Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

10 Tipps zum Umgang mit allergischem Asthma

10 Tipps zur Behandlung von allergischem Asthma

  • Von Beth W. Orenstein
  • Bewertet von Farrokh Sohrabi, MD
Alle anzeigen
    • von
  • Nils Hendrink Mueller / Alamy

    Einstellen der Dry Air Indoors

    Während der kalten Jahreszeit, wenn die Luft trocken wird, können Sie feststellen, dass Ihre Lippen und Ihre Haut rau und roh werden. Trockene Luft kann auch Ihre Nebenhöhlen reizen, was das Atmen erschwert, besonders wenn Sie allergisches Asthma haben. Ein Luftbefeuchter kann die Beschwerden lindern, aber es gibt nur ein Problem: Staubmilben mögen die Feuchtigkeit genauso wie Sie, laut AAAAI. Wenn Sie einen Luftbefeuchter verwenden, halten Sie die Feuchtigkeit in Ihrem Haus zwischen 30 und 45 Prozent, nicht höher. Verwenden Sie ein Hygrometer, ein Instrument, das Feuchtigkeit misst, um das Niveau zu überwachen. Schimmel, ein weiterer häufiger Auslöser von allergischem Asthma, gedeiht in Luftbefeuchtern. Reinigen Sie Ihr Gerät gründlich und regelmäßig gemäß der Wartungsanleitung des Herstellers.

Alle anzeigen
    • von
  • Zuletzt aktualisiert: 28.10.15

Empfohlen

Einfacher atmen mit allergischem Asthma Umgang mit allergischen Asthma-Auslösern im Herbst und Winter Allergisches Asthma: Adams Geschichte

Senden Sie Ihren Kommentar