Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Ist die Penisgröße wirklich wichtig?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es ist ein uraltes Problem, mit dem Männer zu kämpfen haben die größe meines penis wirklich wichtig? Die Frage bezieht sich auf Schichten der Sorge und der Angst, da Männer ihre mögliche Unzulänglichkeit betrachten.

Die Antwort ist komplizierter als Sie denken. Und zum Glück liegt das Problem häufiger in Ihrer eigenen Wahrnehmung als in der Ihres Partners.

Penisgröße: Fakten und Missverständnisse

Zuerst die Fakten. Laut einer Studie, die in der Zeitschrift Psychologie der Männer und Männlichkeit berichtet wurde, ist die erigierte Penisgröße der meisten Männer - 68 Prozent - zwischen 4,6 und 6 Zoll lang. Etwa 16 Prozent der Männer haben eine erigierte Penisgröße länger als 6,1 Zoll, und von denen nur 2,5 Prozent sind über 6,9 Zoll. Ungefähr 16 Prozent der Männer haben eine erigierte Penisgröße, die kürzer als 4,5 Zoll ist, mit nur 2,5 Prozent von denen unter 3,7 Zoll.

Also jetzt wissen Sie. Aber wissen Sie, wer sich Sorgen über Penisgröße macht? Schauen Sie in den Spiegel.

In der gleichen Studie von mehr als 52.000 Teilnehmern - Männern und Frauen - gaben 45 Prozent der Männer an, dass sie mit ihrer Penisgröße unzufrieden waren und größer sein wollten. Vergleichen Sie diese Zahl mit den 16 Prozent, die tatsächlich kürzer sind als der Durchschnitt. Und die Wahrnehmung änderte sich auch nicht mit dem Alter - ungefähr die gleiche Anzahl älterer Männer war mit ihrer Penisgröße unzufrieden, wie jüngere Männer.

Diese Bedenken der Unzulänglichkeit haben Konsequenzen. Männer, die glaubten, dass ihre Penisgröße zu klein war, entkleideten sich weniger vor ihrem Partner, wahrscheinlicher, ihren Penis beim Sex zu verstecken und sich eher unattraktiv zu fühlen. Auf der anderen Seite waren Männer, die dachten, sie hätten einen großen Penis, wahrscheinlich selbstbewusster und glaubten sich selbst attraktiv zu sein. Interessanterweise gaben 84 Prozent der befragten Frauen an, mit der Penisgröße ihres Partners zufrieden zu sein. Also ist es nicht ihr Problem, Leute - es gehört dir.

Das ist jedoch nicht das Ende der Geschichte. Penisgröße ist wichtig für Frauen, aber es stellt sich heraus, dass wenn Frauen über Penisgröße sprechen, ist es in der Regel über die Breite, nicht die Länge.

"Eine sehr lange, dünne Penis ist nicht so angenehm wie eine kürzere, dickere die meisten Frauen ", sagte Patti Britton, PhD, Sex-Coach und klinische Sexologin in Los Angeles, Kalifornien." Es ist wirklich die Dicke eines Mannes Penis, das ist das Element ermöglicht es ihr zu fühlen, was wir in der Sexualität Containment genannt - das Gefühl der Fülle das wird mit einem Objekt oder einem Penis in der Vaginalwand erzeugt. "

Penisgröße: Was wirklich zählt

Penisgröße ist nicht der entscheidende Faktor für die Fähigkeit eines Mannes, eine Frau zu befriedigen oder Sex zu genießen Zwei der sexuell sensibelsten Bereiche für eine Frau, die Klitoris und der G-Punkt, sind beide leicht zu erreichen und zu erregen. "Der G-Punkt ist nur ein Drittel oben im Vaginalfaß", erklärt Britton. "Für Frauen, die dazu neigen, G-Punkt-orientiert zu sein, kann ein kleiner oder kurzer Penis die Aufgabe erfüllen, und der G-Punkt kann ekstatisches Vergnügen erzeugen."

Wenn Sie fühlen, dass Ihr Penis zu dünn ist, um Ihren Geliebten dort zu befriedigen Das sind auch Möglichkeiten. Sexspielzeugfirmen haben Latex- oder Gummiringe oder -hülsen kreiert, die um den Penis passen und dieses Gefühl der Fülle für sie zur Verfügung stellen. "Viele haben Noppen oder Riffelungen entlang der Außenseite, die es ihm ermöglichen, zusätzliche Stimulation in ihrem Inneren zu erzeugen", sagt Britton.

"Es gibt ein Sprichwort, es ist nicht die Größe, es ist wie man es benutzt", fügt Britton hinzu. "Wenn der Mann ein geschickter Liebhaber manuell und oral und sinnlich ist, kann er ein hohes Maß an Freude und Erfolg in seinem Liebesspiel produzieren."

Erfahren Sie mehr in der Everyday Health Men's Health Center.Letzte Aktualisierung: 6/3/2009

Senden Sie Ihren Kommentar