Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Niedriger Testosteron kann Männer mürrisch machen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Jeder weiß, dass Launenhaftigkeit bei Frauen oft auf Hormone zurückzuführen ist. Wussten Sie, dass ähnliche Hormonungleichheiten bei Männern auftreten können, so dass sie schlecht gelaunt und launisch werden?

"Stimmungsschwankungen bei Männern sind in erster Linie ein Symptom von Andropause, einem Hormonungleichgewicht bei Männern, das normalerweise im Alter zwischen 40 und 60 auftritt. "Erklärt Richard Giannotto, MD, ein metabolischer Wellness-Arzt in McLean, Virginia. Dieses" irritable männliche Syndrom ", wie es oft genannt wird, ist das Ergebnis von niedrigen Testosteronspiegeln (niedriges T) und hohen Spiegeln des Stresshormons Cortisol, Sagt Giannotto. "Zu den resultierenden Verhaltensweisen gehören Wut, Sarkasmus, Frustration, Traurigkeit, Depression, Rückzug, Feindseligkeit und / oder Angst und Unzufriedenheit", fügt Giannotto hinzu. Niedrige Energie kann auch ein Problem mit niedrigem T sowie niedrigem Verlangen sein.

Niedriger Testosteronspiegel bei Männern kann auch Symptome von niedrigem T und Menopause bei Frauen nachahmen. "Ich habe einige Patienten mit niedrigem T, die Hitzewallungen, nächtliche Schweißausbrüche und sich verändernde Schlafmuster beschreiben, was dann zu Schlafentzug und mehr Reizbarkeit führt", sagt Damon Raskin, MD, ein Internist in Pacific Palisades, Kalifornien

Egal, was die spezifischen Symptome sind, sagt Dr. Raskin, dass niedrige Testosteron bei Männern unterdiagnostiziert wird. In der Tat leiden schätzungsweise 13 Millionen amerikanische Männer an niedrigem Testosteron und 90 Prozent werden nicht behandelt. "Ich sehe es die ganze Zeit - Männer kommen herein und sagen mir, dass sie depressiv sind, und sie haben nicht daran gedacht, dass ihre Depression ein Symptom für niedriges Testosteron sein könnte", sagt er. "Und in manchen Fällen betrachten Ärzte selbst kein niedriges Testosteron und behandeln die Depression selbst. Aber einige Studien zeigen, dass bis zu einem Drittel der Männer, die in Grundversorgungsämter gehen, niedrige Testosteron haben, vor allem Männer über 40. "

Bei einigen Männern hat niedrige Testosteron keine spezifische Ursache. In anderen gibt es physiologische Gründe für Hormonungleichgewichte. Diese Gründe können folgende einschließen:

  • Zunehmendes Alter. "Wenn Männer älter werden, beginnen sie, weniger Testosteron und mehr Cortisol zu produzieren, und wenn sie 50 Jahre alt werden, bemerken sie Gewichtszunahme, niedrige Energie, verminderte Libido und Stimmungsschwankungen ", sagt Giannotto. "Diese Konstellation von Veränderungen wird als Andropause bezeichnet."
  • Gutartiger Tumor. "Ein gutartiger Tumor in der Hypophyse kann zu niedrigem Testosteronspiegel führen, also ist dies etwas, was ein Arzt suchen und ausschließen kann, wenn sie niedrig findet T ", sagt Raskin.
  • Bestimmte Medikamente. " Es gibt bestimmte Medikamente, speziell Opiat-Schmerzmittel, die zu niedrigem Testosteron führen können ", sagt Raskin. "So, wenn wir Hormonungleichheit bei Männern sehen, die jünger sind, kann es sein, weil sie Opiate missbrauchen."

Auf der Suche nach niedrigen Testosteron-Symptomen

Weil niedriger Testosteron Ihre Stimmung so bedeutend beeinflussen kann, kann die Bedingung Familie beeinflussen Mitglieder auch. "Einige Männer mit niedrigem Testosteron können scheinen, lieblos zu sein," sagt Giannotto. Niedriges T wirkt sich nicht nur emotional und körperlich auf Sie aus, sondern kann auch Ihre Beziehungen zu Familienmitgliedern und Freunden beeinträchtigen.

Der erste Schritt, um ein niedriges Testosteron unter Kontrolle zu bekommen, besteht darin, die Symptome wie niedrige Energie, Depression und Reizbarkeit zu erkennen .

"Viele Männer denken, dass ihre Symptome ein normaler Teil des Alterns sind. Sie denken: "Ich möchte nicht so oft Sex haben wie sonst, und ich habe wenig Energie, nur weil ich 50 bin." Männer müssen auf ihre Körper hören und ihre Symptome als ungewöhnlich erkennen ", sagt Raskin.

Zweitens, wenn Sie denken, dass Sie Symptome von niedrigem T haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt. "Viele Männer, nur weil sie Männer sind, gehen für nichts zum Arzt", sagt Raskin. "Aber um sicher zu sein, dass er ein niedriges Testosteron hat, muss ein Mann in der Arztpraxis untersucht werden." Raskin fügt hinzu, dass die beste Zeit des Tages für das Testosteron-Screening am Morgen ist. "Sie müssen keinen Bluttest machen, aber ein Bluttest am Morgen ist ein besserer Test. Darüber hinaus sollte auf mögliche sekundäre Ursachen von niedrigem T oder Depression, einschließlich eines Hypophysentumors oder andere hormonelle Ungleichgewichte gescreent werden. "Zuletzt aktualisiert: 03.05.2013

Senden Sie Ihren Kommentar