Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Alkohol und COPD

Alkohol und COPD

  • Von Chris Iliades, MD
  • Bewertet von Cynthia Haines, MD

Der Effekt von Alkohol auf der Lunge ist ein neues Interessengebiet für COPD-Management. Finden Sie heraus, was bisher über COPD, Alkohol und Lungengesundheit bekannt ist.

Wie wird die chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) durch Alkohol beeinflusst? Die Antwort fängt gerade an, Gestalt anzunehmen, und es ist eine gültige Sorge im COPD Management. Ein Problem ist, dass Alkohol und Lunge einfach nicht erforscht wurden. Auch die meisten COPD werden durch Rauchen verursacht, aber wenn jemand raucht und trinkt, ist es schwer zu bestimmen, ob es das Rauchen oder das Trinken ist - oder beides - was die COPD-Symptome verschlimmert. Experten sind sich jedoch einig, dass Antworten erforderlich sind.

"Dies ist ein neues Interessengebiet, aber die Studien, die wir haben, sind bisher nicht konsistent", sagt Dr. Bohdan Pichurko, Lungenspezialist an der Cleveland Clinic in Ohio. Frühere Studien haben gezeigt, dass die Kombination von Rauchen und starkem Trinken die COPD verschlimmert, aber es bleibt unklar, ob Alkoholkonsum ein unabhängiger Risikofaktor für COPD ist.

Eine Studie in der Zeitschrift Brust, veröffentlicht 30.503 Menschen mit COPD für mehr als drei Jahren, fanden heraus, dass Menschen, die berichteten über Alkoholmissbrauch - definiert als sechs oder mehr Getränke bei einer Gelegenheit - hatte eine verstärkte Veränderung ihrer COPD Symptome immer schlimmer. Aber als die Forscher sich auf den Tabakkonsum einstellten, konnten sie keinen Anstieg der COPD-Symptome für das Trinken allein feststellen.

Eine weitere Studie, veröffentlicht in COPD: Journal of Chronic Obstructive Lung Disease, gefolgt 538 Menschen mit eine vererbte Art von COPD, bekannt als Alpha 1-Antitrypsin-Mangel COPD, für zwei Jahre. Die Studie ergab, dass diejenigen, die zugegeben haben, Alkohol zu trinken, ein signifikant höheres Risiko hatten, mit COPD-Exazerbationen in die Notaufnahme zu kommen. Die Forscher trennten jedoch keinen Alkohol vom Rauchen.

Was wir über COPD, Lungen und Alkohol wissen

Die Ergebnisse medizinischer Studien widersprachen sich, sagt Marlin Stahl, MD, Pneumologe am Nebraska Medical Center System in Omaha. "Eine bescheidene Menge Alkohol, wie ein Glas Wein, kann bei Herzerkrankungen helfen, aber es gibt keine Studien über kleine Mengen Alkohol, die COPD direkt zugute kommen." Und obwohl einige Studien keinen Zusammenhang zwischen Alkohol und Alkohol zeigen COPD Exazerbation, andere haben gezeigt, dass die Lunge durch Trinken höherer Alkoholspiegel negativ beeinflusst werden kann.

Hier sind weitere Fakten zu beachten:

  • Starker Alkoholkonsum, auch ohne Rauchen, hat gezeigt, dass Tod durch COPD erhöht .
  • Starker Alkoholkonsum, zusammen mit Rauchen, ist für COPD gefährlicher als Alkohol oder Rauchen allein. "Alkohol trinken unterdrückt ein Enzym namens Glutathion, das hilft, Ihre Lungen vor Tabakrauch zu schützen", sagt Dr. Pichurko.
  • Starker Alkoholkonsum stört die Lungenoberfläche, was zu einer Verschlimmerung der COPD-Symptome führen kann. "Diese Oberfläche wird als mukoziliäres Transportsystem bezeichnet", erklärt Pichurko. Es ist wie ein Teppich, der Schleim aufnimmt und ihn aus der Lunge bewegt . Es funktioniert 24/7 um Ihre Lungen gesund zu halten, aber wenn Sie stark trinken, kann es nicht so effektiv arbeiten. "

COPD Management und Trinken

Wenn Sie COPD haben, ist der wichtigste Schritt, den Sie machen können Hören Sie mit dem Rauchen auf Wenn Alkoholkonsum es für Sie schwieriger macht, aufzuhören, müssen Sie beides aufgeben Aber wenn Sie nicht rauchen, kann es auch einen gewissen Nutzen haben, in Maßen zu trinken - was nicht mehr als zwei Getränke pro Tag bedeutet Mann oder ein Getränk pro Tag für eine Frau. "Es ist schwierig, Studien zu finden, die gesundheitliche Vorteile bei mehr als zwei Getränken pro Tag zeigen", sagt Dr. Stahl.

Pichurko rät Menschen mit COPD, Grenzen zu setzen Alkohol ist nicht verboten, aber wenn Sie trinken, ist Mäßigung ein Muss. "Und bis mehr bekannt ist, ist das der beste Rat für COPD-Management und Trinken.

Zuletzt aktualisiert: 07.03.2013

Senden Sie Ihren Kommentar