Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Gesundheitszustände, die zu niedrigem Testosteron führen können

Gesundheitszustände, die niedrigen Testosteron verursachen können

  • Von Madeline R. Vann, MPH
  • Bewertet von Lindsey Marcellin, MD, MPH

Diabetes, Fettleibigkeit und sogar bestimmte Medikamente können Ursachen von niedrigem Testosteron sein. Bleiben Sie bei Ihrer Gesundheit und können Sie chronische Erkrankungen lindern, um das Risiko für ein niedriges Testosteron zu senken.

Testosteron ist ein Hormon, das im männlichen Körper von den Hoden produziert wird, unter der Leitung anderer Hormone, die von Drüsen im Gehirn produziert werden. Niedrige Testosteronspiegel können die sexuelle Funktion und sogar Ihre Stimmungen beeinträchtigen. Aber niedriges Testosteron selbst kann eine Nebenwirkung einer anderen, möglicherweise ernsteren Bedingung sein - eine, die Sie möglicherweise nicht kennen Sie haben. Niedriger Testosteronspiegel und Typ-2-Diabetes wurden in Verbindung gebracht, und Assoziationen mit niedrigem Testosteron wurden auch für hohes Cholesterin, Übergewicht und metabolisches Syndrom (oft eine Vorstufe zu Diabetes) festgestellt, obwohl die direkte Verbindung noch untersucht wird. In einer aktuellen Studie im Journal of Endocrinological Investigation erklären beispielsweise Forscher, dass die Wissenschaft noch nicht geklärt hat, ob das metabolische Syndrom einen niedrigen Testosteronspiegel verursacht oder ob ein niedriger Testosteronspiegel zur Entwicklung des metabolischen Syndroms beiträgt. Ähnlich, obwohl es einen Zusammenhang zwischen niedrigem Testosteron und Herzproblemen zu geben scheint, ist es unklar, ob niedriges Testosteron eine Herzerkrankung verursacht oder verschlimmert.

Obwohl das Risiko von niedrigem Testosteron nicht so ernst wie die Folgen anderer gesundheitlicher Probleme sein mag Es könnte sein, dass es zu einer schlechten langfristigen Gesundheit beiträgt. In einer im Journal of Andrology veröffentlichten Studie fanden Forscher heraus, dass, wenn ein Mann eine chronische Erkrankung mit niedrigem Testosteron hat, die Wahrscheinlichkeit weiterer Komplikationen steigt.

Gesundheitsbedingungen: Die Ursachen kennen von niedrigem Testosteron

Männer können einen Abfall des Testosterons aus einer Vielzahl von Gründen, einschließlich einer Verletzung der Hoden oder eines Tumors auf einer Hormon produzierenden Drüse erfahren. Darüber hinaus können Hormone wie Testosteron beeinflusst werden, wenn Ihr Körper unter starkem Stress steht - entweder emotional oder körperlich. Zu den häufigen Gesundheitszuständen und damit verbundenen Faktoren, die das Risiko für einen niedrigen Testosteronspiegel erhöhen können, gehören:

  • Adipositas
  • Diabetes
  • Veränderungen der Schilddrüsenfunktion
  • Nierenschaden
  • HIV / AIDS
  • Bestimmte Medikamente, wie Kortikosteroide

Warum würden solche Probleme Testosteron beeinflussen? Wenn Sie beispielsweise ein chronisches Gesundheitsproblem oder eine Infektion bekämpfen, kann Ihr Körper die Testosteronproduktion weniger anstrengen. Im Wesentlichen richtet sich Ihr Körper auf das ernstere Problem, erklärt Alan Shindel, MD, Direktor der Men's Health an der Universität von Kalifornien, Davis, Health System in Sacramento.

Verhindern Low Testosteron

Positive Lifestyle-Schritte können fördern die allgemeine Gesundheit und helfen, niedrige Testosteronspiegel zu verhindern. Dazu gehören:

  • Eine gesunde Ernährung essen
  • Trainieren
  • Ausreichend schlafen
  • Nicht rauchen
  • Umgang mit Stress
  • Befolgen Sie den Behandlungsplan Ihres Arztes für alle gesundheitlichen Beschwerden wie Diabetes

"Eines der wichtigsten Dinge, die alle Männer tun sollten, ist ein gesundes Gewicht zu halten", sagt Dr. Shindel. "Im Fettgewebe bei Männern und Frauen wandelt sich Testosteron in Östrogen um. Das heißt, Übergewicht oder Fettleibigkeit können zu niedrigen Testosteronspiegeln beitragen. Der Gewichtsverlust kann bereits Teil Ihres allgemeinen Gesundheitsmanagementplans sein und wissen, dass er auch Ihren Testosteronspiegeln zugute kommen könnte. "

Managing Low Testosteron

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Testosteronspiegel basierend auf Anzeichen und Symptomen niedrig ist B. Müdigkeit, verminderter Sexualtrieb oder Stimmungsschwankungen, suchen Sie Ihren Arzt auf, der wahrscheinlich versuchen wird, Ihre Testosteronspiegel zu erhöhen, indem Sie die zugrunde liegenden Gesundheitszustände kontrollieren, zum Beispiel, wenn Sie zu wenig Testosteron und Diabetes haben Um den Diabetes unter Kontrolle zu bekommen: Testosteron-Behandlungsrichtlinien, die von der Endocrine Society entwickelt wurden, betonen die Verbesserung des Testosteronspiegels ohne zusätzliches Testosteron als ersten Schritt im Management, wann immer dies möglich ist.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie irgendwelche Behandlungen für niedriges Testosteron beginnen. Möglicherweise haben Sie Werbung für Produkte gesehen, die behaupten, das Testosteron mit einem freiverkäuflichen Ansatz zu verbessern, aber die meisten Anzeigen sind für pflanzliche Produkte gedacht, die keine klinischen Versuche hinter sich haben, um ihre Sicherheit und Wirksamkeit zu unterstützen. Anstatt mit diesen Produkten zu experimentieren - und möglicherweise zuzulassen, dass sich ein ernsthafter Gesundheitszustand verschlimmert - sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um die eigentliche Ursache für Ihr Problem zu finden. Shindel erklärt, dass Testosteron eine kontrollierte Substanz ist, also benötigen Sie ein Rezept für Produkte, die von der Food and Drug Administration zugelassen sind, und Ihre Behandlung muss von Ihrem Arzt überwacht werden.

Letzte Aktualisierung: 5/3/2013

Senden Sie Ihren Kommentar