Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Vorbereitung auf ein Well-Baby-Examen

Vorbereitung auf eine Well-Baby-Untersuchung

  • Von Wyatt Myers
  • Bewertet von Pat F. Bass III, MD, MPH

Well-Baby-Untersuchungen sind das ultimative Tool Ihres Arztes zur Erfassung der Gesundheit und Entwicklung Ihres Babys. So können Sie das Beste aus jedem Besuch machen.

Als neuer Elternteil werden Sie zweifelsohne Dutzende Fragen für den Arzt Ihres Babys über die Gesundheit und Entwicklung Ihres Kindes haben. Eine der besten Möglichkeiten, um diese Fragen zu beantworten - und auch die Entwicklung Ihres Babys zu verfolgen - ist die Untersuchung mit einem Baby.

Auch wenn es sich wie ein spezifischer Test anhört, wird nur eine Baby-Prüfung empfohlen die regelmäßige Untersuchung Ihres neuen Babys durch den Arzt Ihres Babys. Well-Baby-Untersuchungen finden in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach der Geburt statt, wenn Sie das Krankenhaus verlassen, und wenn Ihr Baby 2 Wochen alt ist.

"Die routinemäßige Untersuchung im Alter von 2 Wochen soll sicherstellen, dass a Das Neugeborene ernährt sich gut und nimmt zu und berät die Eltern bei der Neugeborenenversorgung ", sagt Johnnie P. Frazier, MD, klinischer Professor für Pädiatrie am Health Science Center der University of Texas in Houston. Für stillende Mütter ist dies auch eine gute Gelegenheit, sich über erfolgreiche Pflegetipps beraten zu lassen und bei Bedarf nach Ressourcen für externe Hilfe zu fragen.

Nach der zweiwöchigen Untersuchung werden in regelmäßigen Abständen zusätzliche Well-Baby-Untersuchungen geplant. typischerweise im Alter von 2, 4, 6, 9, 12, 15, 18, 24 und 30 Monaten. Danach wird ein Kind mit jährlichen Vorsorgeuntersuchungen fortfahren.

Wenn der Arzt Ihres Babys anfängliche Bedenken bezüglich Ihres Neugeborenen hat, können häufigere Untersuchungen erforderlich sein, zumindest am Anfang. "Einige Säuglinge müssen vielleicht in zwei oder drei Tagen wegen Fütterungs- oder Gelbsuchtproblemen zur Nachuntersuchung zurückkehren", erklärt Dr. Frazier.

Was Sie von der Untersuchung erwarten können

Sobald Sie diese durchstehen Bei Erstbesuchen wird die Untersuchung des Babys in erster Linie für den Arzt Ihres Babys zur Möglichkeit, das Fortschreiten der Babyentwicklung und die Gesundheit Ihres Babys zu überprüfen. Es ist auch eine großartige Gelegenheit für den Arzt, sich mit all Ihren Fragen zur Erziehung zu befassen.

"Eltern können eine vollständige Untersuchung mit einer Überprüfung der Ernährung, des Urinierens und des Stuhlgangs erwarten", sagt Frazier. "Wir fragen auch, wie die Mutter mit der Versorgung des Neugeborenen fertig wird und nach einer Wochenbettdepression sucht. Wir überprüfen das Unterstützungssystem für die neuen Eltern."

Während der Untersuchung kann ein Elternteil um Rat fragen Baby, wie zB Tipps zu:

  • Fütterung
  • Aufstoßen
  • Richtige Schlafpositionierung
  • Hautpflege
  • Windelpflege
  • Heim und Auto Sicherheit

Wenn Ihr Kind älter wird, wird der Arzt verfolgen Sie weiterhin die Entwicklung Ihres Babys und vergleichen Sie es mit dem anderer Kinder desselben Alters. Der Arzt zeigt Ihnen Wachstumstabellen, die das Wachstum Ihres Babys mit den nationalen Charts vergleichen, einen Impfplan durchgehen und Fragen zu Ihren Fragen stellen. Sie werden auch über Fütterungsänderungen sprechen - was ein Baby essen wird und wann es beginnt, verschiedene Lebensmittel einzuführen.

Das Beste aus einer Baby-Untersuchung machen

Sie müssen sich nicht auf eine gute Baby-Untersuchung vorbereiten wie du für eine Abschlussprüfung in der Schule. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie im Voraus tun können, um dem Arzt zu helfen, Ihrem Baby die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.

Wenn Sie zum ersten Mal Eltern sind, können Sie vor der Geburt Ihres Babys mit den entsprechenden Kursen beginnen . "Pränatale Elternkurse können dich darauf vorbereiten, wann das Baby ankommt", sagt Frazier. "Die meisten Krankenhäuser bieten Videos zur Neugeborenenversorgung an, und in einigen Gesundheitszentren werden kostenlose Kurse angeboten, um die Betreuung von Neugeborenen zu demonstrieren."

Die beste Vorbereitung vor einer Babyprüfung ist es, die Entwicklungsmeilensteine ​​Ihres Babys zu notieren Fragen, die Sie für den Arzt haben könnten. Versuchen Sie, Ihre Fragenliste auf die fünf oder sechs wichtigsten Fragen zu beschränken, damit der Arzt genügend Zeit hat, alle Fragen zu beantworten.

"Seien Sie vorbereitet mit Ihren Fragen und können Sie teilen, wie Ihr Baby isst, kackt, pinkelt, schläft, weint und sich im Allgemeinen verhält", sagt John Boblick, MD, Arzt für Pädiatrie und Innere Medizin und Assistenzprofessor an der Loyola Universitätsklinik in Chicago.

Neue Eltern können viele Sorgen und Sorgen haben, aber es ist wichtig, sich während der Untersuchung zu entspannen und sich auf Ihre wichtigsten Probleme zu konzentrieren. Meist werden Ihre Fragen im Laufe des Besuchs automatisch beantwortet.

Zuletzt aktualisiert: 01.07.2014

Senden Sie Ihren Kommentar