Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Low T und Masturbation

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Männer sexuelle Probleme in Bezug auf niedrigen Testosteron oder niedrige T in der Regel auf ihren Wunsch und Fähigkeit, mit einem Partner zu tun, aber Experten sagen, dass niedriges T auch das Interesse eines Mannes an und das Vergnügen der Masturbation beeinflussen kann.

niedriges T kann das Herz des Geschlechtstriebs eines Mannes schlagen, und mit dem Verlust dieser Sexualtriebfahrt kommt das verringerte Interesse an jeder Form der sexuellen Aktivität, einschließlich Selbststimulation, sagte Walter E. Brackelmanns, MD, ein Board zertifizierter Psychiater, klinischer Professor für Psychiatrie an der UCLA, und Präsident und Mitbegründer der American Association of Couples and Sex Therapists.

"Sie haben eine verminderte Libido, Sagte Dr. Brackelmanns. "Es hat mit sexuellem Verlangen zu tun, mit den physiologischen Kribbeln, die du bekommst. Du wirst weniger daran interessiert sein, sexuell erregende Dinge anzuschauen, du wirst weniger geneigt sein zu masturbieren, und du wirst weniger geneigt sein einen Mann oder eine Frau für sexuelle Befriedigung suchen. "

Forschung hat niedriges T mit einem Mangel an Interesse an der Masturbation verbunden. Zum Beispiel fand eine 2002 veröffentlichte Studie im Internationalen Journal für Impotenzforschung heraus, dass Männer mit niedriger T seltener masturbierten als Männer mit höheren Hormonspiegeln.

Es hat sich jedoch gezeigt, dass sich die Libido besserte medizinische Behandlung für niedrige T. Eine 2004 Studie in der Zeitschrift für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel festgestellt, dass Hormonersatztherapie mit Testosteron Männer Interesse an allen Formen der sexuellen Aktivität, einschließlich der Masturbation erneuert.

Low T und Sex Drive

Mangel an sexuellem Verlangen ist das wichtigste Warnzeichen, wenn es um niedrige T Auswirkungen auf die Sexualität, sagt Ronald Swerdloff, MD, ein Professor der Medizin an der David Geffen School of Medicine an der UCLA in Los Angeles und Chef der Endokrinologie an Harbor-UCLA Medical Center in Torrance, Kalifornien.

"Individuen verlieren ihr Interesse an Sexualität und sexuellem Antrieb, und es betrifft verschiedene Menschen auf vielfältige Weise", erklärte Dr. Swerdloff. "Wenn Testosteron niedrig genug ist und das sexuelle Interesse beeinträchtigt ist, können sie alle Aspekte des sexuellen Triebs verlieren, sowohl mit sich selbst als auch mit Partnern."

Dieser Effekt hat hauptsächlich mit der Wirkung von Testosteron auf die sexuellen Reaktionen im menschlichen Gehirn zu tun . "Es tut dies in erster Linie, indem es auf das Gehirn einwirkt", sagte er. "Erregung ist ein durch das zentrale Nervensystem vermitteltes Ereignis, und je komplexer das Tier, desto ausgeklügelter wird es."

Eine erektile Dysfunktion während der Masturbation ist ein weiteres potentielles Warnsignal für niedriges T, Swerdloff hinzugefügt. Es kann schwierig werden, eine Erektion zu erreichen, oder Erektionen sind möglicherweise nicht so wirksam. Ein Mangel an Verlangen bleibt jedoch das Hauptwarnungszeichen für niedrige T.

Getestet für niedrige T

Sexualtherapeutin Rachel Needle, PsyD, eine Psychologin mit dem Zentrum für Ehe und sexuelle Gesundheit von Süd-Florida, Executive Director von Whole Health Psychological Center, und ein außerordentlicher Professor an der Nova Southeastern Universität in Fort Lauderdale, Florida, warnte, dass ein Mann nicht annehmen sollte, dass er niedrige T hat, nur weil er das Interesse an Masturbation oder anderen sexuellen Aktivitäten verloren hat viele Faktoren, die zu verminderter sexueller Lust sowie Schwierigkeiten mit Erektion und Masturbation führen können ", sagte Dr. Needle. "Also ist es wichtig, einen genauen Testosteronspiegel zu erreichen, bevor man das niedrige sexuelle Verlangen annimmt, zum Beispiel, ist eine Folge von niedrigem Testosteron." Zuletzt aktualisiert: 08.11.2013

Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Senden Sie Ihren Kommentar