Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Karriere ruiniert, Fern Giglio macht ein Comeback

Karriere ruiniert, Fern Giglio feiert Comeback

  • Von Mollie Bloudoff-Indelicato

Fern Giglio kehrt zurück und hilft Kindern, eine Ausbildung zu erhalten . Sehen Sie sich das Video für seine Geschichte an.

Fern Giglio, 43, war einst leitender Controller für ein Portfolio von Gewerbeimmobilien im Wert von etwa 1 Milliarde US-Dollar und übernahm die gesamte Finanzierung und Buchhaltung für Immobilien in New York City und Los Angeles. Als der Einwohner von New Jersey diagnostiziert wurde, wurde er zu Hause, Vater.

Es war eine beträchtliche Anpassung, aber Giglio verwandelte eine schlimme Situation in einen neuen Geschäftsvorschlag. Giglio wurde ein Erzieher, der Kindern hilft, eine Ausbildung zu bekommen. Schau dir seine Geschichte an:

Alltag Gesundheit: Was hat dich dazu bewogen, zum Arzt zu gehen?

Fern Giglio : Meine Frau und ich hatten gerade ein neues Haus gekauft. Ich malte unser Schlafzimmer und machte ein besonderes Finish. Mein Sohn war gerade mal 8 Monate alt. Ich erkannte, dass es mir schwer fiel. Es war wirklich schwer für mich zu malen. Ich musste aufhören. Mein rechter Arm war taub. Die rechte Seite meines Kopfes und mein Gesicht wurden ebenfalls taub. Es war total seltsam, und das veranlasste mich zu einem Neurologen.

Als ich diagnostiziert wurde, dachte ich: "Was ist das?" Ich wusste nicht, was Multiple Sklerose war. Ich dachte, es wäre wie Parkinson oder Alzheimer, also war es ein großer Schock. Es war irgendwie wie meine Welt auf den Kopf gestellt wurde. Wenn du es nicht weißt, hast du Angst, und wenn du Angst hast, fängst du an, verrückte Dinge zu denken.

EH: Wie war das Leben, bevor du mit Multipler Sklerose (MS) diagnostiziert wurdest? Wie hat es Ihr Familienleben und Ihre Karriere verändert?

FG : Nachdem ich diagnostiziert wurde, wurde ich zu Hause Vater. Meine Frau, die Heldin in dieser Geschichte, wurde zum wichtigsten Brotgewinner. Brillant und schön, Gillian ist ein Top-Anti-Geldwäsche-Berater. Die Anpassung war beträchtlich, aber wenn Ihre Umstände auf Sie zutreffen, kommen Sie als Verteidigungsmechanismus zurecht - zumindest haben wir es versucht, aber es gab auch Tage, an denen ich nicht so weitermachen konnte.

Negativität erzeugt Negativität und das macht jede Krankheit schlimmer. Manchmal ist es einfach, unsere Umstände zu akzeptieren und dankbar zu sein. Wenn Sie das tun, werden Sie sich besser fühlen. Die glücklichsten Menschen auf der Welt sind nicht die Reichsten, nur diejenigen, die eine Perspektive haben, was wichtig ist und was nicht.

Ich nutzte die Zeit mit meinem Sohn, um mir bei der Bewältigung zu helfen. Ich richtete die Gefühle von Schmerz, Frustration, Wut und Verwirrung neu auf Gelegenheiten, mich mit meinem Kind zu verbinden. Als er 18 Monate alt war, fing ich an, Themen vorzustellen, die ihm beim Nachdenken helfen würden. Ich benutzte das iPad und einzigartige Anwendungen, um die Teile des blühenden Intellekts meines Sohnes zu entwickeln, die ich stärken wollte. Mit Hilfe von Übungen zum Spatial Reasoning und übersichtlichen Logikapps habe ich gezielt Fähigkeiten, die Kinder haben müssen, wenn sie jemals in Mathe erfolgreich waren.

Ich habe einen Businessplan geschrieben und eine Karriere im Unterrichten von Kindern im Alter von zwei bis fünf Jahren begonnen. Ich arbeite mit drei bis vier Studenten gleichzeitig, jeder mit seinem eigenen iPad, den ich anbiete. Die Reaktion der Eltern war überwältigend positiv. Es gibt immer schlechte Tage mit MS.

Die guten Tage werden weniger sein als die schlechten. An meinen schlechten Tagen öffne ich meine E-Mail und lese die rührenden E-Mails von Eltern, die meine Arbeit mit ihren Kindern loben.

EH: Wie gehst du mit deiner Diagnose um?

FG : Ich meditiere. Meditieren funktioniert. Meditieren bedeutet für mich, deinen Geist zu klären. Du denkst an den Himmel, einen blauen Himmel, keine Wolken. Von dort wollen Sie jedes liebevolle Gefühl nehmen, und das wünschen Sie der Welt. Du gibst dieses gute Gefühl aus. Dann nimmst du bei jeder Einatmung all das Böse auf und filtrierst es, damit du gut ausatmest. Wenn Sie es so betrachten, dann hat das plötzlich einen Zweck. Du reinigst die Welt. Meditation kann auch für dich arbeiten.

Um meinen Körper gesund zu halten, halte meinen Körper "gut", wenn du willst, esse ich viel Gemüse. Ich beschränke das Fleisch, weil es mich lethargisch macht und mehr Energie von mir nimmt. Ich bin auch nicht verrückt nach Süßigkeiten. Ich werde Süßigkeiten haben, aber ich bin kein großer Candy-Verrückter.

EH: Du hast erwähnt, dass du einen kleinen Sohn hast. Wie erklärst du ihm deinen Zustand?

FG : Es ist manchmal hart. Jetzt ist mein Sohn 4 und es ist schwer für ihn zu verstehen, dass Papa eine Krankheit hat, weil ich ganz normal aussehe. Wenn Sie mit Kindern über Multiple Sklerose sprechen, müssen Sie sie so einfach wie möglich halten.

So wie ich es erkläre, verwandle ich "Multiple Sklerose" in "Keime". An den Tagen, an denen Papa sich nicht gut fühlt, stören mich diese Keime. Das ist ein Weg.

EH: Rückblickend, welchen Rat haben Sie für neu diagnostizierte MS-Patienten?

FG : Das Beste, was MS-Patienten tun können, ist absolut proaktiv zu sein positiv. Es gibt eine positive Seite für alles.

Wenn ich herausfinde, dass jemand MS hat, sage ich: "Schau, du bist irgendwie bei diesem Problem, also musst du jetzt etwas Gutes darin finden." Du denkst vielleicht, dass es völlig unmöglich ist, aber du musst die kleinen Dinge verstehen und dankbar sein.

Es könnte schlimmer sein, und es ist wirklich schwer jemandem zu sagen, wenn sie denken: "Wie kann es schlimmer werden?" Ich sprach mit einem Mädchen, das wegen MS an Sehkraft verlor, und ich sagte: "Aber du hast immer noch das andere Auge." Worauf ich hinaus will ist, dass du dankbar dafür sein musst, was du hast. Schau dir die guten Dinge an.

Letzte Aktualisierung: 1/10/2014

Senden Sie Ihren Kommentar