Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Ist die Testosteronersatztherapie die richtige für Sie?

Ist Testosteronersatztherapie das Richtige für Sie?

  • Von Elizabeth Shimer Bowers
  • Bewertet von Pat F. Bass III, MD, MPH

Niedrige Testosteron-Behandlung ist für einige Männer richtig, aber nicht für andere. Informieren Sie sich über die Risiken und Vorteile einer Testosteron-Substitutionstherapie, um Ihre Entscheidung zu treffen.

Menopause und Hormonveränderungen bei Frauen werden häufig diskutiert, aber es wird wenig über Hormonverlust bei Männern gesprochen. Jedoch ist niedriges Testosteron ein wirkliches Problem, das einige Männer beeinflussen kann, besonders wenn sie altern.

Aber genau wie mit Wechseljahren, eine Änderung in den Hormonen zu durchlaufen, erfordert nicht notwendigerweise ärztliche Behandlung. Das hängt von Ihren Symptomen ab und davon, ob Veränderungen im Lebensstil ausreichen, um sie auszugleichen.

Laut der National Library of Medicine gehören zu den Symptomen von niedrigem Testosteron:

  • Niedrige Libido (Sexualtrieb)
  • Probleme bei der Aufrechterhaltung eine Erektion
  • Schlafprobleme
  • Depression
  • Verminderte Muskelmasse
  • Geringere Knochendichte
  • Erhöhtes Körperfett
  • Konzentrationsschwierigkeiten

Niedrige Testosteronbehandlungsmöglichkeiten

"Wenn ein Mann mehrere hat von diesen Symptomen und Bluttests zeigen, dass er niedriges Testosteron hat, könnten wir zuerst einige Lebensstilveränderungen versuchen ", sagt S. Adam Ramin, MD, Urologe und medizinischer Direktor von Urologie-Krebs-Spezialisten in Los Angeles. Diese Änderungen können beinhalten, mehr Bewegung zu bekommen, gesund zu essen, Gewicht zu verlieren und Stress zu bewältigen.

Wenn all diese Veränderungen die Symptome nicht verbessern und Bluttests einen niedrigen Testosteronspiegel bestätigt haben, könnte Ihre nächste Option die Testosteron-Ersatztherapie sein. Das "ist entworfen, um die Menge an Testosteron zu ersetzen, die Ihr Körper fehlt, Rückkehr Ebenen zu normal, und letztlich Low-Testosteron-Symptome zu verbessern", sagt David Samadi, MD, Vorsitzender der Urologie und Chef der Roboterchirurgie am Lenox Hill Hospital in New York City Für einen erwachsenen Mann liegt der Zielbereich von Testosteron zwischen 300 und 1.000 Nanogramm pro Deziliter (ng / dl). "Das Erreichen eines normalen Spiegels kann helfen, Anzeichen und Symptome von niedrigem Testosteron zu verbessern", sagt Dr. Samadi In einem ersten Schritt besprechen Sie mit Ihrem Arzt die Testosteronersatztherapie und wägen die Vorteile und möglichen Risiken ab. Je offener und ehrlicher Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Symptome sprechen können, desto besser. "Denken Sie daran: Niedrige Testosteronwerte terone ist nichts, worüber man sich schämen müsste - es ist ein medizinischer Zustand, der in den meisten Fällen korrigiert werden kann ", sagt Steven Lamm, MD, Direktor des Preston Robert Tisch Zentrums für Männergesundheit am NYU Langone Medical Center in New York City.

Testosteron-Ersatz-Therapie kommt in einer Vielzahl von Formen. Am gebräuchlichsten ist ein Gel, das Sie topisch auf die Haut auftragen. Andere Methoden sind Hautpflaster, wöchentliche oder zweiwöchige Injektionen, Pellets, die unter die Haut implantiert werden, und tablettenförmige Pflaster, die auf das obere Zahnfleisch aufgetragen werden, sagt Dr. Ramin. Injektionen und Pellets können den Testosteronspiegel in wenigen Tagen erhöhen. Das Gel erhöht in der Regel innerhalb von ein bis drei Wochen Ebenen, sagt Ramin.

Over-the-Counter-Ergänzungen und pflanzliche Heilmittel, versprechen, den Testosteronspiegel zu erhöhen sind ebenfalls verfügbar, aber medizinische Experten sagen, es ist am besten, diese zu vermeiden und Low-Testosteron Behandlung in den Händen Ihres Arztes

Abwägen der Vorteile und Risiken der Testosteronersatztherapie

Eine Testosteronersatztherapie hat Vorteile und Risiken.

"Bei Männern mit niedrigem Testosteronspiegel kann TRT zur Verbesserung der Vitalität beitragen, reduzieren Müdigkeit und verbessern die Stimmung und das allgemeine Wohlbefinden ", sagt Jill Crandall, MD, Professor für klinische Medizin am Albert-Einstein-College für Medizin in der Bronx, New York, und leitender Forscher für das von National Institutes of Health finanzierte Testosteron Versuch. Weitere Vorteile sind eine erhöhte Muskelmasse, weniger Fettansammlung, eine verbesserte Knochendichte und ein erhöhter Schutz vor Osteoporose. "Es kann auch die Libido erhöhen, aber es wird nicht unbedingt die sexuelle Funktion verbessern oder erektile Dysfunktion korrigieren", sagt Dr. Crandall.

Die Testosteronersatztherapie birgt auch Risiken, insbesondere für Männer, die in bestimmte Kategorien fallen. Wenn Sie sich für TRT entscheiden, sagt Crandall, um sicherzustellen, dass Ihr Arzt Sie sorgfältig auf irgendwelche nachteiligen Nebenwirkungen überprüft. "Eines der größten Probleme ist die Erhöhung des Prostatakrebs-Wachstums, also solltest du deine Prostata von einem Arzt überwachen lassen", sagt sie.

"Du solltest keine Testosteron-Ersatztherapie nehmen, wenn du aktiven Prostatakrebs hast und wenn Wenn Sie in der Vergangenheit an Prostatakrebs erkrankt waren, sollten Sie warten, bis Sie zwei bis fünf Jahre ohne Prostatakrebs behandelt wurden ", sagt Ramin. Männer, die eine Geschichte von Brustkrebs haben, sollten nicht TRT.

Testosteron-Ersatz-Therapie kann auch Symptome der Schlafapnoe und gutartige Prostatavergrößerung (vergrößerte Prostata) verschlimmern, Probleme mit dem Wasserlassen unter diesen Bedingungen verschlechtern, sagt Crandall.

Die Verwendung einer Testosteron-Ersatztherapie kann auch mit einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Probleme wie Herzinfarkt und Schlaganfall in Verbindung gebracht werden.

Andere potentielle Risiken der TRT sind laut der National Library of Medicine:

Erhöhte Anzahl roter Blutkörperchen , die zu Blutgerinnseln und Schlaganfall führen kann

  • Brustvergrößerung
  • gesenkte Spermienzahl
  • Wasserretention
  • Akne oder fettige Haut
  • Zu ​​den möglichen Nebenwirkungen gehören neben Hitzewallungen auch Hitzewallungen, Aggressionen und Launenhaftigkeit, Ramin sagt.

Insgesamt ist die Nachricht, dass für geeignete Kandidaten, niedrige Testosteron ist eine behandelbare Erkrankung, die sorgfältig von einem Arzt verwaltet werden muss. "Indem Sie offen und ehrlich mit Ihrem Arzt sind, können Sie gemeinsam eine sichere und verantwortungsvolle Entscheidung treffen, ob TRT für Sie geeignet ist", sagt Samadi.

Letzte Aktualisierung: 3/3/2015

Senden Sie Ihren Kommentar