Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

12 Wege zur Verbesserung des Gedächtnisses mit MS

12 Möglichkeiten zur Verbesserung des Gedächtnisses mit MS

  • Von Mikel Theobald
  • Bewertet von Farrokh Sohrabi, MD

Gedächtnisprobleme können bei Multipler Sklerose auftreten, aber Sie können Ihre kognitiven Fähigkeiten mit diesen Expertentipps und -strategien verbessern und schützen.

Videos

Menschen mit MS, die uns inspirieren Expertenrat für MS-Symptome

Für Bei manchen Menschen mit MS ist die Erinnerung in letzter Zeit beeinträchtigt, was den Versuch macht, sich an etwas zu erinnern, das in letzter Zeit gelernt wurde, wie der Name eines neuen Nachbarn, eine Herausforderung. Für andere besteht die Schwierigkeit in der Langzeit- oder Fernspeicherung - Sie können sich vielleicht schwer an erlernte Fähigkeiten erinnern, wie zum Beispiel ein Spiel, das Sie vor Jahren genossen haben, oder sogar Schnürsenkel binden.

Fast 60 Prozent der Menschen mit Multipler Sklerose Erleben Sie eine Art von Gedächtnisproblemen, so die National Multiple Sklerose Society. Seltener wird bei etwa 5 bis 10 Prozent der Menschen mit MS das Gedächtnis so eingeschränkt, dass es die tägliche Funktion erheblich beeinträchtigt.

Bestimmte Strategien können Ihnen helfen, Ihr Gedächtnis zu trainieren und sich ein bisschen leichter zu erinnern.

Wahrnehmung oder Wirklichkeit?

Ihr Gedächtnis ist vielleicht nicht so schlecht, wie Sie denken, sagt Laura Lacritz, PhD, Professor für Psychiatrie, Neurologie und Neurotherapeutika und Associate Director der Neuropsychologie am UT Southwestern Medical Center in Dallas. "Während Dysfunktion bei MS beobachtet werden kann, sind wahrgenommene Gedächtnisschwierigkeiten oft mit reduzierter Aufmerksamkeit und verlangsamter Verarbeitungsgeschwindigkeit verbunden, die zu den häufigsten kognitiven Veränderungen bei MS gehören", sagt sie.

In diesem Sinne, Methoden zur Verbesserung Gedächtnis ist in Techniken verwurzelt, die Aufmerksamkeit und die Fähigkeit zur Verarbeitung von Informationen erhöhen. Lacritz weist auf vielversprechende Studien hin, die zeigen, dass Menschen mit MS, die langsamer neue Informationen lernten, das Material im gleichen Maße wie Patienten ohne MS behalten konnten.

Strategien zur Verbesserung Ihres Gedächtnisses bei Multipler Sklerose

Lacritz bietet Folgendes an 12 Tipps zur Gedächtnishilfe zu Hause, bei der Arbeit und unterwegs:

  • Guten Schlaf. Das Gehirn stellt sich selbst wieder auf und konsolidiert Informationen im Schlaf.
  • Ablenkungen reduzieren. Besonders wenn Sie es brauchen etwas Neues zu lernen, visuelle und akustische Unordnung zu beseitigen. Sie können z. B. Zeiträume für Aufgaben angeben, die eine Konzentration erfordern und während dieser Zeit E-Mails und Telefonanrufe ignorieren. Legen Sie eine separate Zeit für die Beantwortung von Nachrichten fest.
  • Keine Aufgaben verschieben. Planen Sie anspruchsvolle Aufgaben oder Aktivitäten früher am Tag, an denen Sie die meiste Energie haben.
  • Konzentrieren Sie sich jeweils auf eine Aufgabe. Das bedeutet kein Multitasking. Bleiben Sie bei einem Projekt, bis Sie fertig sind, und fahren Sie fort.
  • Lassen Sie sich erinnern. Wenn Sie mitten in einer Aufgabe anhalten müssen, notieren Sie sich eine Notiz, damit Sie wissen, wo Sie waren Sichern Sie.
  • Wiederholen Sie die neuen Informationen, um das Lernen zu verbessern. Dies kann bedeuten, dass Sie Informationen erhalten, die Sie wiederholen müssen, und dann wiederholen Sie es und machen eine schriftliche Notiz von dem, was gesagt wurde. Dieses multimodale Lernen (Hören, Sprechen und Schreiben) kann den späteren Abruf verbessern.
  • Geben Sie sich genügend Zeit, um neue Informationen zu verarbeiten. Bevor Sie zu einem neuen Thema oder einer neuen Aktivität wechseln, überprüfen Sie die Informationen, stellen Sie Fragen und wiederholen Sie die Informationen zurück wie benötigt. Der Schlüssel ist, sicherzustellen, dass Sie die Informationen angemessen verarbeitet haben. Wenn die Information niemals eingeht, ist es unwahrscheinlich, dass sie später wieder aufgerufen wird.
  • Verwenden Sie schriftliche Listen und Erinnerungen. Das einfache Schreiben einer Liste kann Ihnen helfen, sich Aufgaben zu merken. Machen Sie am Ende eines jeden Tages eine Liste für den nächsten Tag und überprüfen Sie dann die Liste am Morgen und priorisieren Sie, was erledigt werden muss.
  • Halten Sie sich an Routinen. Erstellen einer Routine macht Aufgaben - wie die Einnahme von Medikamenten und lästige Haushaltsarbeiten - leichter zu merken.
  • Machen Sie Bewegung zu einem regelmäßigen Teil Ihrer Routine. Insbesondere wurde gezeigt, dass Aerobic die kognitive Funktion bei MS-Patienten verbessert.
  • Müdigkeit meistern. Müdigkeit kann eines der schwächsten MS-Symptome sein kompromittiere deine kognitive Funktion. Um Ihre Müdigkeit zu verringern, versuchen Sie Aufgaben an andere zu delegieren, sich zu bewegen und zu trainieren - ja, Bewegung kann auch Müdigkeit helfen.
  • Achten Sie auf Anzeichen von Depressionen. Depressionen können zu Aufmerksamkeitsproblemen und Müdigkeit beitragen schwieriger zu lernen. Depression kann auch Gedächtnisstörungen übertreiben.

Zuletzt aktualisiert: 1/8/2015

Senden Sie Ihren Kommentar