Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Jünger als 50? Ja, Sie können ein niedriges Testosteron

jünger als 50? Ja, Sie können niedriges Testosteron haben

  • Von Elizabeth Shimer Bowers
  • Bewertet von Pat F. Bass III, MD, MPH

Finden Sie heraus, warum bei jüngeren Männern niedrige Testosteronsymptome wie Müdigkeit und geringe Libido auftreten können

Es gibt einen guten Grund, warum Jungs in ihren Teenager- und Zwanzigerjahren Mädchen-verrückt werden: Ihr Testosteronspiegel ist auf dem Höhepunkt. Von da an sinkt der Testosteronspiegel jedoch langsam.

"Nach dem 30. Lebensjahr beginnen die meisten Männer einen allmählichen Rückgang des Testosterons zu erleben", sagt David Samadi, MD, Vorsitzender der Urologieabteilung am Lenox Hill Hospital in New York City.

Obwohl der Testosteronspiegel niemals Null erreicht (wie es bei Frauen während der Menopause der Fall ist), können Männer mit niedrigen Testosteronspiegeln Symptome wie Müdigkeit, geringen Sexualtrieb und Verlust von Muskelmasse erleben.

Während niedrigeres Testosteron häufiger ist bei älteren Männern kann es auch bei jüngeren Männern auftreten. Glücklicherweise sind alle Ursachen von niedrigem Testosteron bei jungen Männern behandelbar, so dass, wenn Sie solche Symptome in jedem Alter erfahren, gibt es keinen Grund, es zu ignorieren.

Ursachen von niedrigem Testosteron bei jüngeren Männern

Für jüngere Männer, a Testosteron-Niveaus können durch einige Krankheiten verursacht werden, einschließlich Typ-2-Diabetes, chronische Leber- oder Nierekrankheit, COPD oder andere Lungenkrankheit oder Hypophysenprobleme, laut Dr. Samadi.

Genetische Ursachen von niedrigem Testosteron bei Männern umfassen die Erkrankungen Klinefelter-Syndrom, Kallmann-Syndrom, Prader-Willi-Syndrom und Myotone Dystrophie. Eine andere Störung, die niedrigen Testosteron verursachen kann, ist Hämochromatose, die den Körper speichert zu viel Eisen.

"Niedriger Testosteron kann auch dazu führen, wenn etwas passiert, wie Trauma oder Steroid verwenden, die verhindert, dass die Hoden das Hormon zu machen", sagt Bruce Gilbert, MD, PhD, außerordentlicher klinischer Professor für Urologie und Reproduktionsmedizin am Weill Cornell Medical College und Direktor für Fortpflanzungs- und Sexualmedizin am Smith Institute for Urology des North Shore-LIJ Health Systems.

Andere Ursachen für niedriges Testosteron bei Männern unter 50 Jahren gehören Hypophysen-Tumoren, HIV-Infektion und Strahlentherapie oder Chemotherapie für Krebs.

Ärzte kategorisieren Ursachen von niedrigem Testosteron als primäre oder sekundäre.

"Primäre Hypogonadismus stammt aus einem Problem in den Hoden" Samadi sagt: "Dies könnte von einem Entwicklungsproblem, einer Verletzung der Hoden oder Bestrahlung oder Chemotherapie sein. Bei sekundärem Hypogonadismus sind die Hoden normal, funktionieren aber aufgrund eines Problems mit dem Hypothalamus oder der Hypophyse nicht richtig. "

Ist es niedrig Testosteron?

Unabhängig von der Ursache sind niedrige Testosteron-Symptome die gleichen.

" Zu den Symptomen gehören eine niedrige Libido, erektile Dysfunktion, Müdigkeit, verminderte mentale Schärfe und Stimmungsschwankungen ", sagt Dr. Gilbert.

" Jüngere Männer mit niedrigem Testosteron kommen normalerweise zu mir und sagen:, Ich kann nicht trainieren wie früher und ich habe das Interesse am Sex verloren. "

Wenn Sie ein niedriges Testosteron vermuten, ist der erste Schritt, Ihren Hausarzt aufzusuchen. Ihr Arzt kann ein niedriges Testosteron mit einem Bluttest diagnostizieren.

Wenn Ihr Bluttest einen niedrigen Testosteronwert (normalerweise definiert als ein Spiegel von weniger als 300 ng / dl) aufweist, kann der Arzt Sie behandeln oder Sie an einen Spezialisten verweisen, z Urologe oder Endokrinologe.

Behandlungen für niedriges Testosteron bei jüngeren Männern

Nicht jeder mit niedrigem Testosteron braucht Behandlung. "Wenn es darum geht, niedriges Testosteron bei jüngeren Männern zu behandeln, reservieren wir normalerweise Behandlung für diejenigen, die Symptome haben, wie Müdigkeit und geringe Libido", sagt Gilbert.

Bei Männern, die das Hormon in ihren Hoden wegen nicht machen eine Bedingung wie Klinefelter-Syndrom, oder diejenigen, die ihre Hoden wegen Krebs verloren haben, ist die einzige Option Testosteron-Ersatz-Therapie. Solche Testosteron-Ergänzungen kommen in Form eines Gels, Injektionen, Pflaster, lang wirkende Pellets oder orale Einsätze.

Unter diesen Umständen werden "Behandlungen in der Regel nur kurzfristig angewendet, und wenn ein Arzt die genaue Beobachtung und Kenntnis des Patienten hat", sagt Gilbert.

Eine wichtige Überlegung für jüngere Männer vor der Behandlung ist die Fruchtbarkeit. "Man will kein zusätzliches Testosteron an Männer geben, die fruchtbar sein wollen, weil es die Spermienproduktion abschalten kann", sagt Gilbert.

Sobald ein junger Mann eine Testosteronsupplementierung absetzt, besteht die Chance, dass seine Spermienzahl nicht mehr zurückkehrt zu dem, was es war bevor er angefangen hat. "Deshalb sollten Männer im gebärfähigen Alter Alternativen in Betracht ziehen, die ihr Testosteron erhöhen und ihre Spermienproduktion erhalten können", sagt er. Eine solche Alternative ist eine Klasse von Arzneimitteln, die selektive Östrogenrezeptor-Modulatoren (SERMs) genannt werden.

Andere Behandlungen für niedriges Testosteron umfassen Gewichtsabnahme und andere Veränderungen des Lebensstils, wie gesünder essen und Bewegung steigern.

Die Quintessenz Wenn Sie niedrige Testosteron-Symptome haben, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen. Dann kann Ihr Arzt potenziell ernstere Ursachen Ihrer Symptome, wie Bluthochdruck oder Schilddrüsenprobleme, ausschließen und eine Behandlung anbieten, die Ihre Energie und Lebensqualität verbessern kann.

Zuletzt aktualisiert: 18.02.2014

Senden Sie Ihren Kommentar