Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Ardennenoffensive: Low T und Gewichtsmanagement

Ardennenoffensive: niedriges T und Gewichtsmanagement

  • durch Elizabeth Shimer Bowers
  • überprüft durch Pat F Bass III, MD, MPH

Haben Sie Probleme, Gewicht zu verlieren und noch keine Energie zu trainieren? Gewichtszunahme bei Männern kann eines der Symptome von niedrigem Testosteron sein. Hier ist, wie man Gewicht verliert und sich besser fühlt.

Männer sind auf das männliche Hormon Testosteron angewiesen, von der Unterstützung beim Muskelaufbau bis hin zu Gesichtsbehaarung und einer tieferen Stimme. Die Forschung zeigt auch, dass Gewichtskontrolle zu dieser Liste hinzugefügt werden kann.

"Testosteron hat eine entscheidende Rolle im Stoffwechsel", sagt Abraham Morgentaler, MD, Associate klinischen Professor für Urologie an der Harvard Medical School und Direktor und Gründer von Men's Health Boston . "Mehrere Studien haben gezeigt, dass Männer mit niedrigem Testosteron einen höheren Anteil an Körperfett haben als Männer mit höherem Testosteron.

Weitere Beweise: Männer, die Medikamente zur schweren Senkung des Testosteronspiegels nehmen, nehmen schnell an Gewicht zu und erhöhen das Körperfett , nach Dr. Morgentaler.

Die Testosteron-Gewichts-Verbindung geht auch in die andere Richtung. Eine 2013 im Europäischen Journal für Endokrinologie veröffentlichte Übersichtsarbeit über den Gewichtsverlust und dessen Auswirkungen auf Testosteron ergab, dass Gewichtsverlust allein - ohne Testosterontherapie - mit einem Anstieg des Testosteronspiegels einherging.

Auch eine deutsche Beobachtungsstudie von 2013 wurde im Journal veröffentlicht Adipositas festgestellt, dass Gewichtsverlust war ein zusätzlicher Bonus für Männer mit niedrigem Testosteron, die Testosteron-Ersatz-Therapie einnahmen. Die Männer nahmen Testosteron-Ergänzungen für fünf Jahre und verloren einen Durchschnitt von 36 Pfund und 3,5 Zoll von ihren Taillen.

Das niedrige Testosteron-Gewichtszunahme-Geheimnis

Niedriges Testosteron verursacht Zunahmen im Körperfett, besonders im mittleren Teil.

Aber warum passiert das? "Der genaue biochemische Mechanismus, durch den Testosteron diese Veränderung verursacht, ist unbekannt", erklärt Morgentaler.

Es stellt sich jedoch heraus, dass nicht nur niedriges Testosteron bei Männern Gewichtszunahme hervorruft, sondern auch das Gegenteil scheint: Adipositas ist einer der Risikofaktoren für niedrigere als normale Testosteronspiegel. Physiologisch kann die Beziehung zwischen niedrigem Testosteron und Gewichtszunahme bei Männern zu einem Teufelskreis werden.

"Körperfett enthält ein Enzym, das Testosteron in Östrogene umwandelt", sagt David Samadi, MD, Vorsitzender der Urologieabteilung am Lenox Hill Hospital in New York. "Zusätzliche Östrogene veranlassen den Körper, die Produktion von Testosteron zu verlangsamen. Je weniger Testosteron du machst, desto mehr Bauchfett akkumulierst du und so weiter. "

Für Männer, die bereits einen niedrigen Testosteronspiegel haben, kann überschüssiges Körperfett den Zustand verschlechtern:" Fett beschleunigt den Stoffwechsel von Testosteron ", Dr. Samadi sagt. "Je mehr Fett Sie herumtragen, desto schneller brennen Sie durch die bereits niedrigen Testosteronspiegel in Ihrem Körper."

Allerdings sind nicht alle Männer mit niedrigem Testosterongewicht übergewichtig und die Symptome variieren von Mann zu Mann. "Übergewicht kann die Fähigkeit zur Produktion von Testosteron verschlechtern und kann bereits niedriges Testosteron senken, aber Sie müssen nicht übergewichtig sein, um von niedrigem Testosteron beeinflusst zu werden", fügt Samadi hinzu.

Unabhängig vom Gewicht sind Männer mit niedrigem Testosteron mehr wahrscheinlich weniger Muskeln als diejenigen mit normalen Werten. "Selbst bei Männern mit niedrigem Testosteron, die nicht übergewichtig sind, ist es wahrscheinlich, dass sie einen erhöhten Prozentsatz an Körperfett haben werden", sagt Morgentaler.

Ein Rezept für Couch-Kartoffeln

Ein weiterer wichtiger Grund niedriger Testosteron ist mit Gewichtszunahme verbunden Bei Männern können die Symptome Anreiz zur Übung wegnehmen. "Eines der subtilen Symptome von niedrigem Testosteron ist, dass es oft die Motivation reduziert", sagt Morgentaler. "Männer beschreiben dieses Gefühl, als wären sie ein Stubenhocker geworden. Fit zu bleiben und zu trimmen erfordert Energie und Antrieb, und wenn diese fehlen, ist es leichter, an Gewicht zuzunehmen. "

Selbst wenn Sie in der Lage sind, sich ins Fitnessstudio zu ziehen, könnte ein niedriger Testosteronwert bedeuten, dass Sie weniger Ausdauer haben, um durch Ihr Training zu kommen und Ergebnisse zu sehen, die entmutigend sein können.

Tipps zur Gewichtskontrolle mit niedrigem Testosteron

Zur Gewichtskontrolle Mit niedrigem Testosteron, ist der Rat der gleiche wie für andere, die versuchen, Pfund zu fallen: Iss weniger und trainiere mehr.

Gewichtheben oder eine andere Form von Widerstandsübung ist besonders wichtig. "Diese Art von Training hilft schneller Muskeln aufzubauen und löst die Testosteronproduktion aus", sagt Samadi. "Außerdem verbrennt Ihr Körper mehr Fett für Energie während Widerstandstraining und hilft dabei, gesundes Gewicht und Fettverteilung zu fördern."

Die Behandlung von niedrigem Testosteron kann die allgemeine Energie steigern, Müdigkeit lindern und Sie veranlassen, sich zu bewegen und Gewicht zu verlieren. Obwohl Testosteron-Ergänzungen nicht verwendet werden sollten, um Männern mit Symptomen von niedrigem Testosteron zu helfen, fallen Sie Pfunde, wenn Sie messbar niedriges Testosteron haben, sollte das Behandeln es Gewichtsabnahme leichter machen. "Normale Testosteronwerte fördern den Fettabbau, erhöhen die Muskelmasse und Kraft und Ausdauer", sagt Morgentaler. "Workouts sind auch besser, und Männer fühlen sich dadurch ermutigt, also machen sie sie öfter."

Zuletzt aktualisiert: 18.02.2014

Senden Sie Ihren Kommentar