Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Beißen, kauen, schlucken: Wie man mit Dysphagie umgeht, wenn Sie MS haben

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Schluckbeschwerden sind komplex, weil das Schlucken selbst komplex ist.Alamy

Schlüsselerscheinungen

Schwache Schluckmuskeln sind die häufigste Ursache von Dysphagie bei MS.

Ein Sprachtherapeut kann Tests durchführen, um festzustellen, was schief läuft.

Spezialisiert Übungen können die Schluckfähigkeit und Funktion verbessern.

Plötzlich unfähig zu schlucken ist erschreckend, um es gelinde auszudrücken.

"Wenn Dysphagie - Schluckbeschwerden - einschlägt, kann ich fühlen, wie meine Nebennieren einschlagen, meine Augen weiten sich und ein Gefühl von echter Panik für mein Leben entsteht ", sagt Trevis Gleason, 50, ein ehemaliger Koch, der für Everyday Health über das Leben mit Multipler Sklerose (MS) bloggt.

" Ich musste sogar jemand den Bauchstoß durchführen lassen Manöver, wenn ich in einen vollen Würgegriff ging, sagt er.

Während Gleason nur gelegentlich Schluckprobleme hat, kann Dysphagie für manche Menschen mit MS ein anhaltendes Problem sein.

Was beim Schlucken schiefgeht

Die Gründe für Schluckprobleme sind komplex, weil das Schlucken selbst komplex ist.

"Es gibt 17 Komponenten, die während der zwei Sekunden, in denen das Schlucken stattfindet, zusammenarbeiten", sagt Martin B. Brodsky, PhD, Assistenzprofessor und Sprachtherapeut in der Abteilung für Physikalische Medizin und Rehabilitation an der Johns Hopkins University School of Medicine in Baltimore.

Von den 12 Hirnnerven im Gehirn sagt Dr. Brodsky, die Hälfte sei dem Schlucken gewidmet, und diese 6 Hirnnerven kontrollieren über 30 Muskelpaare.

Bei einer richtig ausgeführten Schwalbe , der Atemweg ist fest verschlossen, bevor die Schwalbe ausgelöst wird und Nahrung oder Flüssigkeit in den Rachen gelangt. Sobald die Schluckung abgeschlossen ist und die Nahrung oder das Getränk verschwunden ist, öffnet sich die Atemwege wieder.

Schluckbeschwerden im Zusammenhang mit Multipler Sklerose sind in der Regel auf Probleme beim Timing oder der Koordination eines Schluckens oder einer Muskelschwäche zurückzuführen verwendet, um zu schlucken.

Fehlerhaftes Timing

Wenn der Zeitpunkt des Schluckens abgelaufen ist, tropft Nahrung oder Flüssigkeit im Mund in den Rachen, bevor der Schluck ausgelöst und die Atemwege geschlossen werden.

"Weil du habe die Schluckung nicht rechtzeitig eingeleitet ", sagt Brodsky," jetzt hast du die Möglichkeit, dass das Essen in die Atemwege fällt, und du kannst Husten oder Würgen haben, bevor das Schlucken beginnt. "

VERWANDT: Sprachtherapie Kann MS-Symptome verbessern

Schwache schluckende Muskeln

Wenn die am Schlucken beteiligten Muskeln schwach sind, kann die Schluckung richtig eingeleitet werden und die Atemwege schließen sich, so dass sie geschützt ist, aber nicht das gesamte Futter oder die Flüssigkeit nach unten geht. Das heißt, wenn die Schluckung abgeschlossen ist und sich die Atemwege wieder öffnen, bleibt ein Rest von Speiseresten und Getränken im Hals.

"Das ist der Grund, warum die meisten Patienten mit MS Probleme haben", sagt Brodsky. "Mit der Zeit baut sich dieser Rückstand auf, und irgendwann kann es einen Wendepunkt geben. Die Bereiche innerhalb des Halses, die in der Lage sind, die Person unter den meisten Umständen sicher zu halten, sind gefüllt. "

Wenn Nahrung oder Flüssigkeit in die Atemwege gelangen, spricht man von Aspiration. Wenn die Person das eingeatmete Material nicht aushusten kann, kann dies zu einer möglicherweise lebensbedrohlichen Lungenentzündung führen, die als Aspirationspneumonie bezeichnet wird. Tatsächlich ist Aspirationspneumonie eine der häufigsten Todesursachen bei MS (obwohl Schluckprobleme nur einer von vielen Risikofaktoren für die Entwicklung sind).

Das Problem herausfinden

Um festzustellen, warum Schluckbeschwerden auftreten, a Der Sprachpathologe führt eine oder eine Kombination der folgenden Prüfungen durch:

Mündliche Motoruntersuchung In dieser Prüfung untersucht der Sprachtherapeut den Mund der Person, wie er schluckt und wie er ist Die Zunge bewegt sich und hört zu, wie seine Stimme klingt.

"Wir können sagen:" Ziehe deine Zunge heraus, hebe sie auf, drück sie nach unten, bewege sie von links nach rechts, lege die Zunge an deine Wange, 'usw. Wir prüfen auch Stärke und Empfindung ", sagt Brodsky.

Instrumental Auswertung Zwei Tests mit Instrumenten werden durchgeführt, um die Physiologie des Schluckens zu betrachten:

Die Videofluoroskopie ist ein bewegtes Röntgenbild, das den Verdauungstrakt von den Lippen bis zum Magen betrachtet. Während der Untersuchung erhalten die Patienten verschiedene Konsistenzen von Nahrungsmitteln und Flüssigkeiten zum Schlucken, um zu sehen, welche sie leichter handhaben können. "Wir kümmern uns mehr darum, wie dickes Essen ist, wie Wasser gegen Pudding, mehr als, wie glatt oder rau es ist," sagt Brodsky.

Faseroptische endoskopische Auswertung des Schluckens schließt ein, eine winzige Kamera durch die Nase nach hinten einfügend So kann der Sprachtherapeut den Schlund beim Schlucken sehen. "Wir können die Mundhöhle nicht mit der Kamera sehen, also nichts, was beim Kauen oder der Zunge passiert oder wo das Essen im Mund ist, werden wir nicht sehen. Aber ich kann sehen, ob das Essen oder die Flüssigkeit über die Zunge im Mund gefallen ist, bevor die Person schluckt, und sehen, warum sie saugt ", sagt Brodsky.

Verbessern des Schluckens

Sobald eine Ursache bestimmt ist, eine Rede- Der Sprachpathologe betrachtet, welcher Ansatz zur Verbesserung des Schluckens beitragen könnte. Aber Brodsky sagt, dass es keine Einheitslösung für alle gibt, und es wird oft eine Kombination von Ansätzen verwendet.

"Bei einigen Patienten funktioniert eine Kopfdrehung. Für andere kann es ein Manöver und eine Haltungsänderung sein. Und manchmal, wenn Sie denken, dass Sie ein Problem behoben haben, haben Sie möglicherweise versehentlich ein anderes erstellt ", sagt er.

Die Anpassung des Denkens kann auch eine Herausforderung sein, fügt Gleason hinzu.

" Es gibt eine scheinbare Dichotomie zwischen dem, was wir Ich denke, wir sollten tun, und was wir tun müssen, um Risiken zu minimieren - zum Beispiel, den Kopf nach unten zu kippen, anstatt die Speiseröhre zu öffnen, fühlt sich unnatürlich an oder verdickt sehr dünne Nahrungsmittel, so dass sie für die Sinne erkennbar sind, wenn wir denken, dass wir sollten dünne Dinge, um sie leichter fallen zu lassen ", sagt er. "Es ist nicht schwer zu lernen. Schwierig ist es, die angeborenen Reaktionen durch erlernte Verhaltensweisen zu ersetzen, von denen ich weiß, dass sie mein Leben retten könnten. "

Körperhaltungsänderungen

Veränderungen der Körperhaltung beim Schlucken können die Flussrichtung von Flüssigkeiten und Nahrungsmitteln ändern oder steuern.

" Das ist etwas, was Patienten mit ihrem Körper tun können, typischerweise mit ihrem Kopf, etwa mit dem Kopf oder mit dem Kinn ", sagt Brodsky. "Aber es ist für jeden etwas anderes, und bei einer instrumentellen Auswertung werden Versuch und Irrtum durchgeführt, um zu sehen, was hilft."

Körperliche Veränderungen haben Gleason etwas geholfen. "Wenn ich mein Kinn an meine Brust halte, kann das dazu beitragen, die Speiseröhre zu öffnen, während ich die Atemwege ein wenig verschließe. Das kann mir manchmal helfen ", sagt er und fügt hinzu," aber ich muss sagen, dass es schwierig sein kann, sich der richtigen Handlung in diesem Moment bewusst zu sein. "

Manöver

Manöver sind spezifische Techniken, um den Zeitpunkt des Schluckens zu ändern, Halten Sie die Atemwege geschlossen, oder helfen Sie, Nahrung und Flüssigkeiten aus dem Mund und in den Hals zu bewegen. Welche Manöver empfohlen werden, hängt davon ab, was beim Schlucken einer bestimmten Person schief geht.

Ein Beispiel für ein Manöver ist das Halten des Atems vor und während des Schluckens.

"Wenn wir richtig schlucken, sind wir gezwungen halte den Atem an, weil sich die Atemwege beim Schlucken schließen ", erklärt Brodsky. "Bevor ein Patient schluckt, kann ich ihn bitten, Luft aufzunehmen, zu halten und dann zu schlucken. Wenn Sie freiwillig den Atem anhalten, schließen sich Ihre Stimmbänder, und Ihre untere Atemwege sind geschützt, und Essen oder Trinken tropft nicht hinein. "

Ändern der Konsistenz von Essen und Flüssigkeit

Ändern der Lautstärke oder Konsistenz von Lebensmittel und Flüssigkeiten können sie manchmal sicherer machen.

"Zum Beispiel kann ich Ihnen einen Teelöffel Wasser, einen Esslöffel Cremesuppe oder einen Bissen eines Graham-Crackers geben", sagt Brodsky. "Das sind nicht nur unterschiedliche Konsistenzen, sondern auch unterschiedliche Volumina. Kleiner ist oft besser, aber nicht immer, abhängig vom Patienten. "

Während der Sprachtherapeut den Patienten hilft festzustellen, welche Konsistenzen und Volumina für ihn am sichersten sind, kann ein Ernährungsberater helfen sicherzustellen, dass die Nahrung die richtigen Mengen an Kohlenhydraten, Proteinen, Fetten und anderen Nährstoffen liefert, sowie die Verträglichkeit und Sympathie verbessern Essen.

"Die meisten der Patienten, die ich sehe, sehe nie einen Ernährungsberater", sagt Brodsky. "Die Patienten manipulieren die Konsistenz ihrer eigenen Nahrung, nicht ihren Nährstoffgehalt. Allerdings kann der Ernährungsberater ins Spiel kommen, wenn es um die Ernährung geht. "

Kräftigungsübungen für besseres Schlucken

Eine Vielzahl von Übungen kann auch helfen, das Schlucken zu verbessern.

" Einfach den Kopf drehen oder ein Manöver machen Verbessere die Physiologie nicht ", sagt Brodsky. "Wir wollen nicht, dass Patienten das den Rest ihres Lebens machen."

Die gute Nachricht, sagt er, ist, dass MS gut auf Bewegung anspricht - und beim Schlucken geht es um Muskelkoordination - Patienten können zu Müdigkeit, Ruhe und dann fahre mit den Übungen fort. Die spezifischen Übungen, die helfen werden, variieren von Person zu Person, also fragen Sie Ihren Arzt oder Sprachpathologen, um Ihnen diejenigen zu zeigen, die Ihnen helfen.

Zusätzlich, wenn Schluckprobleme während eines MS-Rückfalls auftreten, "Chancen sind, Die Beeinträchtigungen, die wir während der Untersuchung feststellen, werden sich bis zu dem Punkt verbessern, an dem sie nicht bis zur nächsten Exazerbation der MS noch eine Kopfdrehung machen müssen ", sagt Brodsky.

Aber manche MS-Patienten kehren möglicherweise nicht zum Ausgangswert zurück "Nach einem Aufflackern", also was wir versuchen zu tun, ist es, zu halten und zu verhindern, dass Schluckprobleme schlechter werden. "Zuletzt aktualisiert: 28.02.2017

Senden Sie Ihren Kommentar