Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Rechne im Vorschulalter ab, Absolvent vom College

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

FREITAG, 10. August 2012 (HealthDay News) - Vorschulkinder, die Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit schenken können konzentrieren sich auf eine bestimmte Aufgabe sind nach einer neuen Forschung 50 Prozent wahrscheinlicher zu College-Abschluss.

Bestimmte soziale und verhaltensbezogenen Fähigkeiten, wie in der Lage zu konzentrieren und folgen Richtungen, möglicherweise noch wichtiger als die akademischen Fähigkeiten der Kinder, die Oregon State University Studie schlägt vor. Glücklicherweise können diese kritischen Verhaltensfertigkeiten wie typische Schulfächer gelehrt werden.

"Es gibt jetzt einen großen Vorstoß, Kindern frühe akademische Fähigkeiten auf Vorschulniveau beizubringen", analysiert Hauptautorin Megan McClelland, eine OSU-Forscherin für frühkindliche Entwicklung, sagte in einer Universitätsnachrichtenfreigabe. "Unsere Studie zeigt, dass der größte Prädiktor für die Vollendung des Studiums nicht Mathe oder Lesefähigkeiten waren, sondern ob sie im Alter von 4 Jahren in der Lage waren, Aufmerksamkeit zu schenken und Aufgaben zu erledigen."

Bei der Untersuchung von 430 Kindern im Vorschulalter baten die Forscher Eltern Bewerten Sie ihre Kinder in mehreren Bereichen, einschließlich "spielt mit einem einzigen Spielzeug für längere Zeit" oder "Kind gibt leicht auf, wenn Schwierigkeiten auftreten."

Kinder Lesen und Mathematik Fähigkeiten wurden auch im Alter von 7 bewertet Die gleiche Gruppe von Kindern wurde 14 Jahre später erneut getestet, als sie 21 Jahre alt waren.

Die Studie ergab, dass die Leistungen der Kinder in Lesen und Mathe nicht signifikant vorhersagen, ob sie das College abgeschlossen haben. Die Forscher stellten jedoch fest, dass Kinder, deren Eltern sagten, dass sie die stärkste Aufmerksamkeitsspanne und Beharrlichkeit hatten, als sie 4 Jahre alt waren, fast 50 Prozent wahrscheinlicher einen Bachelor-Abschluss bis zu ihrem 25. Lebensjahr erreichten Ich habe mir nicht angeschaut, wie gut sie im College oder im Notendurchschnitt waren ", sagte McClelland. "Der wichtige Faktor war in der Lage zu konzentrieren und zu bestehen. Jemand kann brillant sein, aber das bedeutet nicht notwendigerweise, dass sie sich konzentrieren können, wenn sie eine Aufgabe oder einen Job brauchen."

Die Forscher stellten fest, dass Vorschullehrer und Eltern kann einspringen, um Kindern zu helfen, akademisch erfolgreich zu sein. Konkret sollten sich Interventionen auf die Verbesserung der Selbstbeherrschung von Kleinkindern konzentrieren und ihnen helfen, besser zuzuhören, Anweisungen zu befolgen und Aufgaben zu erfüllen.

"Akademische Fähigkeiten bringen einen sehr weit, aber auch diese anderen Fähigkeiten sind wichtig", sagte McClelland. "Wir sehen zunehmend, dass die Fähigkeit, zuhören, aufpassen und wichtige Aufgaben erledigen zu können, entscheidend für den späteren Erfolg ist."

Die Studie wurde am 3. August online im

Early Childhood Research Quarterly veröffentlicht .Letzte Aktualisierung: 8/10/2012

Senden Sie Ihren Kommentar