Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Verschluckte Objekte: Was ist gefährlich und was ist nicht

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ein kleines Kind braucht nur einen Bruchteil einer Sekunde, um nach einem verführerischen Objekt zu greifen und es zu schlucken. Selbst die wachsamsten Eltern kommen gelegentlich zu spät, um das Kind aufzuhalten.

Aber in den meisten Fällen gibt es keinen Grund zur Panik.

zum Beispiel, sagt Allison Brindle, MD, in der Cleveland Clinic Children's Hospital, a geschluckter Penny wird wahrscheinlich den Verdauungstrakt passieren. Eltern müssen nur den Kot ihres Kindes überprüfen, um sicherzustellen, dass der Penny passiert.

Andere häufig verschluckte Gegenstände: Buntstifte, Kaugummi, Tiernahrung, Schmutz und Insekten. Nichts davon ist giftig, daher sollten sie nicht Anlass zur Sorge geben. Eine Ausnahme: Gras, das mit Pestiziden behandelt wurde.

Zwei Dinge, die zwei gewöhnliche Gegenstände verschlucken, müssen jedoch als Notfall behandelt werden: Batterien und Magnete. Batterien können gefährliche Chemikalien im Körper austreten lassen, und Magneten können sich über das Gewebe aneinander festsetzen und sich in Organen festsetzen. In jedem Fall ist eine Reise in die Notaufnahme in Ordnung.

Natürlich kann ein Kind, wenn es an einem verschluckten Objekt erstickt, seine Atemwege blockieren und sofort Maßnahmen ergreifen.

Zuletzt aktualisiert: 3 / 1/2013

Senden Sie Ihren Kommentar