Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

ÜBergewichtige Kinder zeigen Anzeichen von Herzproblemen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

BELGRAD, Serbien - MITTWOCH, 23. Mai 2012 (MedPage Today) - Übergewichtige, asymptomatische Jugendliche und Zwillinge zeigten dennoch Schäden an Struktur und Funktion ihres Herzens, so die Forscher.

Dickere Wände des linken Ventrikels und gestörte systolische und diastolische subendokardiale Funktion korrelierten mit dem Body-Mass-Index ( BMI), Dejan Maras, PhD, von Luton und Dunstable Hospital in Luton, England, und Kollegen berichtet hier auf dem Kongress Herzinsuffizienz.

Diese Änderungen können sie für Herzerkrankungen wie Erwachsene, Maras spekuliert in einem Interview mit MedPage Today .

"Es bedeutet ein frühes Zeichen von Herzversagen", sagte er und fügte hinzu, dass diese Patienten symptomatisch werden könnten, einschließlich Kurzatmigkeit bei Anstrengung und schlechter Bewegungstoleranz.

Die Studie ist nicht die erste, die feststellt, dass Fettleibigkeit mit Cardia verbunden ist "Funktionsstörungen, sogar in der Jugend, aber es fügt zu einer wachsenden Menge von Beweisen für Schaden hinzu, sagte Maras.

Aber der tatsächliche Einfluss auf zukünftige kardiale Ereignisse und ob Gewichtsabnahme die Umgestaltung rückgängig machen würde, müssen noch bestimmt werden, warnte Maras. "Wir brauchen weitere Follow-up", sagte er.

Unterdessen sollten Ärzte wahrscheinlich eine Basislinie für solche Herzparameter bei ihren jungen übergewichtigen Patienten erhalten, während sie sich auf eine Änderung des Lebensstils statt auf eine medikamentöse Behandlung konzentrierten, so Maras. der Verband in dieser Studie war nicht unbedingt direkt kausal, warnte Kenneth Dickstein, MD, Stavanger University Hospital in Stavanger, Norwegen.

"Dies sind die Veränderungen, die Sie bei Bluthochdruck und Diabetes auch sehen", die beide korrelieren mit Fettleibigkeit, Er sagte

MedPage Today . "Hier gibt es viele methodische Einschränkungen. Viele andere Faktoren könnten dazu beigetragen haben." Die Studie untersuchte echokardiographische Ergebnisse bei 93 asymptomatischen und ansonsten gesunden Kindern im Alter von 10 bis 15 Jahren, die zufällig aus drei weiterführenden Schulen ausgewählt wurden in der Republik Kosovo. Viele der Koautoren der Studie kommen vom Universitätsklinikum Kosova.

Ein Drittel der Studienteilnehmer waren übergewichtig mit einem BMI über 30 kg / m2; der Rest wurde in die Kategorien "mager" und "übergewichtig" mit BMIs von 18,5 bis 24,9 bzw. 25,0 bis 29,9 kg / m2 aufgeteilt.

Die linksventrikulären Strukturparameter verschlechterten sich ebenfalls bei den zunehmenden BMI-Gruppen für interventrikuläre Septumdicke, hintere Wanddicke, relativ Wanddicke, Masse, Masseindex und Masse-zu-Höhe-Verhältnis.

Dickstein warnte wegen der relativ geringen Probengröße, der unklaren Verwendung von Verblindung für die Herzuntersuchung und der Verwendung von Echokardiographie. "Ich hätte gedacht, dass Sie eine MRT-Studie brauchen würden", sagte er. "Mit Echo ist vieles davon relativ subjektiv." Zuletzt aktualisiert: 23.05.2012

Senden Sie Ihren Kommentar