, um das Programm zu erweitern fördern das Bewusstsein für andere Bedingungen, wie ältere Gesundheit.

"Das ist echter Hip-Hop. Das ist es, was Hip Hop machen soll ", sagt Hedmann," Hip Hop ist überall, es ist Mainstream-Kultur. Es ist in allem und deswegen können wir Hip Hop Public Health überall hin mitnehmen. "Zuletzt aktualisiert: 30.08.2012

Senden Sie Ihren Kommentar