Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Bizarre MS-Behandlung: Könnte die Droge die entgegengesetzte Wirkung haben?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Vor ein paar Tagen habe ich meine erste Tysabri-Infusion genommen. Mein Körper fühlt sich unheimlich schwach an. Ich schubse zurück, aber in den letzten Jahren (ich bin 58), hat sich meine Müdigkeit beschleunigt und beeinflusst meinen Gang, meine Rede, usw. Ich schwamm am Sonntag zum ersten Mal seit einer Weile, und als ich ausstieg, Ich hatte das Gefühl, dass meine Beine nachgeben würden. Ich fühle mich, als ob ich einen Stein mit meiner Nase bergauf schiebe. Kann Tysabri das Gegenteil bewirken?

In den klinischen Phase-III-Studien mit Tysabri (Natalizumab) berichteten 27 Prozent der Patienten über Müdigkeit, während bei 21 Prozent der Patienten, die Placebo erhielten, auch über Müdigkeit berichtet wurde. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Müdigkeit ein außergewöhnlich häufiges Symptom bei Multipler Sklerose ist und die Mehrheit der Patienten irgendwann betrifft. Die meisten Menschen erkennen einen Nutzen von Tysabri nach den ersten Behandlungsmonaten, und es wäre sehr ungewöhnlich, einige Tage nach der ersten Infusion Nebenwirkungen zu bemerken.

Es gibt keine Hinweise darauf, dass Tysabri MS verschlechtert. Es ist wahrscheinlicher, dass die Symptome, die Sie erfahren haben, mit Ihrer Multiplen Sklerose und nicht mit Ihrer neuen Behandlung zusammenhängen. Ich empfehle, dass Sie Ihre Erfahrung Ihrem Arzt mitteilen, aber wahrscheinlich möchten Sie den Tysabri einen längeren Test geben, bevor Sie annehmen, dass es Ihnen nicht hilft.

Zuletzt aktualisiert: 22.10.2007

Senden Sie Ihren Kommentar