Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie häufig verursachen medizinische Beschwerden Bettnässen?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Gesundheit des Alltags: Könnte etwas nicht stimmen mit a die Blase des Kindes, die Bettnässen verursacht?

Ed Christophersen, PhD: Während das möglich ist, wird die überwiegende Mehrheit der Kinder im Laufe des Tages im Alter von drei oder vier Jahren eine Toilette ausgebildet. Wenn sie tagsüber komplett auf Toilette trainiert sind, ist es unwahrscheinlich, dass sich in ihrer Blase eine Pathologie befindet. Um sicherzugehen, sprechen Sie mit dem Kinderarzt Ihres Kindes.

Anne Boisclair-Fahey, DNP, RN, CNP: Wenn Ihr Kind nachts nur nass und nicht nass ist, dann ist wahrscheinlich nichts falsch mit der Blase deines Kindes. Der Arzt Ihres Kindes sollte eine Urinuntersuchung durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr Kind keine Harnwegsinfektion oder Diabetes hat. Dies sind organische Ursachen, warum einige Kinder das Bett nass.

Jeffrey M. Donohoe, MD, FAAP: Wenn die Benetzung in erster Linie nächtlichen mit keine Geschichte von Tag Probleme oder eine Infektion der Harnwege ist, dann ist es sehr selten denn mit der Blase des Kindes stimmt etwas nicht. Wenn Ihr Kind jedoch tagsüber Probleme hat, wie z. B. einen langsamen Harnstrahl, Harnverhalt, eine Harnwegsinfektion oder Verstopfung, könnte etwas die Harnröhre verstopfen. Dies sind Dinge, die einem Arzt zur Kenntnis gebracht werden sollten.

Gary A. Emmett, MD, FAAP: Bei Kindern, die nachts nie konsequent trocken waren und tagsüber perfekt trainiert sind, ist eine Erkrankung der Harnwege fast unmöglich . Bei Kindern, die mit vier Jahren Tag und Nacht nie trocken waren, kann etwas sehr falsch sein, und sie sollten einen Arzt aufsuchen.

Kathleen Kieran, MD: Jeder macht Urin in der Nacht und wenn sich die Blase füllt, es sendet Signale an das Gehirn, dass es Zeit ist, auf die Toilette zu gehen. Wenn diese Signale sehr stark werden, wird das Kind normalerweise aufwachen. Wenn jedoch die Nieren in der Nacht viel Urin produzieren oder wenn die Blase besonders starke Kontraktionen hat oder wenn das Kind nicht leicht aufwacht, ist manchmal nicht genug Zeit, um die Nachricht an das Gehirn zu bekommen Zeit zu leeren und stattdessen entleert sich die Blase. Es ist selten für Kinder, die außer Bettnässen keine Probleme haben, ein strukturelles oder funktionelles Problem mit der Blase zu haben; Bei Kindern, die seit mindestens sechs Monaten nachts trocken waren und dann wieder bettnässen, sind Blasenanomalien etwas häufiger als bei Kindern, die niemals trocken waren - aber sie sind immer noch sehr selten.

Marlo Eldridge, MSN, CPNP: Während Blasenanomalien bestehen, werden die meisten mit Tag- und Nachtproblemen auftreten. Wenn ein Kind für mindestens sechs Monate eine 100-prozentige Tageskontrolle erreicht hat, aber die Nachtleckage anhält, ist das Problem viel wahrscheinlicher aufgrund der oben genannten Faktoren wie Verstopfung, geringe Kapazität, unvollständige Entleerung, dysfunktionelle Entleerung oder dysfunktionales Eliminationssyndrom ( DES). Wenn diese durch den entsprechenden Fachmann ausgeschlossen werden, sollten weniger häufige Blasenanomalien erforscht werden.Letzte Aktualisierung: 7/10/2012

Senden Sie Ihren Kommentar